Zurück   Startseite > Foren > Digital TV + Digital Radio > Digital TV über Satellit (DVB-S)

Like Tree253x Danke

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.04.2012, 20:45   #151 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: ARD HD Sender ruckeln

Ich bin dafür, dass das die Receiverhersteller lösen ODER gezielt veröffentlichen ob und wer gegen die DVB Norm verstößt.

Ansonsten wählt man immer das gemeinsame Minimum über alle Receiver und dieses wird mit jedem neuen Receiver stets kleiner und niemals wieder größer. Weil sonst immer die Aussage kommt, gestern ging's noch.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline  
 
Anzeige
 
News
Alt 30.04.2012, 20:49   #152 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 110
AW: ARD HD Sender ruckeln

Zitat:
Zitat von Dackel Beitrag anzeigen
Das ist natürlich echt doof, dass es offenbar Receiver gibt, die das können, was die anderen nicht können, dafür aber bei dem, was die anderen können, wiederum versagen.

Jetzt können die Sender natürlich sagen, wir senden innerhalb der gültigen Norm und haben dafür einen Haufen Geld ausgegeben, die Hersteller sollen das regeln, auch wenn dann ein Großteil in Deutschland die Sender nicht empfangen können. Oder sie versuchen das Problem zu lösen, schließlich konnte man Das Erste HD, ZDF HD und ARTE HD seither mit denselben Receivern empfangen.
Das sehe ich ganz genau so!!!!!!!!!
Lutz Schrocke ist offline  
Alt 30.04.2012, 20:50   #153 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 50
AW: ARD HD Sender ruckeln

Zitat:
Zitat von olaf70 Beitrag anzeigen
Sehr geehrter Herr .........................,

das Problem ist uns seit heute morgen bekannt...
Das sich bei diversen Chipsätzen Probleme abzeichnen hätte den Herstellern/Distributoren schon viel länger bekannt sein können. Allen voran denjenigen die noch auf ältere ALi-Chips aufbauen. Da gab es seinerzeit beim Start der HD-Ausstrahlung seitens ARD/ZDF schon massive Probleme die dann mühsam nach und nach aus Welt geschafft wurden. Genau diejenigen streiken bei den ARD-Sendern nun erneut.

Comag und Konsorten haben das Problem jedoch auch ein wenig herausgefordert. Einsfestival HD sendet seit mind. einigen Wochen mit den neuen Ausstrahlungs-Parametern und sämtliche ALi-Receiver quittierten dies von Beginn an mit besagtem Ruckeln. Gehen wir mal davon aus es liegt an der Software der Receiver- es wäre reichlich Zeit gewesen den Fehler zu analysieren und im Vorfeld schon alles vorzubereiten um das Problem so komplikationslos und zeitnah wie möglich aus der Welt zu schaffen.

Was ist passiert? Nichts! Vor gut zwei Wochen habe ich das Ruckeln bei Comag bzgl. meines SL90 HD per Email gemeldet und darauf hingewiesen dass das eventuell kein gutes Omen für die kommenden HD-Aufschaltungen sein würde. Damals wurde mir mitgeteilt das könne man zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht bewerten, da es schließlich noch eine Testausstrahlung sei. Man müsse schon noch bis zum Regelbetrieb abwarten. Hier hätte sich Comag schon mit der Thematik in aller Ruhe auseinander setzen können. Die ARD kontaktieren, den Chipsatzhersteller in die Pflicht nehmen und tun was auch immer nötig ist.

Was macht man stattdessen? Man wartet nur ab und hofft darauf das sich alles von selbst regelt. Hat es leider nicht getan und das setzt jetzt alle Parteien noch wesentlich größerem und vielleicht unnötigen Stress aus. Wenn Comag heute von Emails und Beschwerdeanrufen überflutet wurde- zu einem guten Teil haben sie es meiner Meinung nach nicht anders verdient...
Zorin777 ist offline  
Alt 30.04.2012, 20:51   #154 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von Dackel
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 2.222
AW: ARD HD Sender ruckeln

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Ich bin dafür, dass das die Receiverhersteller lösen ODER gezielt veröffentlichen ob und wer gegen die DVB Norm verstößt.

Ansonsten wählt man immer das gemeinsame Minimum über alle Receiver und dieses wird mit jedem neuen Receiver stets kleiner und niemals wieder größer. Weil sonst immer die Aussage kommt, gestern ging's noch.
Was bringt es denn wenn die Sender die Norm einhalten, man sie aber mit den gängigsten Geräten in Deutschland nicht empfangen kann? Wenn die Billighersteller wegen mangelnder Kompetenz das Problem nicht gelöst bekämen und die Sender das Problem zwar lösen könnten aber stur auf ihre Norm verweisen, dann landen tausende Geräte auf dem Müll. Also vernünftig ist das nicht.
Dackel ist offline  
Alt 30.04.2012, 20:57   #155 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: ARD HD Sender ruckeln

Die höchste Kompatibilität erreicht man mit konstanter Bitrate im niedrigen Bereich (unter 4 Mbit/s), dazu MPEG-2 statt AVC sowie MPA statt DD. Zudem keine Steuerungsinformationen oder EPG jeder Form. Das funktioniert dann mit jedem Receiver, und keiner stürzt mehr ab, weil er sich beim Einlesen der konformen EPG Daten verschluckt und neustartet.

Nicht zu vergessen können dadurch die Billigreceiverhersteller nochmal billiger produzieren, weil ja dann AVC und DD nicht mehr lizenziert werden muss. Außerdem sind dann Erweiterungen wie 3DTV usw. auch nicht mehr gestattet, weil die Billigreceiver das im Signal nicht schaffen zu ignorieren, sprich ebenfalls neustarten.

Das soll dann die Zukunft sein?
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline  
Alt 30.04.2012, 21:06   #156 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von Dackel
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 2.222
AW: ARD HD Sender ruckeln

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Die höchste Kompatibilität erreicht man mit konstanter Bitrate im niedrigen Bereich (unter 4 Mbit/s), dazu MPEG-2 statt AVC sowie MPA statt DD. Zudem keine Steuerungsinformationen oder EPG jeder Form. Das funktioniert dann mit jedem Receiver, und keiner stürzt mehr ab, weil er sich beim Einlesen der konformen EPG Daten verschluckt und neustartet.

Nicht zu vergessen können dadurch die Billigreceiverhersteller nochmal billiger produzieren, weil ja dann AVC und DD nicht mehr lizenziert werden muss. Außerdem sind dann Erweiterungen wie 3DTV usw. auch nicht mehr gestattet, weil die Billigreceiver das im Signal nicht schaffen zu ignorieren, sprich ebenfalls neustarten.

Das soll dann die Zukunft sein?
Eine gesunde Mischung sollte es sein! Wenn Tausende jedes Jahr ihren Receiver tauschen müssen, nicht etwa weil sich was Revolutionäres geändert hat, sondern nur weil die ARD ein paar Parameter ihrer HD Ausstrahlung ändert, dann ist das auch keine wünschenswerte Zukunft.

Aber ich bin mal optimistisch, dass dieses Ruckelproblem bald gelöst wird, am besten von der ARD, dann muss ich nicht irgendeine neue Firmware drauf machen, ich bin nämlich mit der jetzigen sehr zufrieden.
Dackel ist offline  
Alt 30.04.2012, 21:07   #157 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von _falk_
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.250
AW: ARD HD Sender ruckeln

Zitat:
Zitat von olaf70 Beitrag anzeigen
das Problem ist uns seit heute morgen bekannt und wir werden am Ende der Woche eine
neue Software zu Verfügung stellen die das Problem behebt.
Das ist doch ein Wort, zumal es zu jedem verruckelten HD-Sender ein SD-Pendant gibt, man also nichts verpasst. Außerdem ist die ohnehin verkürzte Arbeitswoche bald vorbei.

Mit tun die Leute leid, deren Hersteller kein Firmwareupdate mehr ausliefern werden. Der Fehler ist ja nicht in Hardware gegossen, denn ein Firmwareupdate scheint ja zu helfen.
_falk_ ist offline  
Alt 30.04.2012, 21:09   #158 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: ARD HD Sender ruckeln

Zitat:
Zitat von Dackel Beitrag anzeigen
Eine gesunde Mischung sollte es sein! Wenn Tausende jedes Jahr ihren Receiver tauschen müssen, nicht etwa weil sich was Revolutionäres geändert hat, sondern nur weil die ARD ein paar Parameter ihrer HD Ausstrahlung ändert, dann ist das auch keine wünschenswerte Zukunft.

Aber ich bin mal optimistisch, dass dieses Ruckelproblem bald gelöst wird, am besten von der ARD, dann muss ich nicht irgendeine neue Firmware drauf machen, ich bin nämlich mit der alten sehr zufrieden.
Die ARD hat mit der Ausstrahlung von HD begonnen. Das ist was revolutionäres. Vorher war es ein Testsender, bei dem alle 3 Sender (ARD,ZDF,arte) mit konstanter 1/3 Bitrate des Trägers sendeten.

Testsender im Sinne der Ausstrahlung, und nicht des Inhalts. Ein Testsender muss kein Testbild oder eine Testschleife senden, um als Testsender zu gelten. Der kann genauso simulcast das SD Bild senden und vereinzelt native HD Sendungen einstreuen.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline  
Alt 30.04.2012, 21:11   #159 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 43
AW: ARD HD Sender ruckeln

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Die ARD hat mit der Ausstrahlung von HD begonnen. Das ist was revolutionäres. Vorher war es ein Testsender, bei dem alle 3 Sender (ARD,ZDF,arte) mit konstanter 1/3 Bitrate des Trägers sendeten.

Testsender im Sinne der Ausstrahlung, und nicht des Inhalts. Ein Testsender muss kein Testbild oder eine Testschleife senden, um als Testsender zu gelten. Der kann genauso simulcast das SD Bild senden und vereinzelt native HD Sendungen einstreuen.
Senden die jetzt auch full hd oder immer noch 720 ?
Wolf6 ist offline  
Alt 30.04.2012, 21:13   #160 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: ARD HD Sender ruckeln

Kein Sender sendet Full-HD. Full-HD wäre 1080p und nicht diese 1080i Kammerflimmern.

Und bevor Du jetzt behauptest, 720p hätte nur 720 Zeilen -- nun 1080i hat sogar nur 540.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter