Alt 30.05.2012, 20:59   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 4
USB recording in übliches Format

ich suche für meine mutter einen etwa 102 cm TV mit USB recording.( DVB-C)
ich möchte aber ein von ihr aufgenommenes file am PC oder anderen TV abspielen.
soviel ich weiss geht das bei Philips nicht, beim Grundig 40VLE2012 auch nicht.jetzt habe ich bei Saturn den Peaq PTV42100b gesehen, der auch USB recording hat.
nimmt der Peaq in einem üblichen Format auf, oder welcher TV kann das in der Preisklasse unter € 700.-
danke
peter
pepa2 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 31.05.2012, 00:29   #2 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.977
AW: USB recording in übliches Format

TV Geräte mit USB Recording nehmen grundsätzlich nur ein Verschlüsseltes Signal auf so das man keine Möglichkeit hat dies am PC auszulesen oder abzuspielen.
Dazu solltest Du einen unzertifizierten Receiver benutzen.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 08:26   #3 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 4
AW: USB recording in übliches Format

dann wäre es doch geschickter , an den TV einen externen HDTV receiver anzuschliessen, der USB aufnehmen kann, oder ?
Mit dem kann ich ja dann , denke ich die AUfnahmen am PC bearbeiten.
dann hat meine Mutter allerdings wohl wieder 2 Fernbedienungen.
was heisst unzertifiziert ?
Sie will nur die freien Programme bei KabelDeutschland sehen.
danke
Peter
pepa2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 09:10   #4 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.977
AW: USB recording in übliches Format

Habe ich doch geschrieben.
Genau das gleiche Thema hatten wir schon hier.
Man braucht nicht zwangsläufig zwei FBs. Entweder man steuert den TV per CEC Steuerung über den Receiver oder man nutzt eine Universal FB.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO

Geändert von Gorcon (31.05.2012 um 09:12 Uhr)
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 13:18   #5 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 4
AW: USB recording in übliches Format

habs verstanden;
ich würde den Grundig 40VLE8120BG zu € 499.- nehmen und dazu nen unzertifizierten DVB-C receiver zb nen Edision oder Humax oder so stellen .
danke
peter
pepa2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 15:56   #6 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.977
AW: USB recording in übliches Format

Humax würde ich nicht nehmen da bekommst Du die Aufnahmen nicht mehr runter!
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 18:17   #7 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 4
AW: USB recording in übliches Format

besten dank für den wichtigen tip
pepa2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 18:30   #8 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von brixmaster
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: City 17
Beiträge: 4.559
AW: USB recording in übliches Format

Das die PVR Funktionen aktueller TV Geräte zum Gräbel abgewertet wurde,dafür darf man sich bei der CI+ Mafia bedanken.
__________________
Wer HD Stuss hat, hat sie nicht mehr alle!

->
WE
RTLOS<-
brixmaster ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 18:42   #9 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.977
AW: USB recording in übliches Format

Hat aber nicht direkt damit zu tun. denn FTA Sender sind genauso betroffen.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 18:47   #10 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von brixmaster
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: City 17
Beiträge: 4.559
AW: USB recording in übliches Format

Zitat:
Zitat von Gorcon Beitrag anzeigen
Hat aber nicht direkt damit zu tun. denn FTA Sender sind genauso betroffen.
Ja eben,das die auch die freien Sender DRM verschlüsselt sind,liegt an den Richtlinien für die CI+ Schnittstelle.
__________________
Wer HD Stuss hat, hat sie nicht mehr alle!

->
WE
RTLOS<-
brixmaster ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 18:52   #11 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.977
AW: USB recording in übliches Format

Mhh... Doch hast recht, wird ja bei (Ver)zertifizierten Receivern auch so gemacht.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 19:35   #12 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 6.083
AW: USB recording in übliches Format

Zitat:
Zitat von brixmaster Beitrag anzeigen
Ja eben,das die auch die freien Sender DRM verschlüsselt sind,liegt an den Richtlinien für die CI+ Schnittstelle.
Kannst Du das irgendwie belegen, oder hast Du das nur frei erfunden? CI+ befasst sich nur mit Diensten, die über die CI+ Schnittstelle laufen - und das tun unverschlüsselte Sender logischerweise nicht.

Dass TV-Geräte mit PVR-Funktion Aufnahmen verschlüsseln, hat AFAIK gar nichts mit CI+ zu tun, denn bei CI+ übernimmt das Modul die Verschlüsselung, und da es FTA-Inhalte gar nicht "anfasst", werden die auch nicht verschlüsselt. Das macht das TV-Gerät ganz von selbst.

Für manche Samsung TV-Geräte gibt es übrigens "Hacks", welche die Verschlüsselung bei den PVR-Aufnahmen deaktivieren (natürlich nicht rückwirkend, nur die nach dem "Hack" gemachten Aufnahmen werden unverschlüsselt gespeichert). Bei über ein CI+ Modul gemachten Aufnahmen müsste das allerdings wirkungslos sein, da das ja wie gesagt selbst verschlüsselt. Kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen, weil ich es selbst nie ausprobiert habe...

Geändert von Robert Schlabbach (31.05.2012 um 19:37 Uhr)
Robert Schlabbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 19:46   #13 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von brixmaster
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: City 17
Beiträge: 4.559
AW: USB recording in übliches Format

Wenn es keine diesbezüglichen Vereinbarungen gäbe,würden TV Hersteller die Sender die frei sind,auch ohne DRM ermöglichen.
Und die Umgehungsmöglichkeiten beim Samsung sind ja nur gegeben,weil es Hacker gibt,die Schlauer sind als der Hersteller und nicht weil Samsung dies hinnimmt.

Zitat:
aus Lizenzgründen musste Samsung wohl das DRM (Digital Rights Management) vollständig implementieren
__________________
Wer HD Stuss hat, hat sie nicht mehr alle!

->
WE
RTLOS<-
brixmaster ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 10:53   #14 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von _falk_
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.231
AW: USB recording in übliches Format

Es ist ein allgemeiner Irrtum anzunehmen, dass das Aufnehmen von "freien" Fernsehsendungen auch kostenlos ist.

Für alle Geräte mit Aufnahmefunktionalität wird eine Pauschalabgabe fällig, die im Kaufpreis schon enthalten ist. Beim harten Wettbewerb wundert es nicht, wenn die Gerätehersteller mit kopiergeschützten Aufnahmen zukünftige Preiserhöhungen vorbeugen. Ob derzeit die Pauschalabgabe für kopiergeschützte Aufnahmen günstiger ist als ohne, ist mir aber nicht bekannt.
_falk_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 12:21   #15 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.977
AW: USB recording in übliches Format

Zitat:
Beim harten Wettbewerb wundert es nicht, wenn die Gerätehersteller mit kopiergeschützten Aufnahmen zukünftige Preiserhöhungen vorbeugen.
Dann macht er aber etwas grundlegendes falsch! denn it dieser Funktion würde er ein aleinstellungsmerkmal haben und man würde ihm die Geräte aus der Hand reisen selbst wenn sie deswegen 5€uro teurer sind (mehr kann das ja nicht sein bei den billigen PVRs die es gibt).

Ich glaub das nicht es ist schon so wie oben beschrieben die Filmindustrie hat alle TV Hersteller vergattert nur noch CI+ Geräte zu verkaufen und alle aufnahmen mit DRM zu versehen damit man den CI+ Standard auch nicht per CI Modul umgehen kann.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter