Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree7x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.07.2012, 21:20   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von DF-Newsteam
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 67.605
ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Von sogenannten Schwarzsehern und -hörern haben die ARD-Sender im vergangenen Jahr 5,5 Millionen Euro weniger eingenommen als 2010.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
__________________
DF-Newsteam - die Nachrichten von digitalfernsehen.de automatisch im DF-Forum (auch für iOS und Android)
DF-Newsteam ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 08.07.2012, 21:32   #2 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von suniboy
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 2.548
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

...oder 0,076% weniger Einnahmen.
suniboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2012, 22:28   #3 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: NRW
Beiträge: 1.665
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Hat sich doch sowieso bald erledigt...
Kai F. Lahmann und StefanG haben sich bedankt.
__________________
Sky Komplett incl. HD
Philips 42 PFL 7665H, Philips HTS8562, VU+ Duo/Solo
Schwalbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2012, 22:35   #4 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Remscheid + Los Angeles, CA
Beiträge: 1.400
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

So ein Pech aber auch! Dann wird es wohl nichts mehr mit der Rückkehr von Gottschalk zur ARD und der von ihm "gewünschten" Unterhaltungssendung im Ersten!
Da die ARD ja schon das Vorabendprogramm aus Werbeinnahmen finanzieren muss, und nun auch noch auf die enorn winzige Summe von 5,5 Mio. Euro (im Verhähtnis zu den Gesamteinnahmen) verzichten muss, wird der Gute wohl bis zu seiner Rente bei RTL bleiben (müssen). Wie soll die ARD diese exorbitant niedrigen Einnahmeverluste jemals ausgleichen können!
IGLDE hat sich bedankt.
rs-lennep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 07:04   #5 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von suniboy
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 2.548
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von Schwalbe Beitrag anzeigen
Hat sich doch sowieso bald erledigt...
Nö. Dann jammert man wegen zu wenig Haushalte..
suniboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 10:38   #6 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 1.324
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von DF-Newsteam Beitrag anzeigen
Derzeit spüren laut "Focus" 1173 Gebührenbeauftragte Schwarzseher auf. Vor drei Jahren seien es noch 1800 gewesen.
Die armen "Gebührenbeauftragte" können ja dann eine "Umschulung" zum Medienberater machen und zu den KNB wechseln, damit sie nicht arbeitslos werden. Sollte man echt mal der Bundesagentur für Arbeit vorschlagen :-)
joegillis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 12:04   #7 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Köln
Beiträge: 3.668
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von joegillis Beitrag anzeigen
Die armen "Gebührenbeauftragte" können ja dann eine "Umschulung" zum Medienberater machen und zu den KNB wechseln, damit sie nicht arbeitslos werden.
Dann brauchen sie aber eine Nachschulung in IP-Technik, dem Hauptinteressengebiet der früheren Kabel-TV-Anbieter...
joegillis hat sich bedankt.
Klaus K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 12:20   #8 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 310
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Die Haushaltsabgabe ab 2013: Können Hartz 4-Empfänger sich ebenfalls befreien lassen?
Futuremann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 12:50   #9 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von liebe_jung
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 6.971
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von Futuremann Beitrag anzeigen
Die Haushaltsabgabe ab 2013: Können Hartz 4-Empfänger sich ebenfalls befreien lassen?
Haushaltsabgabe ab 2013 beschlossen: Bald wird gezahlt, auch ohne Fernseher - taz.de
liebe_jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 12:58   #10 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 1.324
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von Futuremann Beitrag anzeigen
Die Haushaltsabgabe ab 2013: Können Hartz 4-Empfänger sich ebenfalls befreien lassen?
Infos zur Befreiung:
http://www.rundfunkbeitrag.de/servic...nkbeitrags.pdf

Ansonsten empfehle ich dieses hier:
http://www.rundfunkbeitrag.de/servic...nd_Buerger.pdf
joegillis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 01:46   #11 (permalink)
KTP
Gold Member
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: Wickerstedt/Thüringen
Beiträge: 1.065
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von joegillis Beitrag anzeigen
Da gibts aus meiner Sicht nur ein Problem:
In einem Haushalt gibt es 3 Personen,die angeblich alle 3 bezahlen müssten,aber alle 3 weigern sich zu bezahlen,das Einkommen jedes Einzelnen von den Dreien liegt unterhalb der Pfändungsgrenze,und von den Dreien hat jeder ein Pfändungsschutzkonto,- wer muß bezahlen,und wie kann das durchgesetzt werden !?

KTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 02:48   #12 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Poteidaia
Beiträge: 12.751
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von joegillis Beitrag anzeigen
Die armen "Gebührenbeauftragte" können ja dann eine "Umschulung" zum Medienberater machen und zu den KNB wechseln, damit sie nicht arbeitslos werden. Sollte man echt mal der Bundesagentur für Arbeit vorschlagen :-)
Wie oft denn noch: Durch die Haushaltsabgabe werden nicht weniger, sondern mehr Schnüffler benötigt. Schließlich muß jede Wohnung auf die Anzahl der Haushalte und jeder Arbeitsplatz ausspioniert werden.
__________________
Xena & Gabrielle - die zarteste Versuchung seit es Amazonen gibt.
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 09:18   #13 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 1.324
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Wie oft denn noch: Durch die Haushaltsabgabe werden nicht weniger, sondern mehr Schnüffler benötigt. Schließlich muß jede Wohnung auf die Anzahl der Haushalte und jeder Arbeitsplatz ausspioniert werden.
Es gibt Melderegister (von denen sich die GEZ schon seit jeher bediente). Zweitens: Es gibt Vorschriften (z.B. Bebauungsplan, etc.) durch die die Anzahl der Haushalte (es geht hier um abgeschlossene Wohnungen, d.h. eigene Küche, eigenes Bad, räumlich abgetrennt, meist auch eigene Klingel) bekannt ist. Das ist der Punkt.

Zitat:
Zitat von KTP Beitrag anzeigen
Da gibts aus meiner Sicht nur ein Problem:
In einem Haushalt gibt es 3 Personen,die angeblich alle 3 bezahlen müssten,aber alle 3 weigern sich zu bezahlen,das Einkommen jedes Einzelnen von den Dreien liegt unterhalb der Pfändungsgrenze,und von den Dreien hat jeder ein Pfändungsschutzkonto,- wer muß bezahlen,und wie kann das durchgesetzt werden !?

Ist nicht mein Problem ;-)

Geändert von joegillis (10.07.2012 um 09:21 Uhr)
joegillis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 09:37   #14 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.952
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von KTP Beitrag anzeigen
Da gibts aus meiner Sicht nur ein Problem:
In einem Haushalt gibt es 3 Personen,die angeblich alle 3 bezahlen müssten,aber alle 3 weigern sich zu bezahlen,das Einkommen jedes Einzelnen von den Dreien liegt unterhalb der Pfändungsgrenze,und von den Dreien hat jeder ein Pfändungsschutzkonto,- wer muß bezahlen,und wie kann das durchgesetzt werden !?

Ist doch ganz einfach die drei teilen sich die Kosten, ansonsten wird derjenige herangezogen der auch den Mietvertrag unterschrieben hat.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 09:47   #15 (permalink)
Member
 
Benutzerbild von kimigino
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Stackeln an der Kruke
Beiträge: 21.664
AW: ARD treibt weniger Geld von Schwarzsehern ein

Zitat:
Zitat von suniboy Beitrag anzeigen
Nö. Dann jammert man wegen zu wenig Haushalte..
Man könnte ja mit Österreich fusionieren. Hätte gerne die ORF Sender.
kimigino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter