Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree8x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.05.2012, 12:15   #11 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 09.2004
Beiträge: 7.254
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Evtl. gibt es diese...

Haben dennoch das richtige getan, denn ganz nebenbei ist das Bild digtal weniger matschig.

Analoges Kabel gehört tatsächlich abgeschaltet.
Kabel Digifreak hat sich bedankt.
StefanG ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 11.05.2012, 12:18   #12 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 09.2004
Beiträge: 7.254
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Ich hätte ein Tipp an UM für das nächste Quartal.

Die ÖR analog ausdünnen, die werden eh keine Einspeisegebühr für ihre Programme mehr zahlen und auf die frei werdenden Frequenzen natürlich primär die neuen ÖR HD reintun da es fair und kundenfreundlich wirkt und sekundär könnt ihr von UM mit dem Rest mache was ihr wollt.

Gelle UM probiert es mal aus. Die Gelddruckmaschine wird ganz bestimmt sprudeln...

Geändert von StefanG (11.05.2012 um 12:20 Uhr)
StefanG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 15:45   #13 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von blackdevil4589
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 6.336
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Zitat:
Zitat von stromleitungstv Beitrag anzeigen
Ich möcht mal nicht Wissen, wie viele sich ein Abo geholt haben, weil sie dachten, Analog wird im Kabel auch abgeschalten.

warum sollte man deswegen ein Abo holen? Sobald man ein "Abo" holt hat man Digital TV. Da ist analog auch egal. Ich glaub du weißt nicht, was du redest, aber hauptsache nen Beitrag verfasst.


__________________


blackdevil4589 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 15:59   #14 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von stromleitungstv
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Kr.Gütersloh
Beiträge: 318
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Zitat:
Zitat von blackdevil4589 Beitrag anzeigen
warum sollte man deswegen ein Abo holen? Sobald man ein "Abo" holt hat man Digital TV. Da ist analog auch egal. Ich glaub du weißt nicht, was du redest, aber hauptsache nen Beitrag verfasst.


Ich denke mal, du hast mich nicht richtig verstanden.
Es gab wohl oder übel Leute die Annahmen, daß im kabel Analog Abgeschatet würde.
Und wer sich dann beim Kabelanbieter ne Box holt, hat nen Abo an der Backe.
Hier sind Angeblich 219.000 Neukunden dazu gekommen.
Daher stand die Frage im Raum, wie viele Unwissende dabei sein könnten.
stromleitungstv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 16:21   #15 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von blackdevil4589
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 6.336
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Zitat:
Zitat von stromleitungstv Beitrag anzeigen
Ich denke mal, du hast mich nicht richtig verstanden.
Es gab wohl oder übel Leute die Annahmen, daß im kabel Analog Abgeschatet würde.
Und wer sich dann beim Kabelanbieter ne Box holt, hat nen Abo an der Backe.
Hier sind Angeblich 219.000 Neukunden dazu gekommen.
Daher stand die Frage im Raum, wie viele Unwissende dabei sein könnten.

Ich verstehe. Ok, aber man muss schon ziemlich dumm sein um durch den ganzen Bestellprozess zu kommen und am ende erst zu merken, dass man gerade ein Abo abgeschlossen hat.^^
__________________


blackdevil4589 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 17:12   #16 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Hammerharter
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Hamm
Beiträge: 3.706
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Ich schaue nur noch Ned2 analog,weil es den digital nicht gibt
__________________
Sky das besondere "ermessen"

Hammerharter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 22:10   #17 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von kabelanschluss
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: 41472 neuss 24943 Flensburg
Beiträge: 1.897
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Zitat:
Zitat von DF-Newsteam Beitrag anzeigen
Die Kabelnetzbetreiber Unitymedia und Kabel BW haben zwischen Januar und März gemeinsam rund 219 000 Abonnenten für ihre Angebote gewonnen. Der nach der Fusion gemeinsam ausgewiesene Umsatz kletterte um rund 10 Prozent auf 431 Millionen Euro. Unitymedia schrieb als Einzelunternehmen weiter rote Zahlen.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
Die armen (dummen) neukunden.
Warum werden solche leute eigentlich nicht gewarnt vor
anbietern wie umstandsmedia??
Nach spaetestens nem halben jahr wird selbst
der duemmste merken was fuer ein mist man da
unterschrieben hat bei dem gurkenanbieter.
Aber zum glueck liegen die kuendigungsfristen ja bei
nur 12 monaten...
»»-MiB-«« hat sich bedankt.
__________________
HSV niemals 2.Liga !!!
ignore Major König.
kabelanschluss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 22:42   #18 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von »»-MiB-««
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
Beiträge: 18.951
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Zitat:
Zitat von DF-Newsteam Beitrag anzeigen
Die Kabelnetzbetreiber Unitymedia und Kabel BW haben zwischen Januar und März gemeinsam rund 219 000 Abonnenten für ihre Angebote gewonnen. Der nach der Fusion gemeinsam ausgewiesene Umsatz kletterte um rund 10 Prozent auf 431 Millionen Euro. Unitymedia schrieb als Einzelunternehmen weiter rote Zahlen.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen

Das bei Unity.mdeia Neukunden auftauchen halte ich für ausgeschlossen, da werden wohl eher die Neukundenzahlen von Kabel BW gesenkt denn bei Unitymedia GEHEN Kunden und kommen nicht, warum auch?

Zitat:
Zitat von StefanG Beitrag anzeigen
Evtl. gibt es diese...

Haben dennoch das richtige getan, denn ganz nebenbei ist das Bild digtal weniger matschig.

Analoges Kabel gehört tatsächlich abgeschaltet.
Bei schnellen Bewegungen ist das Bild der Privaten eine Katastrophe weil die Datenrate viel zu niedrig ist.
__________________
»»-HD+und CI+gefährden die digitale TV Zukunft. Weg mit HD+ !-««

»»-Missionar der HD+ Hater-Fraktion-«« by ApollonDC

Geändert von »»-MiB-«« (11.05.2012 um 22:53 Uhr)
»»-MiB-«« ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 22:48   #19 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von »»-MiB-««
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
Beiträge: 18.951
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Zitat:
Zitat von mischobo Beitrag anzeigen
... ist nichts ungewöhnliches, dass die beiden Unternehmen auch Kunden verlieren. Aber daraus kann man keine generelle Abwanderungen vom Kabel schliessen, denn die meisten Kunden verlieren UM/KBW dadurch, dass große Wohnungsgesellschaften abgelaufene Verträge nicht verlängert haben und zu einem anderen Kabelanbieter gewechselt sind.
Auch die 168.000 WE der Deutsche Annington die künftig von der Telekom mit Kabel-TV versorgt werden, wird sich neagtiv in den Kundenzahlen von UM und KBW bemerkbar machen.
Eine ganze Reihe von Wohnungsgesellschaften können ihre Verträge zum 30.09.2012 außerordentlich kündigen. Auch hier wird sicherlich die eine oder andere Wohnunggesellschaft den Kabelanbieter wechseln, was sich natürlich auch nochmal negativ in den Kundenzahlen bemerkbar machen wird.

Dieser Kundenschwund hat aber rein gar nichts mit einer Abwanderung vom Kabel im Allgemeinen zu tun ...
Richtig, weil der normale Kunde zwangsverkabelt ist , gar keinen anderen Kabelanbieter wählen kann und gezwungen ist bei UM Kunde zu bleiben wenn er nicht umziehen will
Zitat:
Zitat von chrissaso780 Beitrag anzeigen
Dieser Kundenschwund hält aber schon seit 6 Jahren an.
6 Jahre kann man schon als Abwanderungswelle bezeichnen.

UM ist auf ein guten Weg. Mit der Abschaffung der Grundverschlüssselung und das mit den Sky HD Sender wird man doch viele Mitbürger glücklich machen.

Mal sehen vielleicht Stabilisieren sich die Zahlen auch mal wieder.
Als Ausgleich hat UM dafür bei den Privaten in HD ja eine neue Grundverschlüsselung eingeführt, daß Kinde heißt jetzt nur nicht Grundverschlüsselung sondern HD Option und das BKartA peilt gar nichts.

Heute haben wir :
Analog Free, SD Digital Pay TV

In ein paar Jahren haben wir :
SD Free, HD Digital Pay TV

Es ändert sich also prinipiell NICHTS !
__________________
»»-HD+und CI+gefährden die digitale TV Zukunft. Weg mit HD+ !-««

»»-Missionar der HD+ Hater-Fraktion-«« by ApollonDC

Geändert von »»-MiB-«« (11.05.2012 um 22:51 Uhr)
»»-MiB-«« ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 22:53   #20 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von prodigital2
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Coburg
Beiträge: 14.490
AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Zitat:
Zitat von StefanG Beitrag anzeigen
Die ÖR analog ausdünnen, die werden eh keine Einspeisegebühr für ihre Programme mehr zahlen und auf die frei werdenden Frequenzen natürlich primär die neuen ÖR HD reintun da es fair und kundenfreundlich wirkt und sekundär könnt ihr von UM mit dem Rest mache was ihr wollt.

Anstelle von UM/KBW würde ich analog alle ÖR-Sender bis auf ARD und ZDF zum 31.10.2012 abschalten!

tonino85 und j-e-n-s haben sich bedankt.
__________________
Kabel Digital HD
Sky Welt+BuLi+Sport+Film+HD+ZK bis 31.05.15
prodigital2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter