Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree5x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.04.2012, 11:41   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von DF-Newsteam
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 67.603
Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Neben dem Bezahlanbieter Sky müssen laut Medienberichten auch die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF für die vier Spielzeiten der Fußball-Bundesliga ab der Saison 2013/14 mehr Geld an den Ligaverband DFL überweisen.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
__________________
DF-Newsteam - die Nachrichten von digitalfernsehen.de automatisch im DF-Forum (auch für iOS und Android)
DF-Newsteam ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 24.04.2012, 11:45   #2 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: im rheinland
Beiträge: 1.179
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Wow,420 Mio €Bezahlt ARD für Jährlich für die Sportschau,nicht schlecht.
fallobst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 11:52   #3 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Premier4All
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 34.192
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von fallobst Beitrag anzeigen
Wow,420 Mio €Bezahlt ARD für Jährlich für die Sportschau,nicht schlecht.
Nein - 92 Millionen Teuronen.
__________________
Best of Sky
04/14 Wimbledon verlängert
04/14 3 neue HD Sender
03/14 WWE über HD+
01/14 HD Feeds 4 All


https://www.youtube.com/user/PremiumTVHD
Premier4All ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 11:54   #4 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: im rheinland
Beiträge: 1.179
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Premier4All Beitrag anzeigen
Nein - 92 Millionen Teuronen.
Das stand bei ZDF,bei Ard 420 Jährlich,lies mal genauer durch.
fallobst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 11:57   #5 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 354
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

420 Millionen jährlich von den ÖR? Ist heute der erste April?
ChrisO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 11:58   #6 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Thunderball
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 13.714
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Interessant wäre mal zu wissen, was der ÖRR durch Werbung und Sponsoring wieder mit der Sportschau einnimmt .
__________________
MfG Thunderball

Medienboard Online - Garantiert werbefrei!

inoffizieller DF-Chat bzw: #tv @ meinIRC.DE
Thunderball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 11:59   #7 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Premier4All
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 34.192
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von fallobst Beitrag anzeigen
Das stand bei ZDF,bei Ard 420 Jährlich,lies mal genauer durch.
Hast Recht. Die ÖR´s investieren wohl kräftig in DFL Fonds. Obs wohl ordentliche Rendite gibt?

Oder steigt die ARD ins Pay TV Geschäft ein?
__________________
Best of Sky
04/14 Wimbledon verlängert
04/14 3 neue HD Sender
03/14 WWE über HD+
01/14 HD Feeds 4 All


https://www.youtube.com/user/PremiumTVHD
Premier4All ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 11:59   #8 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von liebe_jung
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 6.969
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
...dass das Erste für die Berichterstattung im Rahmen der "Sportschau" und der Sportsendungen in seinen Dritten Programmen künftig 420 statt 400 Millionen Euro jährlich zahlt. Das ZDF lässt sich die Rechte für die Erstberichterstattung des Topspiels am Samstagabend im Rahmen des "Aktuellen Sportstudios" und die Free-TV-Zweitauswertung der weiteren Partien 92 Millionen Euro kosten. Bisher hatte der Betrag laut der Zeitung bei 88 Millionen Euro gelegen. ...
ARD also +20 Mio.

ZDF +4 Mio.
liebe_jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:00   #9 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: neben Schweinfurt
Beiträge: 748
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Da hat jemand die Wechselstaben verbuchselt. Es waren 100 Mio bis jetzt. Ab 2013 sind es 120 Mio/Jahr.
__________________
Panasonic TX-P42UT30E, Vu+ Solo2, Dreambox 800-S, DBox2
festus1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:00   #10 (permalink)
Mr. Brooks
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Egal wieviel, immer noch viel zuviel für die Fußballrechte.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:12   #11 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Ostzone
Beiträge: 35.607
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von fallobst Beitrag anzeigen
Wow,420 Mio €Bezahlt ARD für Jährlich für die Sportschau,nicht schlecht.
Wäre zumindest für Kalle langfristig (2017) das Ziel. Zusammen mit Sky dann 1 Milliarde Euro pro Jahr

DF sollte mal das "jährlich" oder den Betrag ersetzen.
Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:21   #12 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 354
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Mr. Brooks Beitrag anzeigen
Egal wieviel, immer noch viel zuviel für die Fußballrechte.
Wahrscheinlich weil es 50 Cent mehr sind, als du selbst dein Eigen nennst.
ChrisO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:30   #13 (permalink)
Mr. Brooks
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von ChrisO Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich weil es 50 Cent mehr sind, als du selbst dein Eigen nennst.
Weißt du wie das Überhand nimmt mit dem ganzen Sportrechten welche der ÖRR einfach mal so erwirbt.

Fußballbundesliga, Fußballpokal, Fußballweltmeisterschaft, Fußballeuropameisterschaft, diese Champignonliga, Olympische Spiele Winter, Olympische Spiele Sommer, Alpiner Skiweltcup, Biathlonweltcup,
Weltmeisterschaften Leichtatletik, Schwimmen und und und.

Und du redest so ein Zeug von 50 Cent daher.
Ohne Sportrechte könnte man die Gebühren halbieren. Könnte, will nur niemand.
Ich als sportuninteressierter TV Konsument darf mich aber dann auch mal drüber aufregen.
smeagol und tonino85 haben sich bedankt.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:34   #14 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Thunderball
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 13.714
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Mr. Brooks Beitrag anzeigen
Ohne Sportrechte könnte man die Gebühren halbieren. Könnte, will nur niemand.
Ich als sportuninteressierter TV Konsument darf mich aber dann auch mal drüber aufregen.
Es geht beim ÖRR aber nicht nur um SEINEN Geschmack.

Deine aufgezählten Ereignisse, werden von MILLIONEN Menschen konsumiert.
Warum sollte man da also sparen?

Es ist ja nicht so, dass man (außer bei Olympia) keine anderen Sendungen gucken könnte, beim ÖRR.

Wenn es nach deiner Logik geht, könnte man die Gebühr ganz einsparen.
Jede Sendung wird von einigen Menschen nicht gewollt.

Die einen wollen keine regionale Berichterstattung, die anderen keine Nachrichten, die anderen keinen Talk, die anderen keine Shows, die anderen...
prodigital2 und ChrisO haben sich bedankt.
__________________
MfG Thunderball

Medienboard Online - Garantiert werbefrei!

inoffizieller DF-Chat bzw: #tv @ meinIRC.DE
Thunderball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 12:35   #15 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Alexander Rösch
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 604
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Sorry für die entstandene Verwirrung. Die 420 Millionen Euro der ARD beziehen sich ebenso wie die 92 Millionen beim ZDF auf den vierjährigen Ausschreibungszeitraum zwischen der Saison 2013/14 und der Saison 2016/17. Der Artikel ist schon seit einer guten Stunde korrigiert. Ich hatte versäumt, hier im Forum Bescheid zu stoßen...
__________________
Alexander Rösch
DIGITAL TESTED
Online-News Digitalfernsehen.de

Geändert von Alexander Rösch (24.04.2012 um 12:37 Uhr)
Alexander Rösch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter