Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree5x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.04.2012, 12:40   #16 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von liebe_jung
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 6.968
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Alexander Rösch Beitrag anzeigen
... Der Artikel ist schon seit einer guten Stunde korrigiert. Ich hatte versäumt, hier im Forum Bescheid zu stoßen...
Dann ticken bei Euch die Uhren schneller, denn vor ca. 40 Minuten habe ich Beitrag #8 verfasst und da war von jährlich die Rede!
Aus der News:
Zitat:
...im Rahmen der "Sportschau" und der Sportsendungen in seinen Dritten Programmen künftig 420 statt 400 Millionen Euro jährlich zahlt....
liebe_jung ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 24.04.2012, 13:43   #17 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 354
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Mr. Brooks Beitrag anzeigen
Weißt du wie das Überhand nimmt mit dem ganzen Sportrechten welche der ÖRR einfach mal so erwirbt.

Fußballbundesliga, Fußballpokal, Fußballweltmeisterschaft, Fußballeuropameisterschaft, diese Champignonliga, Olympische Spiele Winter, Olympische Spiele Sommer, Alpiner Skiweltcup, Biathlonweltcup,
Weltmeisterschaften Leichtatletik, Schwimmen und und und.

Und du redest so ein Zeug von 50 Cent daher.
Ohne Sportrechte könnte man die Gebühren halbieren. Könnte, will nur niemand.
Ich als sportuninteressierter TV Konsument darf mich aber dann auch mal drüber aufregen.
Na und? Dafür interessiere ich mich nicht für jenes, welches du konsumierst.

Lt. Geschäftsbericht der GEZ wurden 2010 ~ 7,5 Millarden Gebührengelder eingenommen, somit machen die 100 Millionen/ Jahr ~ 1.3 % aus. Die Einschaltquoten für deine o.g. Ereignisse kannst gern selbst raus suchen und gegen die Kosten/ Einschaltquoten Rechnung deiner bevorzugten, nichtsportlichen Sendungen setzen. Glaub mir, dir werden die Tränen in den Augen stehen.

Das mit den 50 cent hast auch nicht verstanden, erklär ich dir mal in einer verschneiten Sommernacht.
ChrisO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 14:05   #18 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Lady on a Rooftop
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Blackwater Park
Beiträge: 3.028
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Wenn man bedenkt, dass Sky fast das Doppelte zahlt, ohne mehr oder exklusivere Rechte zu bekommen und ARD und ZDF fast zum gleichen Preis die bisherigen Rechte erhalten haben, empfinde ich den zu zahlenden Mehrbetrag als ziemlich gering.
__________________
Preußen Augsburg
Lady on a Rooftop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 14:06   #19 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Ostzone
Beiträge: 35.604
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Sky hat für 240 Millionen Euro mehr pro Jahr immerhin IPTV und Mäusekino dazubekommen .
Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 15:05   #20 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.613
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Ich muß trotzdem sagen, die Öffis zahlen irgendwie nur einen Inflationsausgleich, da hat man sich clevererweise nicht von irgendwelchen Internetsportschauen kirre machen lassen.
Auf jeden Fall haben sie sich geschickter angestellt als Sky, muß man ja mal lobend erwähnen...
__________________
Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht! Edmund Stoiber
Edelmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 17:14   #21 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.216
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Edelmax Beitrag anzeigen
Ich muß trotzdem sagen, die Öffis zahlen irgendwie nur einen Inflationsausgleich, da hat man sich clevererweise nicht von irgendwelchen Internetsportschauen kirre machen lassen.
Auf jeden Fall haben sie sich geschickter angestellt als Sky, muß man ja mal lobend erwähnen...
Wie das?
Welche Rechte haben denn die ÖR dafür mehr?
Welche Rechte hat SKY mehr?
Wie viel Stunden pro Woche kann/könnte SKY übertragen?
Wie viel Stunden kann/könnte der ÖR übertragen?
Hab's nicht ausgerechnet, aber auf die gesendeten Exclusivminuten gerechnet müsste SKY günster "weg"kommen, oder?
kulik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 18:01   #22 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 142
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Die ÖRs haben die gleichen Rechte für 5 Mio. im Jahr mehr. Ein guter Deal, wenn auch auf sehr hohem Ausgangsniveau für die werbeverseuchte Sportschau.

Unverständlich finde ich jedoch, dass sich eine öffentlich-rechtliche Anstalt erlaubt, sich "bedeckt" zu halten, was die Höhe der Vertragsabschlüsse angeht. Wir Gebührenzahler haben m.E. das Recht zu erfahren, was mit der Kohle passiert.
Siebenstein83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 18:04   #23 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Fränkische Schweiz
Beiträge: 23.759
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

für die Schnippel, die sie dafür zeigen dürfen, ist die Summe pervers hoch und im Grunde vor dem GEZ Zahler nicht zu rechtfertigen. Genau wie der Wahnsinn beim ZDF für die CL.
Terranus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 18:14   #24 (permalink)
Institution
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 19.458
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Siebenstein83 Beitrag anzeigen
Die ÖRs haben die gleichen Rechte für 5 Mio. im Jahr mehr.
Theoretisch gibt es im neuen Vertrag sogar einen Mehrwert, weil die Zusammenfassungen der Sonntagsspiele schon ab 21:15 (bisher 21:45) gezeigt werden dürfen.

Faktisch wird das aber wohl kaum eine Rolle spielen, weil fast alle Dritten (außer dem BR) am Sonntag ab 20:15 Uhr eine 90-Minuten-Sendung zeigen und es kaum sinnvoll wäre, die BL-Berichte in Konkurrenz zum "Tatort" zu verbraten.

Zitat:
Zitat von Terranus Beitrag anzeigen
für die Schnippel, die sie dafür zeigen dürfen, ist die Summe pervers hoch und im Grunde vor dem GEZ Zahler nicht zu rechtfertigen.
Die Schnippel locken jeden Samstag gut 5 Mio. GEZ-Zahler vor den Bildschirm. Und am Sonntag noch mal ca. 2,5 Millionen.

Außerdem werden die Rechte zu einem nicht geringen Teil durch Werbung refinanziert. Oder meinst du, mit irgendeinem anderen Programm hätte die ARD am Samstag solche Einschaltquoten und könnte dementsprechende Werbepreise verlangen?

Geändert von Spoonman (24.04.2012 um 18:17 Uhr)
Spoonman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 18:19   #25 (permalink)
MarkusM
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Spoonman Beitrag anzeigen
Außerdem werden die Rechte zu einem nicht geringen Teil durch Werbung refinanziert. Oder meinst du, mit irgendeinem anderen Programm hätte die ARD am Samstag solche Einschaltquoten und könnte dementsprechende Werbepreise verlangen?
Wie wärs mit Biathlon auch im Sommer. Läuft doch so gut
Spoonman hat sich bedankt.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 18:20   #26 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Fränkische Schweiz
Beiträge: 23.759
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

die 5 Mio kriegen sie mit irgendwelchen Serien auch... inwieweit sich das wirklich mit Werbung refinanziert, wäre interessant.
Das ZDF muss das alles aus der GEZ finanzieren.
Wieviele gute Filme könnte man von dem Geld kaufen?
Terranus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 20:02   #27 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von genekiss
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Hoyerswerda
Beiträge: 740
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Ich kann nicht verstehen warum so viel Geld für die Bundesliga ausgegeben wird , wo doch Spiele Manipuliert werden . Man soll doch lieber dafür das Geld für gute Filme und Serien ausgeben .
genekiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 20:51   #28 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 06.2004
Beiträge: 20.614
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

ALso die ARD überweist jährlich 5 Mio mehr, das ZDF 1 Mio mehr.
Marc!? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 21:23   #29 (permalink)
Institution
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 19.458
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von genekiss Beitrag anzeigen
Ich kann nicht verstehen warum so viel Geld für die Bundesliga ausgegeben wird , wo doch Spiele Manipuliert werden . Man soll doch lieber dafür das Geld für gute Filme und Serien ausgeben .
Ich verrate dir was: Alles geskriptet! Aber nicht weitersagen...
Spoonman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 21:52   #30 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von genekiss
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Hoyerswerda
Beiträge: 740
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Spoonman Beitrag anzeigen
Ich verrate dir was: Alles geskriptet! Aber nicht weitersagen...
Ich weiß . Ich sags nicht weiter .
genekiss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter