Zurück   Startseite > Foren > Digital TV + Digital Radio > Digital TV für Einsteiger

Like Tree1x Danke
  • 1 für Eheimz

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.06.2012, 13:38   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 5
Rotes Gesicht Astra +Nilesat über ein LNB

Hallo Forumsmitglieder,

ich ein Problem mit meiner Sat Anlage! Zur Beschreibung: Ich habe eine doppel Feed bei dem ich Hotbird und Astra empfang. Dazwischen ist ein Multiswitch ( neu Spaun SMS9807NF) mit 8 Sat Eingängen und 8 Ausgängen.Zeit neusten empfange ich über das Astra LNB noch den Nilesat. Das Hauptproblem ist aber, das ich die Sender Sat1, pro7, Kabel1 usw alles was auf Horinzontal 22000ks/s und Frequenz 12544 liegt nicht oder nur ab und zu empfange. Habe schon LNB getauscht und wie gesagt das Multswitch und den Receiver. Ich habe mir schon überlegt, ob ich nur noch ein LNB (Astra) aufbauen soll. Daher die zweite Frage. Ist das ein Problem für den Multiswitch wenn ich nur noch ihn mit vier Eingänge beliefer? Bitte nur ratschläge die mir helfen.
Feivel73 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 03.06.2012, 14:00   #2 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von KeraM
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Schleswig
Beiträge: 9.426
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Zitat:
Ist das ein Problem für den Multiswitch wenn ich nur noch ihn mit vier Eingänge beliefer?
Nein, wenn man die unbenutzte Eingänge mit Abschlusswiderständen dicht macht.
z.B. Axing CFA 11-00 - Abschlusswiderstand (F-Abschluss) fr Multischalter - BFM Sat-Shop

Sag mal, wie hast du das fsetgestellt, dass du Nilesat empfängst?
Wenn du 2 LNB's hast, für Astra1 und Hotbird, ist das technisch und praktisch unmöglich.
__________________
Gruß
KeraM
_________________
HD+ ? Nein, Danke !

Tipp-und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.



KeraM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 14:02   #3 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Eheimz
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: OWL
Beiträge: 9.693
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

So schauts aus.

Die Frequenzen sind von Astra und Nilesat sicher ähnlich. Vielleicht bist zu in der Spalte der Satelliten verrutscht, sodass auf einmal fälschlicherweise der Receiver für Nilesat ein Signal anzeigt, das aber in Wahrheit vom Astra 1 kommt.
__________________
180cm PFA 57°O-45°W

C/KU Band

Dreambox 500 HD/7020HD V2
Sky full/HD Feeds
HD+
MTV unlimited
TS Digit HD8-S
TBS 5925 bis 32APSK
Openbox X810
LE32C530
Eheimz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 15:09   #4 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 5
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Ich habe bei meinen Receiver Topfield PVR die Sat.Auflistung angezeigt und geschaut was für Sat. ich empfange. Astra, Astra2, Hotbird und Nilesat.Danach bin ich aufs Dach und habe das LNB für Astra abgedeckt und Nilesat war auch weg. Das mit den Widerständen probiere ich aus.
Feivel73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 15:11   #5 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Eheimz
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: OWL
Beiträge: 9.693
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Welche Frequenz war das...

Dann ist es eindeutig ein Signal vom Astra....nicht von Nilesat.
__________________
180cm PFA 57°O-45°W

C/KU Band

Dreambox 500 HD/7020HD V2
Sky full/HD Feeds
HD+
MTV unlimited
TS Digit HD8-S
TBS 5925 bis 32APSK
Openbox X810
LE32C530
Eheimz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 15:15   #6 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von KeraM
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Schleswig
Beiträge: 9.426
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Zitat:
Zitat von Feivel73 Beitrag anzeigen
Ich habe bei meinen Receiver Topfield PVR die Sat.Auflistung angezeigt und geschaut was für Sat. ich empfange. Astra, Astra2, Hotbird und Nilesat.Danach bin ich aufs Dach und habe das LNB für Astra abgedeckt und Nilesat war auch weg. Das mit den Widerständen probiere ich aus.
Tja, dein Receiver kann nicht "denken" und keine Satelliten erkennen , der nimm nur die Sat Frequenzen wahr.
Also es ist so, wie @Eheimz schon sagte, "eindeutig ein Signal vom Astra".
__________________
Gruß
KeraM
_________________
HD+ ? Nein, Danke !

Tipp-und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.



KeraM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 15:53   #7 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 5
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Danke für die Antworten ihr habt mir sehr weitergeholfen!
Ich werde als erstes mal das mit den Widerständen probieren und evtl.nur noch ein LNB (Astra) verwenden. Ich hoffe das dann der Spuk ein Ende hat und ich auch wiededr SAT 1, pro7 usw. empfange.
Was für ein LNB würdet ihr mir empfehlen? Orginal Kathrein UAS 584 oder gibt es ein gutes alternativ LNB wo auf die Halterung passt.
Feivel73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 16:23   #8 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von KeraM
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Schleswig
Beiträge: 9.426
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Zitat:
Was für ein LNB würdet ihr mir empfehlen? Orginal Kathrein UAS 584 oder gibt es ein gutes alternativ LNB wo auf die Halterung passt.
Wenn du eine Kathrein Schüssel hast, nimm doch günstige Alternative:
LNB Adapter
Kathrein LNB Adapter - DUR 40 fr Kathrein Sat-Spiegel zur Umrstung auf 40mm Feed - BFM Sat-Shop
Quattro LNB von Alps
Alps BSTE9 - Universal Quattro LNB fr Multischalter - BFM Sat-Shop

In original Kathrein LNB werkeln sowieso "Innereien" von Alps.
__________________
Gruß
KeraM
_________________
HD+ ? Nein, Danke !

Tipp-und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.



KeraM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 14:27   #9 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 94
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Zitat:
Zitat von Feivel73 Beitrag anzeigen
Ich habe bei meinen Receiver Topfield PVR die Sat.Auflistung angezeigt und geschaut was für Sat. ich empfange. Astra, Astra2, Hotbird und Nilesat.Danach bin ich aufs Dach und habe das LNB für Astra abgedeckt und Nilesat war auch weg. Das mit den Widerständen probiere ich aus.
Niemals!
Du kannst mit einem LNB ohne Motor immer nur 1 sat empfangen!!
myacc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 19:25   #10 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Eheimz
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: OWL
Beiträge: 9.693
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Zitat:
Zitat von myacc Beitrag anzeigen
Niemals!
Du kannst mit einem LNB ohne Motor immer nur 1 sat empfangen!!
Du meinst eine Satposition

Auf der Position 19,2°O stehen im Moment 5 Satelliten auf einer Orbitalposition
__________________
180cm PFA 57°O-45°W

C/KU Band

Dreambox 500 HD/7020HD V2
Sky full/HD Feeds
HD+
MTV unlimited
TS Digit HD8-S
TBS 5925 bis 32APSK
Openbox X810
LE32C530
Eheimz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 19:59   #11 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 94
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Um den Satlaien nicht noch mehr zu verwirren habe ich 1 sat geschrieben.

wieviele sats da im Orbit stehen ist ihm/ihr sicher ziemlich wurscht!!
myacc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 16:42   #12 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Wolfgang R
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Böblingen
Beiträge: 3.113
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Es können sehr wohl mehrere Orbitalpositionen mit einem LNB empfangen werden, wenn die Satelliten nur nahe genug beinander stehen.

Prominentestes Beispiel sind sicher der Eurobird auf 28,5°O und die Astra2-Flotte auf 28,2°O.

Das dürfen aber nur bis ca. maximal 1 Grad Differenz sein, sonst fällt das Signal schnell sehr stark ab.

Hat aber mit dem "Problem" des Threaterstellers nichts zu tun, nur weil man Nilesat am Receiver einstellt, empfängt man noch lange nicht Nilesat. Das würde nur mit einer Motor-Antenne gehen.

Bei fest installierten Antennen gibt man dem Receiver durch die Auswahl des Satelliten lediglich vor, auf welchen Frequenzen er nach Signalen suchen soll, was die Dauer des Suchlaufes deutlich verkürzt. Sonst müsste er auf jeder Frequenz in zig verschiedenen Symbolraten suchen.

Gruß,

Wolfgang
__________________
DVB-S: Preisner S100 (9°O/13,0°O/19,2°O)
DVB-T: Hirschmann FESA 817 N69
IPTV: Entertain Comfort (4) / Standard
Wolfgang R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2012, 17:56   #13 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 94
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Man man, jetzt wirst Du aber sowas von kleinlich!

Wir sind hier im Anfängerforum!

Und das man 28,2e und 28,5e mit einem LNB empfängt ist Jedem klar....

Das geht fast immer wenn 2 satpositionen nicht weiter als 2 Grad auseinander sind. Punkt.
myacc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2012, 19:34   #14 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von turk75
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 373
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

FALSCH! das sin 1,5 grad!
turk75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2012, 19:37   #15 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Eheimz
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: OWL
Beiträge: 9.693
AW: Astra +Nilesat über ein LNB

Zitat:
Zitat von turk75 Beitrag anzeigen
FALSCH! das sin 1,5 grad!
Nein
das hängt mit der Größe der Antenne zusammen.

Je größer die Antenne, so mehr rutschen die Satelliten bei Multifeedlösungen auseinander.
Bei kleinen Antennen ist somit ein kleiner Öffnungswinkel gegeben, sodass wir Störungen vom 3° westlich liegenden W3C haben.
myacc hat sich bedankt.
__________________
180cm PFA 57°O-45°W

C/KU Band

Dreambox 500 HD/7020HD V2
Sky full/HD Feeds
HD+
MTV unlimited
TS Digit HD8-S
TBS 5925 bis 32APSK
Openbox X810
LE32C530
Eheimz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
astra, nilesat

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter