Zurück   Startseite > Foren > Digital TV + Digital Radio > Digital Radio / DAB+

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.05.2005, 20:31   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 3
DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Hallo,

ich suche bereits seit längerer Zeit ein DAB Radiogerät, welches ebenfalls an einem herkömmlichen Kabelanschluss betrieben werden kann, da nicht alle Sender, die ich gerne höre, per DAB oder UKW empfangen werden können; zumindest nicht in meiner Region. Bis jetzt bin ich leider noch nicht fündig geworden.

Welche Geräte, falls es solche überhaupt gibt, sind denn empfehlenswert?

Vielen Dank bereits im Voraus,

Bonilla



EDIT: Falls ich nicht im richtigen Abschnitt des Boards gepostet haben sollte, bitte ich um Entschuldigung.

Geändert von Bonilla (26.05.2005 um 20:36 Uhr)
Bonilla ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 27.05.2005, 09:56   #2 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 124
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Zitat:
Zitat von PapaJoe
Jedes Radio, welches einen Antennenanschluss für UKW hat, kannst du
auch am Kabel betreiben, ist ja der gleiche Frequenzbereich. Das geht
sogar mit meinem Perstel, wenn ich das Kabel per Krokodilklemme an die
Teleskopantenne anschließe.
Ganz genau und es gibt auch ne ganze Reihe stationärer DAB-Empfänger, die sich in die Hifi-Anlage integrieren lassen. Da mußt du halt mal im Internet recherchieren. Für DAB-Empfang benötigst du aber weiterhin eine extra Antenne, weil wohl kaum DAB-Programme im Kabel übertragen werden, jedenfalls hab ich noch nix davon gehört.

Uwe
uwe1963 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 12:23   #3 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 776
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Zitat:
Für DAB-Empfang benötigst du aber weiterhin eine extra Antenne, weil wohl kaum DAB-Programme im Kabel übertragen werden, jedenfalls hab ich noch nix davon gehört.
Das wird wohl auch nicht ohne weiteres gehen, da die COFDM-Modulation für die Verbreitung im Kabel eher nicht ausgelegt ist.

Er meint die UKW-Programme, die per Kabel kommen.
__________________
Never argue with an idiot, they'll drag you down to their level and beat you with experience!
sashxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 22:43   #4 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 124
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Zitat:
Zitat von PapaJoe
An der Modulation liegt es m.E. nicht, sondern an der vollen Kanalbelegung
mit analogen TV-Programmen im Band III, welches ja auch für DAB verwendet
wird. Deshalb wirst du dich immer entscheiden müssen, was du hören willst:

UKW über Kabel: Dann hörst du kein DAB.
Oder DAB: Dann kann die Kiste nicht am Kabel angeschlossen werden, weil
der DAB-Bereich durch die Analogsender gestört werden würde.

Beides ginge nur, wenn der DAB- und der UKW-Tuner sauber getrennte,
eigene Antenneneingänge hätten.

Genau aus diesem Grunde kann es auch keine DAB-Kabeleinspeisung geben.
Ganz zu schweigen vom unsäglichen L-Band, bis 1400MHz geht das deutsche
Kabelnetz nicht...
DAB ist auch hauptsächlich darauf ausgelegt, daß es mobil empfangen werden kann und nicht für Kabelempfang.

Uwe
uwe1963 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 23:49   #5 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Deutschland
Beiträge: 5.179
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Das ist warscheinlich auch der Grund warum DAB nicht so richtig in Fahrt kommt.
was nütz mir der ganze Mobile Empfang wenn es zu Hause nicht geht.

Gruß
Maik
__________________
KNB: DTK (Deutsche Telekabel)
Maik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2005, 12:52   #6 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 124
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Zitat:
Zitat von LHB
unterwegs reicht UKW völlig aus. es gibt eigentlich keinen wirklich triftigen grund, das radio (von kabel und sat mal abgesehn) zu digitalisieren. UKW-radios gehn überall und gibts in sämtlichen größen, formen undwasweissich. sie stehn überall rum und es lässt sich mit geringem kostenaufwand radio hören. das hat sich so etabliert, das wirds bestimmt noch lange geben. weils jeder so mag, jeder so haben will und niemand will es wirklich geändert haben. und genug sender gibts ja eigentlich auch.
Wenn sich die Menschheit und damit der technische Fortschritt nicht stetig weiterentwickeln würde, dann liefen wir alle heute noch mit Lendenschurz rum und würden versuchen auf allen Vieren Äpfel zu pflücken.

Wenn es auf UKW genug Sender gibt, warum wird dann immer bemängelt, das es auf DAB zu wenig Sender gibt, obwohl man durch DAB einen Zugewinn zu UKW hat ?

Uwe
uwe1963 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2005, 16:13   #7 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von DigiAndi
 
Registriert seit: 07.2002
Beiträge: 2.692
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Schon lustig, dass jeder Thread - egal was man schreibt, es muss nur "DAB" vorkommen - immer in einem Pro-Contra-Koflikt endet...
__________________
Ich suche:
Radiomitschnitte aller Art - digitalisiere Mitschnitte von Kassette, Band, DAT, MiniDisc, VHS, etc.!
www.digiandi.de
DigiAndi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 19:39   #8 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: DE
Beiträge: 81
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Zitat:
Zitat von Bonilla
da nicht alle Sender, die ich gerne höre, per DAB oder UKW empfangen werden können; zumindest nicht in meiner Region.
Leute - will Euch nicht enttäuschen - awer Bonilla ist wohl mit seiner Frage nicht auf Kabel-Ukw aus sondern auf DVB-C.
Leider gibs dann auf die Frage nach einem Kombigerät DAB/DVB auch nur ein NEIN....
__________________
Man liest sich.
Mr.Spuck
Mr.Spuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 20:51   #9 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 3
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Vielen Dank an alle für die informativen Beiträge! Da ich jedoch das Gefühl habe (vielleicht irre ich auch?), dass nicht jeder meine Frage ganz verstanden hat, formuliere ich sie ein zweites Mal: Ich suche ein Radiogerät, mit welchem ich terrestrisch ausgestrahlte DAB Sender empfangen kann. Des weiteren soll es möglich sein, das Gerät an meinen zu Hause verfügbaren analogen Kabelanschluss anzuschließen, um die Sender, die ich per DAB nicht empfangen kann, wenigstens analog hören zu können. Beispiele wären z.B. der Deutschland Funk oder Deutschlandradio Kultur. Beide sind in meiner Region weder über DAB, noch über UKW, sondern ausschließlich über den Kabelanschluss zu empfangen.

Ach und seid mir bitte nicht böse, aber versucht euch mit etwaigen bereits angesprochenen Pro-Contra-DAB Diskussionen etwas zurückzuhalten.

Vielen Dank für euere Bemühungen,

Bonilla.
Bonilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 20:55   #10 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Meerholz
Beiträge: 5.867
AW: DAB Radiogerät mit Kabelanschluss?

Hallo und willkommen im Forum, Bonilla
Da ist ein kombiniertes Empfangsgerät für DAB und UKW am besten. Die beste Liste mit solchen Geräten gibt es bei www.digitalradiowest.de
Gruß, Reinhold
__________________
Signatur ist in der Wäsche
Reinhold Heeg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sat-und Kabelanschluss michel2 Digital TV für Einsteiger 10 23.08.2006 10:09
SAT Karte bei Kabelanschluss ? marcol1979 HD+ und weitere Plattformen via Satellit 4 11.08.2006 20:52
1 Kabelanschluss, 2 Endgeräte? eggste Analog-Ecke 3 30.04.2005 19:56
kabelanschluss? Robby- d-box 1 2 12.10.2004 12:13
Kabelanschluss ade DesertFox Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 0 30.11.2002 16:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter