Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree6x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.04.2012, 21:59   #46 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von DannyD
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 16.246
AW: Telekom warnt vor WLAN-Schlupfloch bei aktuellen DSL-Routern

Zitat:
Zitat von Koelli Beitrag anzeigen
Auf der Box steht "Made in Germany". Nur auf dem Netzteil "Made in China"

Sonst müsste da ja wie bei Apple draufstehen: "Designed by AVM Germany, assembled in China"
müsste? Das kann ich nicht sagen ob es müsste?
Jedenfalls fertigt AVM in Berlin keine FritzBoxen und sonstige Netzwerkhardware mehr. Wie das Anfang der 90'er mal war weiß ich leider nicht.
Koelli hat sich bedankt.
__________________
... loading Files
DannyD ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 26.04.2012, 22:04   #47 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Holladriho
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 9.164
AW: Telekom warnt vor WLAN-Schlupfloch bei aktuellen DSL-Routern

Zitat:
Zitat von DannyD Beitrag anzeigen
Nicht damit wir jetzt aneinander vorbeireden? Beim aktivieren und deaktivieren bestimmter Funktionen muß man doch immer aktiv werden?
Beim W921V kannst du auch hyperaktiv werden, nur den Punkt; WPS aus! gibt es da nicht in der Firmware.
Ne Lücke die mit zwei Mausklicks geschlossen werden kann, nehme ich ja noch hin. Auch wenn so etwas nicht sein sollte.
Kein aber, so ist es. Mist ist eben bei allen drei Modellen, dass es da so eine Standard-Pin gibt.... Die Nichtdeaktivierbarkeit der Pin beim W921V wiegt da schon schwerer.
Wobei man sollte schon wissen was aktiviert ist und was nicht.
DannyD hat sich bedankt.
Holladriho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 22:21   #48 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von DannyD
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 16.246
AW: Telekom warnt vor WLAN-Schlupfloch bei aktuellen DSL-Routern

Zitat:
Zitat von Holladriho Beitrag anzeigen
Kein aber, so ist es. Mist ist eben bei allen drei Modellen, dass es da so eine Standard-Pin gibt.... Die Nichtdeaktivierbarkeit der Pin beim W921V wiegt da schon schwerer.
Wobei man sollte schon wissen was aktiviert ist und was nicht.
Mal aus der Spekulatiuskiste; ich nehme mal an dass man bei Arcadyan aus Vereinfachung in der Entwicklung, mal so eine 0815 PIN Geschichte, einer für Alle!, aus der Kiste geholt und danach einfach wieder vergessen hat. Vergessen hat zu entsorgen und nun kommt der Katzenjammer.
Wie gesagt, die Geschichte ist der Telekom seit über 4 Monaten bekannt... Man handelt jetzt nur auf öffentlichen Druck.
Schau mal ins Forum der T-Com, wieviel ich da schon vom dortigen "Telekom-Team" bekommen habe, weil ich mal was gesagt habe.
Unsere Postings von vor Monaten, in selbiger Angelegenheit wurden immer im Eilgang gelöscht, sogar Nachts. Drollig.
__________________
... loading Files
DannyD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 22:59   #49 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Holladriho
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 9.164
AW: Telekom warnt vor WLAN-Schlupfloch bei aktuellen DSL-Routern

Zitat:
Zitat von DannyD Beitrag anzeigen
Mal aus der Spekulatiuskiste; ich nehme mal an dass man bei Arcadyan aus Vereinfachung in der Entwicklung, mal so eine 0815 PIN Geschichte, einer für Alle!, aus der Kiste geholt und danach einfach wieder vergessen hat. Vergessen hat zu entsorgen und nun kommt der Katzenjammer.
Wie gesagt, die Geschichte ist der Telekom seit über 4 Monaten bekannt... Man handelt jetzt nur auf öffentlichen Druck.
Schau mal ins Forum der T-Com, wieviel ich da schon vom dortigen "Telekom-Team" bekommen habe, weil ich mal was gesagt habe.
Unsere Postings von vor Monaten, in selbiger Angelegenheit wurden immer im Eilgang gelöscht, sogar Nachts. Drollig.
Was nicht sein kann, das nicht sein darf.... oder so ähnlich.
Wobei aussitzen, speziell bei dem Thema, meist nicht zum Erfolg führen kann.... Naja will da keine bösen Worte jetzt verlieren.
Das Forum der TK kenne ich zwar nicht, zweifle aber an geschriebenen von dir nicht. Wahrscheinlich gilt da auch Schadensbegrenzung und alles unter der Decke dahingehend halten, dass es nicht "all zu dolle" wird/kommt. Da sind dann kritische Komentare eher nicht ganz so sehr erwünscht....
Wobei letzteres gilt da für so einiges. Ich war mal, bevor ich hier war, in einem Forum was es seit 2002 gab. Als es eingestellt wurde, wurden speziell kritische Stimmen vehemment gelöscht bis hin zu Sperren verhängt.
Und was die Sache mit Arcadyan angeht, ich denke das ist ein Hersteller der für etliche Anbieter Soft-und Hardware herstellt, immer das Optimieren im Auge, was hier jetzt seine Schwachstellen zeigt. Eigentlich egal in welchen Land dann produziert wird. Im Endeffekt läufts ob hier oder da aufs Selbe hinaus. Meist ist der Kunde dann eben der Dumme.....
Holladriho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 10:13   #50 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Münster in Westfalen
Beiträge: 98
AW: Telekom warnt vor WLAN-Schlupfloch bei aktuellen DSL-Routern

Zitat:
Zitat von DannyD Beitrag anzeigen
müsste? Das kann ich nicht sagen ob es müsste?
Jedenfalls fertigt AVM in Berlin keine FritzBoxen und sonstige Netzwerkhardware mehr. Wie das Anfang der 90'er mal war weiß ich leider nicht.
Im AVM-Wiki steht:

- AVM-Firmensitz ist in Berlin.
- Die Fertigung erfolgt durch die deutsche Firma Rafi

Dass diese Firma sich sicher fernöstlichen Zulieferern bedient, z.B. für Steckerschaltnetzteilen, macht die Fritzboxen noch nicht zu einem Produkt "made in China".
Koelli und DannyD haben sich bedankt.
ukle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 17:44   #51 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: Telekom warnt vor WLAN-Schlupfloch bei aktuellen DSL-Routern

Zitat:
Zitat von Koelli Beitrag anzeigen
Natürlich sendet auch ein nicht genutzter Router WLAN-Funkwellen, so lange man ihm nicht ausschaltet.
Sonst würde man bei einem Suchlauf ja gar nicht den enstrechenden Router finden.
Nö, der sendet nicht. Der sendet nur, wenn er gefragt wird. Also muss ihn jemand fragen, dann antwortet er. Solange niemand fragt, antwortet er auch nicht. Und ohne Nutzung fragt da stundenlang niemand.

Nebenbei, bei Aus hört der Router einfach auch nicht mehr zu. Das ist alles. Strom wird dabei auch nicht gespart, paar µA vielleicht. Wenn man Strom sparen will, dann Stecker raus.

Zitat:
Zitat von Koelli Beitrag anzeigen
Nur die aktuellen Router beherrschen offenbar eine Art "Sleep"-Funktion und senden nur, wenn sie auch gebraucht werden. Jedenfalls behauptet das 1&1 in seinen tollen DSL-Prospekten.
Allerdings frage ich mich, wie das genau funktionieren soll: Ist der Router dann nur auf Empfang und horcht, ob einer was von ihm will? Aber dann würde er doch bei einem Suchlauf nicht gefunden werden oder teilt er jedem unangemeldeten Empfänger mit: "Hallo, ich bin auch da"?
Siehe oben.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 18:44   #52 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 8.913
AW: Telekom warnt vor WLAN-Schlupfloch bei aktuellen DSL-Routern

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Nö, der sendet nicht. Der sendet nur, wenn er gefragt wird.
Gilt das auch für alte WLAN-Boxen?
Denn wie gesagt: In den aktuellen DSL-Prospekten von 1&1 werben die extra mit dieser "Auto-Standby"-Fuktion bei Nichtnutzung.

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Nebenbei, bei Aus hört der Router einfach auch nicht mehr zu. Das ist alles. Strom wird dabei auch nicht gespart, paar µA vielleicht.
Also ich habe 1 Watt weniger gemessen, wenn WLAN aus ist.

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Wenn man Strom sparen will, dann Stecker raus.
Geht ja nicht, dann kann ich nicht mehr telefonieren
Koelli ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter