Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree36x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.07.2012, 11:11   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von DF-Newsteam
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 68.936
Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Nach dem Ende der Fußball-Europameisterschaft steht bereits das nächste sportliche Großereignis auf dem Programm: die Olympischen Spiele in London. Im Interview mit der DF-Redaktion sprachen ARD-Olympiachef Walter Johannsen und Online-Projektleiter Thomas Luerweg, beide vom in der ARD federführenden NDR, über die Vorzüge der Live-Streams und darüber, welche Rolle Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert in London spielen wird.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
__________________
DF-Newsteam - die Nachrichten von digitalfernsehen.de automatisch im DF-Forum (auch für iOS und Android)
DF-Newsteam ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 17.07.2012, 11:21   #2 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 10.2001
Ort: 06268 Vitzenburg
Beiträge: 6.780
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Erst die unsinnigen Rechtfertigungen einer ZDF-Dame und jetzt noch die eines ARD-Herren.
Vorzüge eines Internetstreams o.k. Habe ich durchaus auch schon in "Notsituationen" genutzt.
Kein Wort über die Nachteile !
...und was heißt eigentlich "basteln" ??? Habe ich auch gerne ein Leben lang gemacht. In diesem Zusammenhang ist das aber eine Zumutung und Frechheit zugleich.
Der brave Gebührenzahler verlangt ordentliches Fernsehen !
UM-Patal und LSD haben sich bedankt.

Geändert von Scholli (17.07.2012 um 11:25 Uhr)
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 11:52   #3 (permalink)
Institution
 
Registriert seit: 07.2001
Beiträge: 16.240
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Bleibt nur zu hoffen, dass man seitens der ARD für Olympia die "bewährte" Technik einmottet und neue Wege geht. Die Stream-Qualität, vor allem was das Bild angeht, waren zur EURO unter aller Sau.
__________________
- Vom Forums-Nazi vertrieben -

www.twitter.com/MarcusBlumberg

BlumiOne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 11:56   #4 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: nahe heilbronn
Beiträge: 4.046
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Mein Vater als Computerfreak wird sich also sein Programm zusammebasteln Ich muss ihm mal bei Gelegenheit zeigen, wie er einen Computer hochfährt...

Olympia schaut er immer gerne. Dieses mal weniger. Danke für nichts ARD und ZDF
dittsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 12:16   #5 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von liebe_jung
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 7.190
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Zitat:
Zitat von BlumiOne Beitrag anzeigen
Bleibt nur zu hoffen, dass man seitens der ARD für Olympia die "bewährte" Technik einmottet und neue Wege geht. Die Stream-Qualität, vor allem was das Bild angeht, waren zur EURO unter aller Sau.
Zur Qualität der EM Streams kann ich nichts sagen, aber während der Olympischen Spiele in Vancouver habe ich es zeitweise genutzt. Da war die Qualität astrein!

Damals gab es aber glaube ich nur das Fernsehbild als Stream (wie bei der EM). Nun kann man sich ja aus mehreren Streams was "basteln"!

Geändert von liebe_jung (17.07.2012 um 12:18 Uhr)
liebe_jung ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 12:26   #6 (permalink)
Mr. Brooks
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Ja, mir stellt sich auch die Frage wie ich mein ÖR Programm ohne Olympia bastle.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 12:41   #7 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 164
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Liebe Digitalfernsehen-Redaktion, also was denn jetzt, Streams über hbbtv ja/nein:

* Einerseits Zitat: "Die ARD-Streams werden aufgrund rigider Geoblocking-Auflagen übrigens nicht in den Mediatheken der ARD zu sehen sein, sondern im Internet ausschließlich unter sportschau.de/olympia."
* Andererseits Zitat: "ARD und ZDF erachten es für einen guten Service, als Fernsehzuschauer zwischen verschiedenen Olympia-Übertragungen auswählen zu können. Olympia ist eine gute Gelegenheit, die Möglichkeiten von HbbTV zu demonstrieren"
anton-drbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 13:15   #8 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Fränkische Schweiz
Beiträge: 24.691
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Auf 28 Ost kann man ganz einfach mit der FB basteln.
Hose, SchnittenGott, AlBarto und 2 andere haben sich bedankt.
Terranus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 13:20   #9 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 9.485
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Kann mich über die aktuelle Plakat-Werbekampagne von ARD udn ZDF aufregen: Da steht: "Die Olympischen Spiele bei ARD/ZDF - Dank Ihrer Gebühren".
Soso, dank meiner Gebühren wird also das vorhandene 3D-Signal der BBC NICHT übernommen und auch NICHT alle Veranstaltungen im TV gezeigt, sondern als Livestream ins Netz ausgelagert...
Koelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 13:29   #10 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von Hose
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 19.695
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Zitat:
Zitat von Koelli Beitrag anzeigen
Kann mich über die aktuelle Plakat-Werbekampagne von ARD udn ZDF aufregen: Da steht: "Die Olympischen Spiele bei ARD/ZDF - Dank Ihrer Gebühren".
Soso, dank meiner Gebühren wird also das vorhandene 3D-Signal der BBC NICHT übernommen und auch NICHT alle Veranstaltungen im TV gezeigt, sondern als Livestream ins Netz ausgelagert...
Wird das 3D Signal auch unverschlüsselt gesendet?
__________________
Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe
Ich distanziere mich von jeglicher Werbung die in und um meine Beiträge eingestellt wird!
Hose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 14:06   #11 (permalink)
Junior Member
 
Benutzerbild von jeti-power
 
Registriert seit: 07.2001
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Beiträge: 91
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Zitat:
Zitat von Terranus Beitrag anzeigen
Auf 28 Ost kann man ganz einfach mit der FB basteln.
... weiss man eigentlich schon, ob alle Sender *ohne* "Red Button" (Stream) mit einem Standard-Reciever (aka Dreambox) empfangen werden können und ob (ich meine da mal was gelesen zu haben) für alle Sender keine Sky-Karte oder Reciever benötigt wird?

Gerade BBC setzt ja bei Sport immer mal gerne auf diese komische Red Button Lösung, die teilweise bei Nicht-FreeSat-kompatible Geräte nicht empfangen werden können (Ausnahme: die paar "Event"-Sender die manuell zu finden sind).

Gruß,
jeti-power
jeti-power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 14:07   #12 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 06.2005
Beiträge: 101
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Internetstream ist Murks und gut für Augenkrebs. Bei ähnlichem Kompressionsverfahren (h.264,mpg4,...) bietet man dies als Alternative zur SAT-Übertragung an????

Datenraten SAT: 10-12 MBit/s Internet: meist max. 3 MBit/s

Und das bei extrem bewegtem Bildmaterial, welches höhere Ansprüche an die Kompression stellt.
Und dann noch Reiten, Kanu und Rudern als Schwerpunkte.... für alle, die das Ortsausgangsschild von Peine nicht gefunden haben, .....Schlaaaand!!!

Ich habe den Suchlauf für die 24 BBC HDs auf 28,2 schon fertig und werde mir so mein eigenes Programm mit einer 3-fach-Tuner Dreambox selbst zusammenstellen. Sicher werde alle Basketballspiele dabei sein.
klink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 14:22   #13 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von Hose
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 19.695
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Ja die Internetstreams sind in Zeiten von HD nur eine Notlösung bzw. Ergänzung aber kein Ersatz.
Ich habe mein BBC Olympia Bouquet auf meiner Dreambox zusammengestellt und freue mich schon auf die Spiele!
Athlon 63 hat sich bedankt.
__________________
Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe
Ich distanziere mich von jeglicher Werbung die in und um meine Beiträge eingestellt wird!
Hose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 14:37   #14 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von big.fire
 
Registriert seit: 04.2003
Beiträge: 767
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Zitat:
Zitat von jeti-power Beitrag anzeigen
... weiss man eigentlich schon, ob alle Sender *ohne* "Red Button" (Stream) mit einem Standard-Reciever (aka Dreambox) empfangen werden können und ob (ich meine da mal was gelesen zu haben) für alle Sender keine Sky-Karte oder Reciever benötigt wird?
Schau bitte hier:

28.2° BBC Olympia Tests

Ich denke (hoffe?) nicht, dass da noch ne Verschlüsselung drauf kommt.
big.fire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 14:50   #15 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 03.2008
Beiträge: 81
AW: Olympia bei der ARD: Zuschauer können Programm selbst basteln

Live-Stream hin - Live-Stream her. ARD und ZDF haben digitale Kanäle welche in HD Auflösung senden können. Also warum nicht in HD Qualität im digitalen TV?
supervhs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter