Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree32x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.05.2012, 15:38   #16 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 123
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Wie siehts denn in "nicht ausgebauten/modernisierten" Bereichen im Netz von KDG aus? Meine Großeltern empfangen da nur wenige HD-Sender, grad mal Prosieben und ein paar weitere Pay..
David ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 08.05.2012, 15:40   #17 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 393
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

guckst Du hier:
Belegung - Netz auswhlen - Kabel Deutschland-Helpdesk

Die Stimmung wird auch im kdgforum immer schlechter!
__________________
When too perfect, lieber Gott böse
Nam June Paik
Harmonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 15:40   #18 (permalink)
Frank Winkel
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von gigablue Beitrag anzeigen
Die grossen sind sich ihrer Monopol Stellung sicher und wissen das niemand denen was kann denn es ist ihr Netz und da können die machen was sie wollen.
Die KNB sind sich auch sicher, dass viele Mieter aufgrund der Bestimmungen auf Balkonen keine Sat-Schüssel haben. Aber das ist ein Irrtum.

Zitat:
Zitat von gigablue Beitrag anzeigen
Aber der Endkunde also wir zwangsverkabelten dürfen nicht mal mehr aussuchen ob wir Kabel TV wollen oder nicht denn es ist in den Nebenkosten drinne.
In den Nebenkosten ist Kabel nur drin, wenn die Wohnungsgesellschaft einen Vertrag hat. Ansonsten muss jeder Mieter wie beim Festnetz oder Handy einen eigenen Vertrag abeschließen. Wer Kabel nicht möchte, kann immer noch den Sat-Empfang nutzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 15:44   #19 (permalink)
Frank Winkel
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Mangels Beitrag anzeigen
Meine "persönliche" Meinung : Was ich mitfinanziere (und sei der Beitrag auch noch so klein) möchte ich auch in Anspruch nehmen können.
Als Gebührenzahler hat man Anspruch auf die neuen HD-Sender von ARD und ZDF. Egal, ob Kabel oder Sat.
ToSchu und joergus haben sich bedankt.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 15:45   #20 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 393
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Frank Winkel Beitrag anzeigen
Wer Kabel nicht möchte, kann immer noch den Sat-Empfang nutzen.
Ja sicher, indem er auszieht aus seiner Wohnung, und sich eine sucht mit Südbalkon.
:-)
Du darfst außen an deiner Mietwohnung keine Satantenne befestigen, auch keine Selfsat mit Fensterrahmenhalterung!
LEIDER

Zitat:
Zitat von Frank Winkel Beitrag anzeigen
Als Gebührenzahler hat man Anspruch auf die neuen HD-Sender von ARD und ZDF. Egal, ob Kabel oder Sat.
Nein hast Du nicht.
Und nochmal
LEIDER
__________________
When too perfect, lieber Gott böse
Nam June Paik

Geändert von Harmonia (08.05.2012 um 15:48 Uhr)
Harmonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 15:53   #21 (permalink)
micfish
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Fliegerhorst Beitrag anzeigen
Ich bin Gott sei Dank nicht bei diesem unterirdischen Anbieter, jedoch hängt über mir wie ein Damoklesschwert,
das die Wohnungsbaugesellschaft im nächsten Jahr dorthin wechseln könnte.
In Berlin hat die Wohnungsgesellschaft GSW im letzten Jahr einen Vertrag mit Kabel-Deutschland abgeschlossen für den ganzen Berliner Raum, für rund gerechnet 60.000 Bewohner.
Leute die vorher bei UM waren, wurden die Verträge gekündigt.
Auf dem aus mehreren Seiten bestehendem Kauderwelsch F&Q ging hervor, dass NUR Kabel Deutschland bei der GSW die "Hoheit" hat und andere Kabelanbieter dort nicht zugelassen sind.
Der Kabeltribut wird mit den Nebenkosten für alle verrechnet, egal ob man nun seinen Kabelanschluss nutzt oder nicht!
So bin ich seit ~4Wochen bei Kabelbude Deutschland, hatte vorher DVB-T und SAT ging überhaupt nicht.

Geändert von micfish (08.05.2012 um 16:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:04   #22 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Poteidaia
Beiträge: 12.794
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Schließlich biete der Kabelanschluss "das europaweit vielfältigste Free TV- und Hörfunkangebot", so zumindest die offizielle Lesart des Unternehmens.
Ich weiß nicht, ob ich darüber weinen oder lachen soll.

Für die begriffsstutzigen KD-Chefs: Im KD-Netz sind gerade mal 25 ÖR-Sender Free-TV.
Tidus2007 hat sich bedankt.
__________________
Xena & Gabrielle - die zarteste Versuchung seit es Amazonen gibt.
FilmFan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:12   #23 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 348
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Bei der KDG rettet (noch!)die Anzahl HD-Sender in deren eigenen Pay-TV-Paketen die Situation. Mit RTL einigt man sich - ich nehme mal an - ab Herbst.

Spätestens wenn der Netzumbau (Glasfaserring etc., bei mur vorauss. 24.09.) durch ist, würde ich auch auf die 10 ÖR HD betehen wollen.

Wenn's dann immernoch um die 20 Mio geht und das Ende des Jahres immer noch nichts mit den ÖR HD wird, kommt der Wechsel zu IPTV "auf Wiedervorlage".
Dann endet die Vertragsbindungsfrist...
heianmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:15   #24 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.999
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Mangels Beitrag anzeigen
Na, gut, KDG will auch weiterhin von den ÖR's Geld sehen - die wollen aber nicht.
..für die analogen Sender bezahlen, bei den digitalen hat sich nichts geändert!
StefanG und stromleitungstv haben sich bedankt.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:17   #25 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 332
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von DF-Newsteam Beitrag anzeigen
Es sei für Kabel Deutschland "unverständlich, dass die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten künftig nichts mehr für die Verbreitung im Kabel zahlen wollen, gleichzeitig aber weiterhin für die Verbreitung in den Infrastrukturen Satellit und DVB-T Entgelte entrichten"
Warum sollten sie für die Kabelverbreitung auch weiter bezahlen? Das Kabel wird ja schon von den Nutzern finanziert. Damit würden die Nutzer doppelt bezahlen, nämlich über die GEZ und über die Kabelgebühren. So viel kann gar nicht in den Netzausbau investiert werden, wie die Kabelbetreiber von beiden Seiten einnehmen. In anderen Ländern ist die Situation ja umgekehrt, dort fließt ein Teil der Erlöse der Kabelkunden zurück zu den Programmveranstaltern.

Zitat:
Zitat von Fliegerhorst Beitrag anzeigen
Jeder muss die freie Wahl haben, welchen Kabelprovider er bevorzugt.
Hier ist die Politik gefragt, aber ob sie das zu leisten im Stande ist bezweifle ich stark.
Das ist technisch unmöglich realisierbar, sofern nicht mehrere Leitungen von mehreren Providern anliegen.
fn1107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:21   #26 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 09.2004
Beiträge: 7.030
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Bezug auf Ankündigungen von ARD und ZDF, ab 2013 die bisher gezahlten Einspeiseentgelte in Höhe von rund 60 Millionen jährlich an KDG, Unitymedia und Kabel BW ersatzlos zu streichen
Den Satz bezweifele ich.

Denn für die Weitervebreitung der bisherigen digital ÖR (DasErste HD/SD, ZDF HD/SD, Arte HD/SD und alle anderen SD) wird nach wie vor von 2012, 2013 bis auf den Sanktnimmerleinstag von den ÖR gezahlt werden.

Ansonsten würden auch diese am 1.1.2013 dem Endkunden entzogen werden. Was nicht passieren wird.

Fakt ist, es wird von den ÖR ab 2013 nichts mehr für die analoge Programme an Einspeiseentgelte gezahlt.

Mit anderen Worten, auch die DF ist in die von den KNB aufgestellt Denkfalle gerutscht.

Das analoge Kabel wollen die KNB weiterhin betreiben, die ÖR wollen es, was ihre Programme betrifft, abschalten.

Da analog historisch bedingt die meiste Bandbreite pro Programm verschlingt, wollen die ÖR den KNB sogar etwas gutes antun indem diese ihnen Bandbreite zurückgeben, die jene KNB anderweitig verwendet werden können und Gold damit zu schürfen.

Dafür können die ÖR und auch die Kunden mit Fug und Recht erwarten, das die KNB lumpige drei Frequenzen davon für die neuen ÖR HD umzuwittmen ohne rumzuzicken.

Diese Serviceleistung der KNB wird sogar von den ÖR bezahlt, siehe oben, bis auf den Sanktnimmerleinstag.

Wenn die KNB das nicht machen, wird evtl. sogar dieses Servicegeld nicht mehr bezahlt werden.

Also ein Geldverlust.

In einem Punkte hat der Artikel recht.

Die KNB sind seit dem 1.5.2012 in sehr sehr starken Zugzwang, da einige viele (halt die es können) zu Sat abwandern werden.

Das sind Haushalte die für lange verloren sein werden für z.B. Pay TV über KNB.

Mit anderen Worten, die KNB müssen SCHNELL die Kröte schlucken das die analoge ÖR Bandbreite nun auf ihre Kappe geht und SCHNELL die neuen ÖR HD einspeisen.

Ansonsten kann ihr Zickenkurs böse ins Fleische gehen.
Gorcon, Angel78 and stromleitungstv haben sich bedankt.

Geändert von StefanG (08.05.2012 um 16:23 Uhr)
StefanG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:24   #27 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 09.2004
Beiträge: 7.030
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Gorcon Beitrag anzeigen
..für die analogen Sender bezahlen, bei den digitalen hat sich nichts geändert!
Auch einer der es geschnallt hat.

Selbst die DF hat es nicht verstanden.
StefanG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:25   #28 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 13
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

@DF-Newsteam

Weil die Frage im Beitrag aufkam: Bei Primacom werden einige der neuen HD Sender (ZDF_neo HD, ZDF.kultur HD, WDR HD, SWR BW HD und SWR RP HD) eingespeist. Es fehlen aktuell noch der ARD TP 25 und der ZDF TP 10. Diese sollen laut Hotline noch in diesem Jahr folgen, so gegen Ende Sommer/Herbst.
masy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:27   #29 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von Ordell_Robbie
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 343
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Diese Unternehmen ist wirklich das Allerletzte. Nichts anderes als Raffgier, reaktionäres Geschäftsgebaren und Selbstgefälligkeit zeichnen Kabeldeutschland aus. Die Begründung der Nichteinspeisung mit fehlender Bezuschussung der Öffentlich-Rechtlichen ist wirklich lächerlich. Andere Kabelanbieter mit weitaus kleinerem Budget haben das auch problemlos hinbekommen. In puncto HD-Fernsehen ist man fast Schlusslicht und das Versagen der Firmenleitung kann man kaum noch leugnen.
stromleitungstv hat sich bedankt.
Ordell_Robbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:43   #30 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Poteidaia
Beiträge: 12.794
AW: Kabel-Deutschland-Chef schweigt zu HD-Sendern von ARD und ZDF

Zitat:
Zitat von Ordell_Robbie Beitrag anzeigen
[...] und das Versagen der Firmenleitung kann man kaum noch leugnen.
Das ist leider so. Ich wollte mir eine weitere Smartcard für ihr ach so tolles "Free-TV" kaufen und was ist passiert? Die wollen mein Geld (und mich als Kunden) nicht - mehr als drei (kostenpflichtige!) Karten gibt es nicht mehr.
__________________
Xena & Gabrielle - die zarteste Versuchung seit es Amazonen gibt.
FilmFan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter