Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree28x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.06.2012, 11:11   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von DF-Newsteam
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 67.651
Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Das Bundeskartellamt hat sich gegen ein gemeinsames Vorgehen von ARD und ZDF im Streit um die Kabel-Einspeisegebühren ausgesprochen. Die Rundfunkanstalten müssten getrennt mit den Kabelanbietern verhandeln. Ein erster Sieg für die Kabelnetzbetreiber, doch auch die Privatsender scheinen schon die Gebührenrevolution zu planen.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
__________________
DF-Newsteam - die Nachrichten von digitalfernsehen.de automatisch im DF-Forum (auch für iOS und Android)
DF-Newsteam ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 12.06.2012, 11:20   #2 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von Struppes
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Mettmann
Beiträge: 391
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Macht sie fertig, die Kabel-Doppelkassierer!
Struppes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:23   #3 (permalink)
micfish
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Klingt nach jahrelangem bürokratischen Rechtsstreit.
Die Zeche zahlt jetzt schon der Kunde und wird es wohl auch in Zukunft.
chris26, StefanG, Kabel Digifreak und 3 andere haben sich bedankt.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:25   #4 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.984
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Zitat:
Zudem benötige man die Gelder aus der Einspeisegebühr, um die Kosten der Datenübertragung zu decken.
Das ist echt ein Lacher. Die paar Cent die dafür nötig sind bekommen sie ja schon von den Kabelkunden (die da schon viel zu viel bezahlen müssen).

Es wird Zeit das man den Kabelanbietern den Geldhahn ganz abdreht seitens der Sender, andere Sender brauchen schließlich auch keinen Cent für die Einspesung zahlen.
Grinch hat sich bedankt.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:27   #5 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 304
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Kennt sich das Bundeskartellamt überhaupt mit unseren ÖR-Sendern aus?

Wenn ARD und ZDF getrennt verhandeln sollen, wie soll das dann aber bei Phoenix HD und KIKA HD ablaufen? Das sind Gemeinschaftsprogramme von ARD und ZDF.
Und bei 3sat HD müsste dann wohl noch der ORF und die SRG mitverhandeln.
Natürlich - nach Auffassung des Bundeskartellamtes - alle getrennt.


Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak
HD-Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:28   #6 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Nelli22.08
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Genthin
Beiträge: 45.791
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Die Kabelgebühren werden dann für den Endkunden steigen und das Kabel wird für diesen noch unattraktiver.
Dazu noch das begrenzte Senderangebot und die Gängelungen dazu. Gute Nacht Kabel. Es geht also um viel.
chris26, Grinch and stromleitungstv haben sich bedankt.
__________________
HD+/CI+ Wer Mist kauft,weil er Mist will, muss sich nicht wundern, dass er auch Mist bekommt.

Nelli22.08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:34   #7 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Würzburg
Beiträge: 1.761
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Nelli22.08 Beitrag anzeigen
Die Kabelgebühren werden dann für den Endkunden steigen und das Kabel wird für diesen noch unattraktiver.
Dazu noch das begrenzte Senderangebot und die Gängelungen dazu. Gute Nacht Kabel. Es geht also um viel.

Kabel ist jetzt schon unattraktiv wenn die meisten könnten wie sie wöllten und nicht zwangsverkabelt wären, wäre der größte Teil schon längst weg vom Kabel und auf Sat umgeschwenkt.
__________________
Sky Welt/Welt Extra,Sky Film alle HD Sender.Sky 3D Sky Anytime-und Sky Go Inklusive HD+

KDL-46HX925 3D TV + LG 42LW579S 3D
Coloco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:36   #8 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.984
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Nelli22.08 Beitrag anzeigen
Die Kabelgebühren werden dann für den Endkunden steigen und das Kabel wird für diesen noch unattraktiver.
Dazu noch das begrenzte Senderangebot und die Gängelungen dazu. Gute Nacht Kabel. Es geht also um viel.
Nur dürften die Kabelgebühren nicht steigen weil kein nenenswerter Aufwand nötig ist um die Sender einzuspeisen. Wegen nichmal 0,1 Cent im Monat braucht man nicht die Kabelgebühren erhöhen!
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:37   #9 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 1.896
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Zitat:
Die Dominanz der Kabelanbieter schwinde
na, das wird aber auch Zeit.
stargazer01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:39   #10 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von Trips
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 211
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von DF-Newsteam Beitrag anzeigen
ZDF-Intendant Thomas Bellut bezeichnete die Tatsache, dass die deutschen Kabelkonzerne sowohl von Sendern als auch Zuschauern bezahlt würden, als "ziemlich einzigartig". Die Kabelkonzerne hielten dagegen, dass auch die Öffentlich-Rechtlichen dank Werbung und GEZ-Gebühren doppelt bezahlt würden
Das ist natürlich eine stichhaltige Begründung, da die einen die Bürger abzocken dürfen die anderen es auch
__________________
Facebook??? Brauch ich nicht, ich habe analoge Freunde!!!
Trips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:40   #11 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.984
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von stargazer01 Beitrag anzeigen
na, das wird aber auch Zeit.
Nur bestimmen jetzt die Privaten Sender, was nicht im Sinne der Kunden ist.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:42   #12 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von deekey777
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 1.801
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von HD-Freak Beitrag anzeigen
Kennt sich das Bundeskartellamt überhaupt mit unseren ÖR-Sendern aus?

Wenn ARD und ZDF getrennt verhandeln sollen, wie soll das dann aber bei Phoenix HD und KIKA HD ablaufen? Das sind Gemeinschaftsprogramme von ARD und ZDF.
Und bei 3sat HD müsste dann wohl noch der ORF und die SRG mitverhandeln.
Natürlich - nach Auffassung des Bundeskartellamtes - alle getrennt.


Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak
Es klingt schon nach einer vorherigen Absprache von ARD und ZDF, die Zahlungen einzustellen. Und das darf nicht passieren.
Also müssen sie getrennt mit den Kabelanbietern verhandeln. Sprich: Die ARD schickt ein Schreiben, dass sie die Zahlungen einstellen. Und dann das ZDF. Und arte...

Wichtig ist, dass das Bundeskartellamt laut Meldung die Einstellung der Zahlungen gar nicht in Frage stellt, sondern bemängelt das gemeinsame Vorgehen.
__________________
Der Code für die dbox I ist 0000...
Und Käse ist eine Beleidigung.
deekey777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:44   #13 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von spaceman
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 3.101
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Von Geldgier und absolutem Größenwahn getrieben können die KNBs sich hier austoben wie sie wollen. Wenn ich so ein Schwachsinn schon lese :
... die Kabelnetzbtreiber hielten dagegen ..."
Die haben gar keine Grundlage, um da irgendwie argumentell dagegen zuhalten, aber es wird trotzdem geschluckt .... unfassbar.
Na die glauben ja auch den Mist, den sie von sich geben. Kassieren doppelt und dreifach auf allen Ebenen ab und besitzen dann noch die Frechheit, Forderungen zu stellen ....
Die leiden unter völligem Realitätsverlust. Was hier so mittlerweile abgeht, ist echt nicht mehr feierlich.

gruß spaceman
Gorcon, StefanG, Telefrosch und 3 andere haben sich bedankt.
__________________
Coolstream NEO/NEO²TWIN SAT-BluePeer HD V.2.1-Spacemans TV Portal -ASTRA 19.2°1KR/1L/1M/1N/2C & Primacom Netz Feeds & News
spaceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:46   #14 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 2.077
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Laber, laber, laber....alle 2 Wochen Wiederholung...

Es ist doch am Ende völlig egal, ob die ÖR's gegen die KNB's Hand in Hand gehen oder jeder für sich alleine marschiert. Es kommt sowieso zu keiner Einigung. Verhandeln bringt nichts, es müssen Taten her.
Einzige Möglichkeit ist, dass die ÖR's ihre Programme komplett aus dem Kabel zurückziehen. Einzig die SD Varianten von Das Erste und ZDF müssen wohl bleiben.
Dann würde der Tanz so richtig losgehen. Und dann würden die KNB's so richtig ins Trudeln kommen. Dann würde es sicherlich Kündigungen hageln, auch von Seiten der Zwangsverkabelten, da sich dann in der Haltung der jeweiligen Wohnungsbaugesellschaften sicher etwas ändern würde.
Ich würde es richtig begrüßen, wenn die ÖR's im Bezug auf die KNB's den Stecker ziehen würden. Nur dann kommt Bewegung in die Sache.
Mangels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 11:47   #15 (permalink)
micfish
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kabel-Streit: Bundeskartellamt gegen Vorgehen von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Trips Beitrag anzeigen
Das ist natürlich eine stichhaltige Begründung, da die einen die Bürger abzocken dürfen die anderen es auch
Haushaltsabgabe?
Haushaltsabgabe: Neues Gebührenmodell: Entmündigt, öffentlich-rechtlich - Medien - Tagesspiegel
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter