Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree107x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.05.2012, 13:06   #31 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Dirk68
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: dahemm
Beiträge: 6.153
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Zitat:
Zitat von fluxertutti Beitrag anzeigen
habe zusätzlich ein Edision VIP, da läuft alles Supi, werde mir einen 2. Edision kaufen, kostet etwa 160€ ist aber ein tolles teil.
Ich glaube nicht, das Phillpis mir über sat ein Update anbietet, habe den Receiver schon einige Jahre.
also bei meinem VIP läuft nicht alles supi. Phoenix HD, BR HD und NDR HD, zicken leider rum!
Dirk68 ist gerade online   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 02.05.2012, 13:06   #32 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Alexander Rösch
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 604
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Zitat:
Zitat von liebe_jung Beitrag anzeigen
Widerspricht sich das nicht mit der Aussage in der Meldung?
Jein. Solche "custom sets" sind eher unüblich, was erklären würde, dass damit verbundene in der Vergangenheit eher vereinzelt bei "Exoten" auf ausländischen Satelliten auftauchten. Genau genommen müssten Receiver diese zwar korrekt auswerten, um DVB-konform zu sein, aber indirekt würde auch eine Veränderung des ausgelieferten Datenstroms das Problem beheben können.

Aber auch das sind Mutmaßungen, weil die Spur Quantisierungsmatrix nur eine von mehreren denkbaren Erklärungen ist und wir uns daher hier auch rein auf spekulativem und entsprechend dünnem Boden bewegen.

Wir können derzeit auch nicht mehr tun, als die Zuständigen mit solchen Theorien zu füttern und um Prüfung zu bitten, da wir ja nicht selbst testweise an den Broadcast-Parametern von ZDFneo HD, SWR HD und Co. herumschrauben können
Grinch und andre2311 haben sich bedankt.
__________________
Alexander Rösch
DIGITAL TESTED
Online-News Digitalfernsehen.de
Alexander Rösch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 13:12   #33 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von Sebbel
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Erfurt
Beiträge: 2.708
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Also ich habe die Kathrein 910 und enigma im einsatz und die HD Kanäle von ARD/ZDF laufen fehlerfrei.
Sebbel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 13:19   #34 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Nelli22.08
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Genthin
Beiträge: 46.609
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Ich habe leider auch auf NDR HD Ruckler feststellen können. Edison mini .
Ich möchte sagen die sind erst seit Heute.
Phönix und BR müsst ich mal laufen lassen.
Nachtrag: bei NDR HD Stürzt er jetzt sogar ab.
__________________
HD+/CI+ Wer Mist kauft,weil er Mist will, muss sich nicht wundern, dass er auch Mist bekommt.

Nelli22.08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 13:38   #35 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von Thunder2001
 
Registriert seit: 09.2003
Beiträge: 494
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Meiner Meinung nach müssen die ARD und ZDF da was drehen. Standard hin oder her. Bei SKY und auch bei HD+ klappt das ja auch. ORF und SRG verursachen auch keine Probleme. Sollen jetzt ein dutzend Receiver und TVs extra geupdatet werden? Halte ich für wenig Sinvoll.
__________________
Phillips 9704 52 Zoll/Vu+Solo2/Wavefrontier T55 *** ORF/SKY Full/HD+
Thunder2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 13:42   #36 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 03.2002
Beiträge: 846
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Hallo,

ich bin zwar mit meinem Technisat Isio S nicht betroffen, was mich aber nachdenklich macht ist, dass, nach dem die Aufschaltung einiger 3.Programmme und der ZDF-Spartenkanäle in HD seit einem Jahr bekannt war, jetzt bei einigen Receivern solche Probleme auftreten.

Nachdenklich macht es mich deshalb, weil die Kompexität der digitalen Übertragung doch sowohl auf seiten der ÖRR-Sender und der Receiver-Hersteller als bekannt vorauszusetzen ist.

Dass es dennoch zu solchen massiven Problemen kommt, zeugt meiner Meinung nach daher, dass es vor der Umstellung offensichtlich zu keinen oder nur ungenügenden Gesprächen zwischen den ÖRR-Sendern und allen Receiver-Herstellern gekommen ist. Um diese Gespräche zu führen, hätte es m.E. im Internetzeitalter nicht mal einer Präsenzveranstaltung bedurft.

So aber wird alles wieder auf dem Rücken der Verbraucher/Gebührenzahler ausgetragen, nach dem Motto "Nichts funktioniert, aber keiner ist Verantwortlich."

So bleibt für die Betroffenen und nicht Betroffenen nur dass Prinzip Hoffnung. Die Einen hoffen auf eine baldige Lösung des Problems und die Anderen dürfen hoffen, dann nicht zu Betroffenen zu werden.

Gruss
robert1
AnS66 und 1-2-3-man haben sich bedankt.
__________________
Die im Beitrag verwendeten Links sind Fremdinhalte, die nicht die Meinung des Autors wiedergeben.
robert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 13:45   #37 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von tollhans
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 240
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Nach wie vor skandalös bleibt, dass die betroffenen Sender nicht auf das Debakel (z. B. per Videotext) hinweisen. Deswegen können vielleicht hunderttausende Zuschauer durch von vornherein aussichtslose Justierversuche zusätzlichen Schaden anrichten.

Vielleicht kann man ja ein bisschen Quotendruck aufbauen. Heißt: wo HD nicht funktioniert, auch nicht auf SD ausweichen.

Nochmal eine laienhafte Frage: Kann völlig ausgeschlossen werden, dass die verbauten LNBs eine Mitschuld am Fehler tragen? Dass der Fehler bei bestimmten Geräten eines Typs auftritt, bei anderen nicht, ist schwer zu erklären. Oder sind die Berichte so unzuverlässig?
__________________
Was mancher schon für einen Erfolg hält, ist in Wirklichkeit noch die gute Erziehung des Gegners.
Art van Rheyn

Geändert von tollhans (02.05.2012 um 13:56 Uhr)
tollhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 13:49   #38 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 38.818
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Wenn man DVB-Konform sendet, bedearf es eigentlich keine Abstimmung.
Eike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 13:49   #39 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von cable-guy
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 2.720
Beitrag AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Zitat:
Zitat von Alexander Rösch Beitrag anzeigen
Gegen die inkompatiblen STLinux-Treiber spricht, dass auch andere Umgebungen betroffen sind
Natürlich sind auch andere Treiber betroffen. Das war nur ein Beispiel für Kathrein Receiver.
Aktuell wird beim UFS922 STLinux Version 2.3 mit Kernel 2.6.23 verwendet, mit dem Bug im Treiber:
KATHREIN-Werke KG - GPL Sources UFS922
Die alte Firmware 1.04 ist noch STLinux Version 2.2 mit Kernel 2.6.17. Dort ist dieser Bug nicht vorhanden. (ZDF HD ohne Ruckler)

Es ist wirklich interessant das gleich bei mehreren Herstellern ähnliche Treiberprobleme auftreten.
Da werden doch nicht etwa Sourcen "ausgetauscht"...

Zitat:
Zitat von Alexander Rösch Beitrag anzeigen
Genau genommen müssten Receiver diese zwar korrekt auswerten, um DVB-konform zu sein, aber indirekt würde auch eine Veränderung des ausgelieferten Datenstroms das Problem beheben können.
Genauo sieht es aus. Mal sehen was passiert...


Edit:
Wer die alte UFS922 Firmware suchen sollte: https://rapidshare.com/files/1715414...22_SW1.04b.zip
(es könnte sein das diese nicht mehr mit der aktuellen Hardware-Revision läuft, mit den neuen Tunern)
__________________
* (: ʇɥǝʇs ɟdoʞ ɯǝp ɟnɐ ǝıp ʇɟıɹɥɔs ǝıʍ uuısun ǝssɐɥ ɥɔı *

Geändert von cable-guy (02.05.2012 um 14:01 Uhr)
cable-guy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 13:49   #40 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Major König
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 7.572
AW: HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

Was nen Glück das ich nen TechniSat und damit keine Probleme habe, auch wenn man sonst immer auf TechniSat schimpft aber in diesem Bezug haben die ihre Hausaufgaben gemacht.
__________________
TV: Toshiba 39L2333DG
DVB-S: TechniSat TechniStar S1 (1 TB)
Blu-Ray: LG BP620
Sky Welt + Extra + Film
MTV Unlimited
Major König ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter