Alt 08.10.2002, 14:16   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Beitrag DVB-T auch in Dolby Digital ??

Meine Frage wird Dolby Digital ausgestrahlt zb bei Pro7 und gibt es schon solche Decoder.

Hab hier Kabelfernsehen und mich regt das echt auf das ich nicht wie über Sat das Pro7 Programm in Dolby Digital empfangen könnte, wenn ich eine dbox hätte. Ist einer der gründe warum ich mir noch keine angeschafft habe.

Die Frage ob es solche Decoder schon gibt hat sich erledigt, es gibt sie. Hätte mal hier genauer gucken sollen :-)

<small>[ 08. Oktober 2002, 14:55: Beitrag editiert von: Bino ]</small>
Bino ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 08.10.2002, 14:36   #2 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Fränkische Schweiz
Beiträge: 23.876
Beitrag

Technisch wäre es möglich, und ich denke Pro7 wird wohl zukünftig auch terrestrisch das AC3 Signal senden.
Terranus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2002, 10:14   #3 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.984
Beitrag

wenn Pro7 dann ausgestrahlt wird. Ist bei mir zB. nicht geplannt. entt&aum
Gruß Gorcon
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2005, 11:11   #4 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 06.2004
Beiträge: 8
Pfeil DVB-T und Dolby Digital

Hat schon mal jemand eine Sendung mit Dolby Digital Ton empfangen ? In Koeln wird das anscheinend immer noch nicht ausgestrahlt. Ich werde mir nun doch eine Schuessel aufs Dach schrauben .
nidel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2005, 11:27   #5 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2001
Beiträge: 4.935
AW: Kein Dolby Digital in Koeln

ZDF, Sat.1 und ProSieben senden in Köln - bekomme bei Anschluss einer anderen Antenne die Programme recht gut hier rein - durchgängig Dolby Digital 2.0, bei bestimmten Sendungen wird auch 5.1 ausgestrahlt. Die 2.0-Ausstrahlung reicht aber zum Testen absolut aus - wenn da kein Ton aus deiner Anlage kommt, dann kann dein Receiver das entweder nicht (welcher ist das denn?) oder du hast was falsch verbunden.
Kroes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2005, 14:11   #6 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 595
AW: Kein Dolby Digital in Koeln

Zitat:
Zitat von nidel
Hat schon mal jemand eine Sendung mit Dolby Digital Ton empfangen ?
Hallo
Ich habe mit DD 5.1 aus Köln keine Probleme läuft perfekt, jetzt am Samstag noch die Truman Show in DD5.1 geguckt. Also der Fehler muß irgendwo bei deinem Equipment liegen.
Grüße Tomi

Geändert von Tomislav (03.01.2005 um 14:14 Uhr)
Tomislav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2005, 16:10   #7 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2001
Beiträge: 4.935
AW: Kein Dolby Digital in Koeln

Die Truman Show kam aber nur in 2.0 meine ich - zumindest über DVB-S, also wird es über DVB-T auch so gewesen sein.
Kroes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2005, 16:20   #8 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von emtewe
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: N 50°50' E 07°07'
Beiträge: 18.088
AW: Kein Dolby Digital in Koeln

Zitat:
Zitat von nidel
Hat schon mal jemand eine Sendung mit Dolby Digital Ton empfangen ?
Seit 8.11.04 empfange ich in Troisdorf ZDF, SAT1 und Pro7 problemlos in Dolby Digital, gelegentlich bei Pro7 und Sat1 sogar in 5.1
Hast du auf deinem DVB-T Receiver die richtige Tonspur gewählt?
(das macht, soviel ich weiss, kein Receiver automatisch)
Ist der DVB-T Receiver digital mit dem AV-Receiver verbunden?
Kann der DVB-T Receiver überhaupt Dolby Digital ausgeben?
(Der 1000er von Philips z.B. gibt immer nur einen PCM Datenstrom am Digitalausgang aus)

Gruß
emtewe
emtewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2005, 16:37   #9 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 595
AW: Kein Dolby Digital in Koeln

Zitat:
Zitat von Kroes
Die Truman Show kam aber nur in 2.0 meine ich - zumindest über DVB-S, also wird es über DVB-T auch so gewesen sein.
Hallo
Nö die Truman Show war über DVBT in DD5.1 (hat mein AV Receiver auch angezeigt), das war bei den Szenen auf dem Meer wo das Wasser von allen Seiten kam sehr gut zu hören. Ich bin selber erstaunt wie hervorragend DD5.1 über DVBT funktioniert, ich gucke zur Zeit so viel Fernsehen wie noch nie und warte jedesmal auf einen DD5.1 Film um zu sehen obs noch klappt.
Grüße Tomi

Geändert von Tomislav (03.01.2005 um 16:48 Uhr)
Tomislav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 15:27   #10 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 06.2004
Beiträge: 8
Cool AW: Kein Dolby Digital in Koeln

Hallo,

erst einmal vielen Dank fuer die Antworten, das stimmt mich wieder etwas optimistischer.
Nun zur Technik , ich benutze einen Radix Receiver mit digitalem Coaxilausgang. Dieser ist an einen Yamaha Receiver angeschlossen. Die anlalogen Tonausgaenge habe ich nicht angeschlossen.
Das heisst ja wohl das der ton auch digital uebertragen wird, denke ich mal.
Im Menue des Radix kann ich dann von "Deutsch" auf "Stereo" umschalten" , aber die Option DD 5.1 ist bisher noch nicht aufgetaucht, desshalb meine Anfrage .

Gruss Nidel
nidel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 15:55   #11 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von emtewe
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: N 50°50' E 07°07'
Beiträge: 18.088
AW: Kein Dolby Digital in Koeln

Zitat:
Zitat von nidel
Im Menue des Radix kann ich dann von "Deutsch" auf "Stereo" umschalten" , aber die Option DD 5.1 ist bisher noch nicht aufgetaucht, desshalb meine Anfrage .
Das ZDF sendet hier in Köln 3 Tonspuren, die erste und dritte sind MPEG Zweikanal (Stereo), und die zweite ist Dolby Digital. Ich schätze mal die dritte ist eventuell reserviert für mehrsprachige Sendungen. Wie der Receiver die Spuren benennt ist wohl von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Mein Hyundai zählt die einfach durch. SAT1 und Pro7 senden zwei Spuren, die erste MPEG Stereo, die zweite jeweils Dolby Digital.
Bei meinem Skymaster kann ich im Konfigurationsmenu Dolby Digital Spuren deaktivieren, wenn ich das mache zeigt der für das ZDF auch nur 2 Kanäle (die erste und die dritte), kenne den Radix nicht, aber vielleicht macht der sowas auch?
viel Erfolg beim ausprobieren
emtewe
emtewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2005, 12:15   #12 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Deutschland, NRW
Beiträge: 98
AW: Kein Dolby Digital in Koeln

Zitat:
Zitat von Tomislav
Hallo
Nö die Truman Show war über DVBT in DD5.1 (hat mein AV Receiver auch angezeigt), das war bei den Szenen auf dem Meer wo das Wasser von allen Seiten kam sehr gut zu hören. Ich bin selber erstaunt wie hervorragend DD5.1 über DVBT funktioniert, ich gucke zur Zeit so viel Fernsehen wie noch nie und warte jedesmal auf einen DD5.1 Film um zu sehen obs noch klappt.
Grüße Tomi
Kann ich bestätigen!

Am Dienstag (04.01.05) kam auch der eher unbekannte Film "The Unsaid" in Dolby Digital 5.1 - das kann manchmal wirklich ein Grund sein den Fernseher einzuschalten.
Saitam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2005, 10:07   #13 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 8
DVB-T in Dolby Digital + Mehrkanalsound?

Hi!

Ich bin letzte Woche von analog SAT auf DVB-T umgestiegen. Soweit ist alles prima, ich bin mit der Qualität und den neuen Funktionen überglücklich.

Aber:

Ich habe den DVB-T Receiver (Humax F3-Fox T) über ein optisches Toslink Kabel an meinen Surroundreceiver angeschlossen. Manche Sendungen liefern ein Dolby Digital Signal. Im Gegensatz zur DVD, werden jetzt aber nur 2 Frontsoundkanäle in DD decodiert. Der DD Decoder ist jedoch eingeschaltet.

Gibt es auch Sendungen, die in 5.1 oder 7.1 ausgestrahlt werden?

Grüsse
Roland
F-Secure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2005, 10:11   #14 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 541
AW: DVB-T in Dolby Digital + Mehrkanalsound?

Pro7 und Sat1 sendet idR Spielfilme in 5.1, sofern sie in 5.1 vorliegen. Beim ZDF hat das nachgelassen, dort läuft nix mehr in 5.1.
__________________
Maximum T85 7 Sats
DM8000
Dbox2 Cable

Geändert von Spid3r (18.01.2005 um 11:55 Uhr)
Spid3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2005, 10:17   #15 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Fränkische Schweiz
Beiträge: 23.876
AW: DVB-T in Dolby Digital + Mehrkanalsound?

Das ZDF hat aber angekündigt, dass es bald wieder 5.1 Sendungen geben soll.
Terranus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Dolby Surround und Dolby Digital Analogie Heimkino mit dem PC 7 16.09.2004 17:27
Dolby Digital Drin wo Dolby Digital draufsteht? -Matrix- Audio-Equipment und Digitalton 25 06.03.2003 21:32
Dolby Surround und Dolby Digital-beides nutzen????? Lucky99 Audio-Equipment und Digitalton 3 12.12.2002 16:03
Humax 5400 (Z) kann bei PW Dolby Digital 5.1 empfangen , aber bei Dolby 2.0 kommt nix Gucki Humax 2 03.02.2002 16:21
Humax 5600 und Dolby Digital -> Dolby Surround greili Humax 4 02.04.2001 11:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter