Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree23x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.06.2012, 12:11   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von DF-Newsteam
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 67.563
Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Im Fall des illegalen Filmportals Kino.to hat das Landgericht Leipzig den Betreiber der Plattform zu einer Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. Zuvor hatte der 39-Jährige ein Geständnis abgelegt.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
__________________
DF-Newsteam - die Nachrichten von digitalfernsehen.de automatisch im DF-Forum (auch für iOS und Android)
DF-Newsteam ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 14.06.2012, 14:16   #2 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: hattingen 45527
Beiträge: 660
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Das Strafmaß für Kindstötung ist in etwa gleich
chris26 hat sich bedankt.
fernsehopa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 14:31   #3 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 3.050
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von fernsehopa Beitrag anzeigen
Das Strafmaß für Kindstötung ist in etwa gleich
Totaler Quatsch den Du da von dir gibts
AnS66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 14:49   #4 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Poteidaia
Beiträge: 12.705
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von AnS66 Beitrag anzeigen
Totaler Quatsch den Du da von dir gibts
Leider nicht, wenn ich lesen muß, mit welchen (Bewährungs-)Strafen viele Gewalttäter davon kommen. Aber da war dann ja auch nur ein mutmaßlicher Raubkopierer das Opfer.

Geld regiert halt die Welt.
chris26 und xXxHammertypxXx haben sich bedankt.
__________________
Xena & Gabrielle - die zarteste Versuchung seit es Amazonen gibt.
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 14:51   #5 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Redfield
 
Registriert seit: 06.2006
Ort: Berlin-Wilmersdorf
Beiträge: 3.404
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von AnS66 Beitrag anzeigen
Totaler Quatsch den Du da von dir gibts
Wenn man ein wenig googelt, dann findet man auf die Schnelle zig Urteile wo das Strafmaß für Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge weniger als 5 Jahre betrug!
__________________
VfL Borussia Mönchengladbach - die einzig wahre Borussia!
Hertha BSC Berlin - meine Stadt, mein Verein!
Redfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 15:00   #6 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 3.050
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von Redfield Beitrag anzeigen
Wenn man ein wenig googelt, dann findet man auf die Schnelle zig Urteile wo das Strafmaß für Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge weniger als 5 Jahre betrug!
§ 212 StGB Totschlag
(1) Wer einen Menschen tötet, ohne Mörder zu sein, wird als Totschläger mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.
(2) In besonders schweren Fällen ist auf lebenslange Freiheitsstrafe zu erkennen.“

Damit ist doch wohl alles gesagt, dazu brauche ich nicht googeln.
Darüberhinaus ist Kindstötung nichtzwangsläufig Totschlag, sondern kann auch sehr wohl Mord sein.
Also ist die Aussage vom Opa totaler Quatsch.
AnS66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 15:25   #7 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Poteidaia
Beiträge: 12.705
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Du hast die mildernden Umstände wie bei der Tat betrunken oder zugekifft vergessen.
xXxHammertypxXx hat sich bedankt.
__________________
Xena & Gabrielle - die zarteste Versuchung seit es Amazonen gibt.
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 15:34   #8 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 3.050
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Du hast die mildernden Umstände wie bei der Tat betrunken oder zugekifft vergessen.

Nur wenn ich Äpfel mit Birnen vergleiche, wie das hier ja einige tun.
Nochmal zur Klarstellung, es ging um diese schwachsinnige Aussage:

Zitat:
Das Strafmaß für Kindstötung ist in etwa gleich
Mal losgelöst, davon, das es den Straftatbestand Kindstötung seit 1998 nicht mehr gibt.

Zitat:
Seit 1998 ist Kindstötung nicht mehr gegenüber anderen Tötungsdelikten privilegiert. Der Strafrahmen hat sich daher nach oben erweitert. Entsprechende Taten werden meist als Totschlag mit mehreren Jahren Haft, teilweise als Mord mit lebenslänglicher Haft bestraft
Kindstötung
AnS66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 15:35   #9 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 3.769
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Du hast die mildernden Umstände wie bei der Tat betrunken oder zugekifft vergessen.
Mildernde Umstände senken die Höchst- aber nicht die Mindeststrafe.
Monte, horud and xXxHammertypxXx haben sich bedankt.
Crom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 15:38   #10 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 3.797
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Du hast die mildernden Umstände wie bei der Tat betrunken oder zugekifft vergessen.

Einfach lesen: Da steht ..."nicht unter fünf Jahren" - das ist also die Mindeststrafe, sprich dieses Strafmaß kann gar nicht unterschritten werden.
__________________
Nein, ich werbe hier nicht.
Monte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 15:43   #11 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von mmaikilein
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Jerichower Land
Beiträge: 847
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Staat Be*******en oder Irgendwelche Urheber Rechte verletzen, wird schlimmer bestraft als Vergewaltigung oder wie ein Vorgänger schon sagte Tötung oder dergleichen, guckt euch doch das Beispiel in Insel an, die Leben da wie die Maden im Speck Mitten im Dorf von den Polizei bewacht, Vergewaltiger , Leute die menschen Töten gehören an die Wand gestellt, die haben es nicht verdient weiter zu leben, ich bin für die Todesstrafe das sie wieder eingeführt wird.
Im Fall von Kino.to hätte ne Geldstrafe gereicht.
__________________
" Ein Tag ohne Schlager ist ein verlorener Tag " http://www.radiopaloma.de/
mmaikilein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 15:58   #12 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Poteidaia
Beiträge: 12.705
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Bewährungsstrafe für Polizist nach tödlichen Schüssen
__________________
Xena & Gabrielle - die zarteste Versuchung seit es Amazonen gibt.
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 16:00   #13 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Poteidaia
Beiträge: 12.705
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von Monte Beitrag anzeigen
Einfach lesen: [...]
... und die Realität verdrängen?
__________________
Xena & Gabrielle - die zarteste Versuchung seit es Amazonen gibt.
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 16:19   #14 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Redfield
 
Registriert seit: 06.2006
Ort: Berlin-Wilmersdorf
Beiträge: 3.404
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Zitat:
Zitat von AnS66 Beitrag anzeigen
§ 212 StGB Totschlag
(1) Wer einen Menschen tötet, ohne Mörder zu sein, wird als Totschläger mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.
(2) In besonders schweren Fällen ist auf lebenslange Freiheitsstrafe zu erkennen.“ [...]
Dann laß' es mich anders ausdrücken: Es gibt leider genug Urteile im Namen des Volkes, wo die Strafen für schwere Körperverletzung bishin zu Tötungsdelikten unter 5 Jahre betrugen.
__________________
VfL Borussia Mönchengladbach - die einzig wahre Borussia!
Hertha BSC Berlin - meine Stadt, mein Verein!
Redfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2012, 16:34   #15 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 03.2006
Beiträge: 1.090
AW: Kino.to: Betreiber muss fast fünf Jahre hinter Gitter

Klasse:

Hier geht es um Kino.to und man quatscht über jeden anderen Mist.

Ich habe den Eindruck, dass hier in letzter Zeit nur noch geschrieben wird um des Schreibens willen, egal um was es geht.

PS. Und irgend ein Schlaumeier wird auch gleich schreiben, dass dieser Beitrag nicht hierher gehört ...
mensei, LucaBrasil and oasis1 haben sich bedankt.
__________________
HD+ ja oder nein? Aber sowas von NEIN!
srumb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter