Zurück   Startseite > Foren > Digital TV + Digital Radio > Digital Radio / DAB+

Like Tree118x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.02.2012, 11:16   #256 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 4.291
AW: Digitalradio in NRW

Kann es sein, dass es gerade bei den Sendern im Bundesmux, Tonprobleme gibt? Der Ton ist extrem leise, bei Wortbeiträgen hört sich das an, als ob ein Roboter spricht. Ab und zu höre ich gar nichts mehr, dann ist der Ton einfach, für ein paar Sekunden komplett weg. Signal liegt hier aber voll an. Empfange vom Rheinturm aus Düsseldorf in MG. Empfangsgerät Dual DAB 12.

Das hatte ich vorher nicht. Dies betrifft auch nur die Sender im Bundesmux. Die WDR Programme kann ich wie gewohnt, in guter Tonqualität, empfangen.

Hat noch einer diese Tonprobleme?
__________________
MFG

fernsehfan

Geändert von fernsehfan (04.02.2012 um 11:19 Uhr)
fernsehfan ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 04.02.2012, 13:01   #257 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Meerholz
Beiträge: 5.792
AW: Digitalradio in NRW

Ja, fernsehfan, beim Test mit meinem stationären Gerät Clint und mit dem PURE Highway stottert Absolut Radio und Energy ist ganz weg. Einen kurzen Aussetzer gabs heute Vormittag bei Radio BoB!.
Leider bist du ins falsche Board gerutscht mit deiner Frage. Wäre besser im Thread Bundesweiter Multiplex aufgehoben gewesen.
Mahlzeit
Reinhold
__________________
Signatur ist in der Wäsche
Reinhold Heeg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 14:11   #258 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von arte-neu
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 5.951
AW: Digitalradio in NRW

Zitat:
Zitat von adrian1982Bo Beitrag anzeigen
und das heisst genau?
Mein Gott ist der WDR schnell. Erst ab Herbst 2012 findet dann der Umzug von Kanal 12D auf 11D mit entsprechend hoher Sendeleistung.

Alle anderen ÖRR Sender dürften eigentlich schon jetzt umgezogen sein.

Weiß denn jemand hier im Forum, ob der WDR denn schon Aussagen bzgl. der fehlenden Sender wie WDR3 bis WDR5 getätigt hat? Oder kann es sein, dass trotz Umzug auf 11D ein "on air" für die fehlenden Sender gar nicht geplant ist?
arte-neu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 16:48   #259 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: NRW
Beiträge: 349
AW: Digitalradio in NRW

Der WDR gibt in seinen Mails immer an das er nicht mehr zur Verfügung hat.
Angeblich wartet man auch hier immernoch an eine Freigabe für mehr CU's.
Platz ist ja noch genug nachdem der Deutschlandfunk raus ist und domradio ja auch nur mit 96k sendet.

Mein Vorschlag wäre so
1live 88k
1Live Diggi 72k
WDR2 88k
WDR3 96k
WDR4 88k
WDR5 64k
FHE 72k
Kiraka 72k
Vera 32k
Man hätte alle Sender schon drin. Aufstocken kann man später wenn der Antrag durch ist oder gewechselt wird.
Inspirieren lassen habe ich mich vom rbb und mdr. Dort sieht es ja änhlich aus. Musik Programme wären so nicht schlechter als im Bundesmux.
Finde um für DAB zu werben, ist zum aktuellen Zeitpunkt wichtiger das alle Programme dabei sind, als auf MP2 zu achten.
Für WDR Event wenn es denn gebraucht wird, was ja auch recht selten ist, einfach denn 4 Musik Wellen 8k abzapfen zu der Zeit. Wäre halt genau so ein Kompromiss wie man in derzeit im BuMu hat.
__________________
DVB-S :
VU+ Duo2
DAB(+) :
PhilipsDA9011, Alpine Ezi, DUAL DAB4, Roberts Solar2, Opel DAB+, Dension WebradioFM
robbe1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 18:07   #260 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Meerholz
Beiträge: 5.792
AW: Digitalradio in NRW

Ja, ist schon beeindruckend, mit welcher Geschwindigkeit der WDR da agiert. Selbst mein Heimatsender hr hats geschafft, alle Programme im Dezember auf DAB+ on Air zu bringen. Momentan ist das nur ein kleines Netz, das das Rhein-Main-Gebiet abdeckt, aber immerhin.
Gruß
Reinhold
__________________
Signatur ist in der Wäsche
Reinhold Heeg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 20:13   #261 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Kleve
Beiträge: 1.437
AW: Digitalradio in NRW

Ich finde die Entwicklung, gerade im bevölkerungsreichsten Bundesland, mittlerweile sehr traurig.

Es geht nicht nur bei den drei fehlenden WDR-Sender, die höre ich mit Ausnahme von WDR 5 auch nicht, sondern um das Ganze.

Ich habe langsam das Gefühl, dass man es sogar mit Rücksicht auf die Lokalsender den Ausbau schlendern lässt, da bei einer Ausschreibung von Kapaziäten die Nachfrage von Drittanbietern nach meiner Meinung hoch ausfallen würde, da seit Jahren der Zugang für terrestische Frequenzen Drittanbieter verwehrt blieb. Einzige Ausnahme ist Domradio.

Auch der Ausbau des Bundesmuxes lässt zu wünschen übrig. Vorallem mit Wesel hätte ich dieses Jahr mit gerechnet, da dieser Sender weite Teile des Niederrheins, das nördliche Ruhrgebiet bis weite Teile ins Münsterland versorgen würde. Zudem wären Münster und Aachen zwei wichtige Standorte. In OWL passiert ja dieses Jahr noch was.

Gruß David
__________________
Danke Jungs! Und nach der EM ist vor der WM. In Brasilien geht die Party weiter!
dave1980 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2012, 22:47   #262 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Leer
Beiträge: 263
Daumen runter AW: Digitalradio in NRW

Ich lese in sämtlichen Foren, dass der Bundesmux überall super zu empfangen ist und der WDR endlich auf 11D umziehen soll.
Im Raum Aachen ist der WDR überall empfangbar, da der Sender Stolberg direkt vor der Haustür steht.
Der Bundesmux ist dagegen sehr schlecht empfangbar, da sich die nähesten Sender in Düsseldorf und Köln befinden.
Leider ist vor 2014/2015 wohl nicht mit einer Empfangsverbesserung zu rechnen.
Met-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2012, 22:53   #263 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Kleve
Beiträge: 1.437
AW: Digitalradio in NRW

Zitat:
Zitat von Met-Mann Beitrag anzeigen
Ich lese in sämtlichen Foren, dass der Bundesmux überall super zu empfangen ist und der WDR endlich auf 11D umziehen soll.
Im Raum Aachen ist der WDR überall empfangbar, da der Sender Stolberg direkt vor der Haustür steht.
Der Bundesmux ist dagegen sehr schlecht empfangbar, da sich die nähesten Sender in Düsseldorf und Köln befinden.
Leider ist vor 2014/2015 wohl nicht mit einer Empfangsverbesserung zu rechnen.
Die Prognose für den Empfang des Bundesmuxes ist mangelhaft. Gerade in Randgebieten stimmt die Angabe überhaupt nicht.

Für mich gehören Aachen-Stollberg, Wesel, Münster sowie die geplanten Ausbauten in Ost-Westfalen zur Mindestversorgung in NRW.
__________________
Danke Jungs! Und nach der EM ist vor der WM. In Brasilien geht die Party weiter!
dave1980 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2012, 23:10   #264 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von Matthias K.
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Velbert
Beiträge: 1.440
AW: Digitalradio in NRW

Zum Niederrhein kommt der Bundesmux doch prima hin, zumindest als ich mit dem Auto dadruch gecruised bin.

In Münster gibt es langsam auf, das sich aber bald durch Osnabrück/Bielefeld erledigen sollte.

Aachen - da stimme ich zu, das ist keine Kleinstadt und noch viel zu schwach versorgt / unversrogt, aber dort mischt sich auch so viel Geniales aus B/NL ins deutsche UKW-Band, dass Digitalradio in Aachen wohl zunächst viel weniger Erfolg haben dürfte, als z.B. im Ruhrgebiet. (Kosten/Nutzen-Rechnung)

Ich hätte natürlich auch gerne auf meinen Skiausflügen nach Winterberg und Willingen einwandfrei den Bundesmux, den Landesmux NRW und den Landesmux Hessen im Autoradio.
Stattdessen kommen alle drei dort wohl nie.
Sehr traurig!
Matthias K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 18:59   #265 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Kleve
Beiträge: 1.437
AW: Digitalradio in NRW

Zitat:
Zitat von Matthias K. Beitrag anzeigen
Zum Niederrhein kommt der Bundesmux doch prima hin, zumindest als ich mit dem Auto dadruch gecruised bin.
In Kleve ist nur Außenantennenempfang. Leider! Und Wesel würde den ganzen Niederrhein und weite Teilen des Münsterlandes sowie das komplette Ruhrgebiet dann wohl auch mobil versorgen.

Gruß David
__________________
Danke Jungs! Und nach der EM ist vor der WM. In Brasilien geht die Party weiter!
dave1980 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 22:24   #266 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 1.955
AW: Digitalradio in NRW

Zitat:
Zitat von arte-neu Beitrag anzeigen
Mein Gott ist der WDR schnell. Erst ab Herbst 2012 findet dann der Umzug von Kanal 12D auf 11D mit entsprechend hoher Sendeleistung.
Es besteht noch die winzige Hoffnung das die anderen Standorte (z.B. Stolberg) bereits die technischen Voraussetzungen für die höhere Sendeleistung besitzen so das dort nur ein schalter umgelegt werden muss.

Vielleicht (hoff) wird der Kanal schon bald umgestellt und die Sendeleistung an den Standorten die nicht in der Ausschreibung erwähnt wurden erhöht.
__________________
stupidity is like nuclear power, it can be use for good or evil.
bdroege ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 17:50   #267 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2011
Beiträge: 35
AW: Digitalradio in NRW

Wann wird denn wohl in Bielefeld gebastelt und der DAB+ Sender gestartet ?

ich möchte 90elf in Lippstadt Indoor empfangen. Aus Dortmund gelingt mir dieses nur an einigen guten Empfangstagen ohne Störungen. Nur der Landesmuxx (1livediggi) ist Indoor gut Empfangbar !
Walla 11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 17:57   #268 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Meerholz
Beiträge: 5.792
AW: Digitalradio in NRW

Hallo, Walla 11
Geduld du haben musst. Und deine Frage betrifft eher den Bundes-Mux. Dafür gibt es einen eigenen Thread.
Schönes Wochenende
Reinhold
__________________
Signatur ist in der Wäsche
Reinhold Heeg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 18:25   #269 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2011
Beiträge: 35
AW: Digitalradio in NRW

Wieso meine Frage bezog sich doch auf den allgemeinen Start von DAB+ in Bielefeld. Nur mit dem Hintergrund warum ich ihn erwarte.
Walla 11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 21:31   #270 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Meerholz
Beiträge: 5.792
Ausrufezeichen AW: Digitalradio in NRW

Zitat:
Zitat von Walla 11 Beitrag anzeigen
Wieso? Meine Frage bezog sich doch auf den allgemeinen Start von DAB+ in Bielefeld. Nur mit dem Hintergrund, warum ich ihn erwarte.
OK, allgemein, aber du schriebst, dass du endlich 90elf hören möchtest. Und das ist nunmal der Bundes-Mux, NICHT der Mux für NRW.
Gruß
Reinhold
adrian1982Bo hat sich bedankt.
__________________
Signatur ist in der Wäsche
Reinhold Heeg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dab, dab+, digital radio, dmb, drm

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter