Alt 21.02.2011, 20:00   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 5
Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

erst einmal hallo an alle schlauen köpfe hier im forum!

mich beschäftig seit ca. 1 woche ein problem, ich habe diverse suchfunktionen in foren gequält, habe mir die finger wund gegoogelt und das alles hatte nur den effekt, dass ich nun total verunsichert bin und mal wirklich ein expertenrat auf mein problem brauche (wenn es zwei oder drei werden, dann bin ich auch net böse, versprochen! ).

also, ich bin was dvb-s betrifft ein totaler neuling. ein bekannter hat mir (bzw. uns wir sind 4 wohnparteien eine satanlage installed und wir sind da auch total happy damit.

bevor ich mein problem schilder, werd ich mal kurz für die profis von euch ein paar daten posten, damit ihr meine situation einschätzen könnt.

Spiegel: Fuba-Alu 88cm
LNB: Sharp Universal Quad LNB BS 1 R8 EL 400 A
Kabel: 120db , 4fach geschirmt, reines kupfer
mein receiver: eingebauter dvb-s2 tuner meines sony bravia kdl46ex-505
CI+ slot ist mit hd+ karte belegt.
signalquali: 100%
signalstärke: 90%

so, kommen wir nun zu meiner eigentlichen frage:

ich möchte mir ein sky-abo zulegen.
mittlerweile bin ich nun selbst auf den trichter gekommen, dass sky und hd+ seit gefühlt endloser zeit in verhandlungen sind, aber bis dato keine möglichkeit zu einer gemeinsamen nutzung besteht, ausser man leistet sich einen receiver, welcher 2 ci slots hat. das ist für mich jetzt aber leider nicht so der masterplan, da irgendwie meine lottozahlen nie gezogen werden!

also ergibt sich bei mir die folgende konfiguration...bzw. hätte ich sie gerne:

die hd+ programme über den internen dvb-s2 tuner in meinem fernseher gucken und den sky-receiver per hdmi an die glotze klemmen und bei bedarf einfach im av-menü umschalten (das wär für mich laien eine lösung, die ok wär.).

aber, funzt das überhaupt?

anscheinend kann man ein durchschleifen der leitung vergessen, das unterstützt weder der sky-kram noch mein tv nicht.


ich muss ja nu im endeffekt meine eine leitung, welche auch nicht erweiterbar ist, splitten. da kommt das thema multischalter auf den tisch. nun hab ich mir aber ergoogelt, das es nicht hinhaut wegen horizontaler und vertikaler frequenzen, receivern, welche wegen größeren spannungen ans lnb gewinnen und haste nicht gesehn.

auf gut deutsch....ich peil da nix!

kann mir einer mal bitte, wenn möglich für blöde, erklären wie ich meine wunschkonfiguration hinbekomme, bzw. eine vernünftige alternative nennen, wo ich kein kabel legen muss oder einen neuen receiver brauch?

das wär mega klasse!

viele grüße
deekay2
__________________
* best viewed with open eyes and a brain v2.0 *

Geändert von deekay2 (21.02.2011 um 20:15 Uhr)
deekay2 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 21.02.2011, 20:13   #2 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von schaumal77
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 293
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

Kauf dir einen Edision Argus Receiver. Mit alternativer Software,
liest der alle Karten.
__________________
DigiDish45--VU+Duo--3x Edision PiccolloIP--S*y komplett
schaumal77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 21:45   #3 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 5
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

danke für deine antwort, aber wie du in meinem post lesen kannst, ist diese lösung eher nicht zielführend für mich!
__________________
* best viewed with open eyes and a brain v2.0 *
deekay2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 22:45   #4 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Teoha
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 28.744
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

Hi,

4 Wohnungen und ein Quad-Lnb ? Na bravo, da hat Meister Sparhans aber am falschen Ende zugeschlagen.......ein Fachmann war das aber auch nicht.

Quad gegen Quattro-LNB austauschen, einen 5/8-Multischalter nachschalten und bei Dir das Single-Kabel gegen zwei einzelne austauschen (notfalls auch ein Twinkabel)

ca. 170,- Euro zusammen.

Gruss
__________________
Meine Aussagen im Forum stellen meine subjektive Meinung dar, auch verbindlich erscheinende Statements berechtigen nicht zu Ansprüchen an mich.
Teoha ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 23:35   #5 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 5
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

ich gebe zu, es war kein fachmann, aber zumindest jmd. der sich ein wenig mit der materie auskennt. sorry, aber mal doof gefragt, wo ist denn der unterschied zwischen quad und quatrro? für alle die jetzt lachen...ich bin in sowas voll doof!
__________________
* best viewed with open eyes and a brain v2.0 *
deekay2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 06:17   #6 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Nelli22.08
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Genthin
Beiträge: 46.503
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

An einem Quad LNB können bis zu 4 Teilnehmer angeschlossen werden.
An einem Quattro 4 und mehr.. Dazu wird ein Multischalter benötigt.
__________________
HD+/CI+ Wer Mist kauft,weil er Mist will, muss sich nicht wundern, dass er auch Mist bekommt.

Nelli22.08 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 09:29   #7 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von KeraM
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Schleswig
Beiträge: 9.429
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

Zitat:
ich möchte mir ein sky-abo zulegen.
mittlerweile bin ich nun selbst auf den trichter gekommen, dass sky und hd+ seit gefühlt endloser zeit in verhandlungen sind, aber bis dato keine möglichkeit zu einer gemeinsamen nutzung besteht, ausser man leistet sich einen receiver, welcher 2 ci slots hat. das ist für mich jetzt aber leider nicht so der masterplan, da irgendwie meine lottozahlen nie gezogen werden!
Für ein gute HD Receiver mit 2 CI Slots und 2 Kartenleser brauchst du keine 6 richtige bei Lotto.
z.B.Edision Argus Mini IP kostet ca.110€.Mit alternative FW kannst du beide Karten (Sky und HD+) sogar ohne CI Module nutzen.
DVB S-2 HDTV Receiver Edision argus mini ip SAT schwarz bei Edision Heilbronn
Sehr gute Preis/Leistungsverhältnis.
__________________
Gruß
KeraM
_________________
HD+ ? Nein, Danke !

Tipp-und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.



KeraM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 09:50   #8 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von anton551
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: Göttingen
Beiträge: 1.357
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

Wie wärs mit sowas?

http://www.kathrein.de//de/sat/produ...c/9351880a.pdf
__________________
Gibertini 85 + IBU Twin + Moteck SG 2500A + Lasat-Zapmaster FTA
anton551 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 09:59   #9 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von KeraM
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Schleswig
Beiträge: 9.429
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

Zitat:
Zitat von anton551 Beitrag anzeigen
Kann man EXR03 noch kaufen? Sogar bei eBay ist gar nix zu finden.
__________________
Gruß
KeraM
_________________
HD+ ? Nein, Danke !

Tipp-und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.



KeraM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 11:28   #10 (permalink)
MilchGnom
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Ein Kabel und 2 Receiver gleichzeitig?

Prinzipiell geht das so wie du dir das vorstellst: Du kannst das SAT-Signal splitten. Dann aber nur entweder mit dem TV oder mit dem Sky-Receiver schauen.

Einige Receiver haben diese "Durchschleif"-Möglichkeit eingebaut. Hat der Receiver das nicht, kann man sich eine entsprechende Weiche dazukaufen. (Google mal nach SAT-Umschalter "1 LNB auf 2 SAT Receiver")
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter