Alt 23.04.2006, 16:45   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 18
Frage Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Hallo.

Ich komme aus Tirol (47.32°N / 11.65°E) und bin schon seit einigen Wochen hier im Forum auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem:

Ich plane die Anschaffung einer neuen Anlage, die Astra 19.2°E für 5 Teilnehmer empfangen soll. Weiters würde mich der Empfang von Hotbird und wegen den englischen Programmen vor Allem Astra 2D interessieren, vielleicht noch 23.5°E? An diesen LNBs soll aber über einen Disecq-Schalter nur ein Teilnehmer dran hängen.

Leider hab ich keinerlei Erfahrungen oder Referenzen bezüglich Multifeed in Tirol, und kenne nur Stef5's 85er Rotorschüssel, die schon bei geringem Schlechtwetter nicht gut auf Astra 2D anzusprechen ist.

Die Schüssel sollte dunkelfarbig und nicht zu monströs sein, um am (dunklen) Dach nicht zu sehr aufzufallen. Ich habe mir im Internet die Maximum T85, die beiden Wavefrontiers (T90 und T55) und die 100cm Gibertini OP100L mit 4fach Multifeedhalter angesehen. Die T90 scheint mir einfach zu groß, vor allem für nur 4 Satelliten. Die T55 erzielt sicher nicht die erhoffte Wirkung, Tirol liegt ja nicht gerade im Zielbereich des Astra 2D Beams. Die T85 wäre lange Zeit mein Favorit gewesen, ist aber leider nur in Weiß erhältlich. Schließlich habe ich noch die Gibertini entdeckt, die in anthrazit erhältlich und zudem sehr billig ist.
Als Multischalter den Spaun5809, für Astra1 das "Invacom Quattro 0,3dB", die Single LNBs "Maximum Digiality SF-10", den Disecq Schalter auch von Spaun.

Jetzt stellt sich mir nur die Frage, ist es möglich, den von mir geplanten Multifeed in Tirol zu realisieren? Wie ist die 100cm Gibertini im Vergleich zur T85 / T90? Zwischen meinen 2 Randsatelliten wären ja "nur" gut 15° Unterschied, wahrscheinlich sollte man die Schüssel eher in Richtung 28.2 ausrichten?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!
greg2011 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 23.04.2006, 16:59   #2 (permalink)
Grognard
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Hallo, greg2011,
selbst mit der optimierten T90 wirst Du bei Deiner Position kein annehmbares Resultat erziehlen, auch die T85 reicht da nicht mehr ganz aus für Astra 2D und erst recht nicht die 100 er Gibertiní, da diese gegenüber den beiden anderen schwächer in der Empfangsleistung bei einer so großen Spreizung ist.
Bei Deiner Position benötigst Du ja für Astra 2D schon mindestens eine 120 er Schüssel, wenn nur ein Teilnehmer die Positionen empfangen soll, wäre eine motorbetriebene Anlage angebrachter mit entsprechender Schüsselgröße.
Gruß, Grognard

Geändert von Grognard (23.04.2006 um 17:05 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:05   #3 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 18
Blinzeln AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Danke für deine schnelle Antwort, Grognard. Also in meiner Nachbarschaft funktioniert wie gesagt Astra 2D mit einer 85er Rotorschüssel, gerade gestern wieder ITV gesehen. Dann müsste ich doch, wenn ich die 100er auf 28.2 ausrichte, einen um Einiges besseren Empfang haben? Oder hab ich da dann wieder ein Problem mit Hotbird?

Die Anlage soll ja zumindest Astra für 5 Teilnehmer empfangen, darum ist die Rotorlösung nicht möglich...
greg2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:34   #4 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 06.2004
Beiträge: 234
AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

@greg2011

Laut Astra-Webseite kann Astra 2D in Österreich überhaupt nicht empfangen werden. Die anderen Satelliten auf 28,2 Grad (Astra 2A, 2B, Euroboird) aber sehr wohl.

Folgendes kann ich mit Bestimmtheit sagen. Astra 19,2 und Hotbird 13,0 als Multifeed funzen in Tirol problemlos. Komme so wie du aus Tirol und diese Kombination läuft bei mir schon seit Jahren ohne Probleme.

Ich hoffe, mein Posting hilft dir zumindest ein wenig weiter !
wolsei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:37   #5 (permalink)
Grognard
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Naja, bei direkter Ausrichtung, sprich Motorlösung kann eine 85 er ausreichen, aber bei Multifeedanlagen bleiben Dir bei einer normalen 100 er nur ca. 55 cm Schüssel übrig für Astra 2D und da habe ich meine Zweifel, selbst bei einer genau ausgerichteten 85 er dürften keine Schlechtwetterreserven bei Deinem Wohnort verbleiben, da Astra 2D bei Dir nur ca. 41db EIRP Wert hat.
Gruß, Grognard
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:39   #6 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 18
Blinzeln AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Hallo Wolsei.

Danke für deine Antwort. An Astra / Hotbird zweifle auch ich keine Sekunde. Nur eben an Astra 2D im Multifeed.

Aber:
Astra 2D in Tirol zu empfangen, ist mit einem 85cm Spiegel möglich, der an einem Motor hängt, vielleicht 100m Luftlinie von mir. Warum dann nicht auch mit einem gut ausgerichteten 100cm Spiegel?
greg2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:43   #7 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 18
Blinzeln AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Zitat:
Zitat von Grognard
Naja, bei direkter Ausrichtung, sprich Motorlösung kann eine 85 er ausreichen, aber bei Multifeedanlagen bleiben Dir bei einer normalen 100 er nur ca. 55 cm Schüssel übrig für Astra 2D und da habe ich meine Zweifel, selbst bei einer genau ausgerichteten 85 er dürften keine Schlechtwetterreserven bei Deinem Wohnort verbleiben, da Astra 2D bei Dir nur ca. 41db EIRP Wert hat.
Gruß, Grognard
Angenommen, ich richte die Schüssel (fast oder komplett direkt) auf 28.2° aus, dann wäre es doch sicher möglich, Astra 1 und 2 komplett zu empfangen? Das Astra 1 LNB wird eh noch vom Multischalter verstärkt...

Wie siehts mit Hotbird aus, wenn der 15° schräg reinkommt? Obwohl ich auf den im Notfall verzichten würde, da is mir Astra 2D viel wichtiger...
greg2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:48   #8 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Tirol
Beiträge: 45
AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Anscheinend mehrere Tiroler an Board als ich gedacht habe.

@Greg 2011

Also bei mir funktioniert der ITV auch mit einem 100er Gibertini.
In Tirol!

Ich würde für Astra 19,2° Ost und Hotbird 13° Ost einen mindestens 85er Spiegel nehmen,das klappt dann.

Für 28° Ost(ITV)einen eigenen,mindestens 100er Spiegel und einen guten Receiver dazu.
Alles andere ist Mist,da bekomst du nur Probleme wenn es regnet oder schneit.

P.S:Wohnst du westlich oder östlich von Ibk?

Chris 333
Chris 333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 17:58   #9 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 18
Blinzeln AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Zitat:
Zitat von Chris 333
Anscheinend mehrere Tiroler an Board als ich gedacht habe.

@Greg 2011

Also bei mir funktioniert der ITV auch mit einem 100er Gibertini.
In Tirol!

Ich würde für Astra 19,2° Ost und Hotbird 13° Ost einen mindestens 85er Spiegel nehmen,das klappt dann.

Für 28° Ost(ITV)einen eigenen,mindestens 100er Spiegel und einen guten Receiver dazu.
Alles andere ist Mist,da bekomst du nur Probleme wenn es regnet oder schneit.

P.S:Wohnst du westlich oder östlich von Ibk?

Chris 333
Hallo Chris!

So viele Tiroler! Ich wohne 20 km östlich von Innsbruck. Das Problem ist, alles soll mit nur einer Schüssel realisiert werden. Als Receiver verwende ich die Dreambox 7000s, die ja nicht gerade ideal ist, weil sie ziemlich empfindlich ist was das Signal angeht.

Wie gesagt, Hotbird ist eventuell vernachlässigbar, wichtig sind auf alle Fälle die beiden Astras. Und je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr kommt mir die ganze Sache machbar vor.

100cm Gibertini auf 28.2 ausgerichtet, und ich hab auf jeden Fall den besseren Empfang als die 85er. Da dazu dann den Multifeed Halter für Astra (und was auch immer noch), der nur 9° weg liegt, sollte eigentlich kein Problem sein. Viele richten ja den Multifeed Astra/Hotbird auch direkt auf Hotbird aus, das sind auch 6° Unterschied. Und ich will ja Astra noch durch einen Spaun Multi schleifen.

Übrigens: Wenn es mal wirklich Schneefall oder ordentlichen Regen gibt, fällt meine 75er Schüssel so wie sie momentan ist (Astra) sowieso aus, daran bin ich gewohnt. Also bei Gewitter könnte ich auch ohne ITV leben.
greg2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 18:05   #10 (permalink)
Grognard
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Multifeed Tirol 13.0°E - 19.2°E - 28.5°E

Hallo, greg2011,
wenn Astra 2D, Astra 1 und Hotbird mit einer Schüssel realisiert werden sollen, brauchst Du mindestens eine 120 er wenn nicht noch größer, und selbst die 100 er ist für Multifeed Astra 2 D und Astra 1 zu klein.
Gruß, Grognard
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit Telesystem Tirol? Sahib7 Digital TV über Kabel (DVB-C) 16 29.10.2006 15:04
8 LNB´s an TV Karte und Astra 2D in Tirol computech Digital TV über Satellit (DVB-S) 6 20.10.2006 07:00
Grundverschlüsselung... und Süd-Tirol? isidoro HD+ und weitere Plattformen via Satellit 36 19.09.2006 12:59
DVB-T in Tirol??? DerMax Digital TV über Satellit (DVB-S) 4 19.11.2004 20:11
TIROL TV dementiert Meldung zur Astraaufschaltung Nordstern70 Astra/Hot Bird-News 1 25.08.2004 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter