Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree5x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.04.2012, 10:00   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von DF-Newsteam
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 68.926
Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Im Tauziehen um die lukrativen TV-Übertragungsrechte der Fußball-Bundesliga ist ein Nebenschauplatz fast unbemerkt geblieben: Eine Einigung zwischen DFL und ARD zur Übertragung der legendären "Schlusskonferenz" auf den öffentlich-rechtlichen Radiosendern wurde bislang nicht erzielt.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
__________________
DF-Newsteam - die Nachrichten von digitalfernsehen.de automatisch im DF-Forum (auch für iOS und Android)
DF-Newsteam ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 23.04.2012, 10:01   #2 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Ostzone
Beiträge: 36.040
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Bei der DFL sind nach dem Sky Gebot alle größenwahnsinnig geworden. Komisch dass der VPRT sich noch garnicht gemeldet hat, das ist doch die Chance für die privaten Stationen. Oder etwa zu teuer?
Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 10:05   #3 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 1.987
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Es ist doch normal, daß das Wedeln mit Geldscheinen keineswegs ein Sättigungsgefühl auslöst, sondern zu erneuten Hungerattacken führt.
NickNite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 12:41   #4 (permalink)
tyu
Gold Member
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: RT
Beiträge: 1.528
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Die ARD sollte im Sinne der Gebührenzahler auf den Erwerb der Hörfunk rechte verzichten. In meinen Augen wurde bereits für die tv rechte deutlich zu viel gezählt. Es gibt im sportrechte Bereich auch noch was anderes als Fußball
MarkusM hat sich bedankt.
__________________
Für evtl. in meinen Postings enthaltene Werbung ist der Betreiber des Forums verantwortlich!

MedienboardOnline

Das junge Forum über TV, SAT, Medien..
tyu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 12:46   #5 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Thunderball
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 13.918
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Zitat:
Zitat von tyu Beitrag anzeigen
Die ARD sollte im Sinne der Gebührenzahler auf den Erwerb der Hörfunk rechte verzichten. In meinen Augen wurde bereits für die tv rechte deutlich zu viel gezählt. Es gibt im sportrechte Bereich auch noch was anderes als Fußball
Welche Sportart bringt den so viele Zuschauer wie Fußball?

Außerdem sollte man den Passus im Rundfunkstaatsvertrag nicht vergessen.
__________________
MfG Thunderball

Medienboard Online - Garantiert werbefrei!

inoffizieller DF-Chat bzw: #tv @ meinIRC.DE
Thunderball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 12:54   #6 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von lotzik
 
Registriert seit: 03.2006
Ort: Ostseestadion
Beiträge: 681
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Zitat:
Zitat von tyu Beitrag anzeigen
Die ARD sollte im Sinne der Gebührenzahler auf den Erwerb der Hörfunk rechte verzichten.
Nö !!

Ich finde die Radiokonferenz klasse.
Besonders im Sommer sitze ich lieber im Garten auf der Terrasse und höre mir die Bulikonferenz im Radio an als bei schönem Wetter vor der Glotze zu sitzen.
Redheat21 hat sich bedankt.
__________________
Samsung PS 50 C6970 3D l Dreambox 7020 HD (SAT) l Dreambox 800 HD (SAT) l Gigablue HD 800 UE l Sony STR-DG820 AV-Receiver l Canton 5.1 Boxen
lotzik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 13:08   #7 (permalink)
tyu
Gold Member
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: RT
Beiträge: 1.528
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Zitat:
Zitat von Thunderball Beitrag anzeigen
Welche Sportart bringt den so viele Zuschauer wie Fußball?

Außerdem sollte man den Passus im Rundfunkstaatsvertrag nicht vergessen.
Ist es nicht auch Aufgabe der öffentlich rechtlichen über Sportarten abseits des Fußball zu berichten? Außerdem sollte ARD und ZDF verboten werden bei ihrem Programm derart auf Quote zu achten. BuLi konnten die privaten genau so zeigen bzw darüber berichten.
__________________
Für evtl. in meinen Postings enthaltene Werbung ist der Betreiber des Forums verantwortlich!

MedienboardOnline

Das junge Forum über TV, SAT, Medien..
tyu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 13:13   #8 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Thunderball
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 13.918
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Zitat:
Zitat von tyu Beitrag anzeigen
Ist es nicht auch Aufgabe der öffentlich rechtlichen über Sportarten abseits des Fußball zu berichten?
Natürlich, aber das wird doch auch getan...

Ihr tut immer so, als würde NUR FUßball im ÖRR laufen.
Da ich mich für Fußball überhaupt nicht interessiere. Sehe ich komischerweise auch viele viele andere Sportarten?
Zitat:
Außerdem sollte ARD und ZDF verboten werden bei ihrem Programm derart auf Quote zu achten.
Ich finde das immer wieder witzig.

Auf der einen Seite wird immer gemeckert, wenn der ÖRR angeblich am Zuschauer vorbei sendet. Auf der anderen Seite sind hohe Quoten aber auch schlecht .
Zitat:
BuLi konnten die privaten genau so zeigen bzw darüber berichten.
Natürlich könnten die das.

Aber ist es bei einer FUSSBALLNATION, wirklich das richtige?
__________________
MfG Thunderball

Medienboard Online - Garantiert werbefrei!

inoffizieller DF-Chat bzw: #tv @ meinIRC.DE
Thunderball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 13:21   #9 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Fränkische Schweiz
Beiträge: 24.668
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Fußballnation hin oder her, was da gezahlt wird ist schlicht und ergreifend pervers. Was alleine nur für Fußball an GEZ Geldern ausgegeben wird, ist nicht keine Relation mehr.
Und jetzt wird beim Radio auch noch abgezockt.
MarkusM hat sich bedankt.
Terranus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 13:22   #10 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Thunderball
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 13.918
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Natürlich ist das Pervers. Sagt ja auch niemand was anderes .

Aber was soll der ÖRR großartig machen?
Das PrivatTV wird sich darum nicht bemühen...
__________________
MfG Thunderball

Medienboard Online - Garantiert werbefrei!

inoffizieller DF-Chat bzw: #tv @ meinIRC.DE
Thunderball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 13:23   #11 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Ostzone
Beiträge: 36.040
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Bei den Preisen sind die Privaten doch lange raus aus der FreeTV Berichterstattung. Da müsste sich schon die RTL und P7/SAT1 Gruppe zusammentun um das zu stemmen und das passiert erst recht nicht. Oder die DFL massive Abstriche bei den Einnahmen machen. 100 Millionen Euro bezahlt heute kein Privatsender im Jahr. Das wäre allenfalls für RTL ne Option, wenn die F1 entfällt.
Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 13:24   #12 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 4.041
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Gibt ja auch 90elf-Fußballradio, das ist mir im Notfall lieber.
Crom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 13:32   #13 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 2.607
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Es ist nun aber leider so, dass die Sportberichterstattung der Privatsender bisher quasi nicht existent waren. Die einzige Ausnahme ist seit nicht so langer Zeit 90elf.

Auch zu Zeiten, als noch keine Gelder für Radiorechte bezahlt wurde, hat der Privatrundfunk keine Alternative aufgezeigt zu der öffentlich-rechtlichen Sportberichterstattung (wobei eine richtig gute Sportberichterstattung im ö.r. Bereich mE sowieso nur der WDR macht). Lediglich das legendäre alte Radio Luxemburg hatte etwas auf Sendung.

Das Produkt, die ARD-Konferenz, ist legendär und seit Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil des ARD Programms. Einen Verzicht würden nur wenige Hörfunkfans verstehen.

Ich habe selbst ein Sky-Abo, schaue in der Regel aber nur die Einzelspiele. Die Bilder der Sky-Konferenz bieten für mich in der Regel keinen großen Mehrwert, Spiele kann man sowieso nicht verfolgen. An einem Nachmittag, an dem mein Verein nicht spielt und mich auch kein anderes Spiel richtig reizt, höre ich eher die Radioberichterstattung und mache sonst etwas im Haus. Die Bilder sehe ich dann lieber kompakter und chronologischer in der Sportschau. Auch wenn ich dank DAB+ die 90elf Berichterstattung mittlerweile zu Schätzen weiß, sind die ARD-Reporter zumindest derzeit aber noch deutlich besser.

Die Hörerzahlen sprechen für sich. Auch wenn es wohl nicht mehr die 10 Millionen sind, die es früher einmal waren sind es mW immer noch 5-6 Millionen, die regelmäßig die Schlusskonferenz im Radio hören.
Spoonman und modus333 haben sich bedankt.

Geändert von Fragensteller (23.04.2012 um 13:35 Uhr)
Fragensteller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 16:13   #14 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Solingen heute , früher Weimar/Thüringen
Beiträge: 608
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Die Konferrenz am Samstag im Radio ist vor allen für die Leute von Interresse die wie ich jedes zweites Wochenende arbeiten dürfen / müssen. Das kann man dann immer schön nebenbei laufen lassen. Chefe ist ja nicht im Hause.
Internetradio geht bei uns im Büro leider nicht.

Privat zu Hause höre ich oft das Fussballradio über DAB+
__________________
Sehr zufriedener Nutzer von DVB-T und Maxdome. Wieder Watchever Kunde.

TV: Samsung UE F 6270 SSX
BluRay: Samsung BR F-7500
Redheat21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 19:35   #15 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Remscheid + Los Angeles, CA
Beiträge: 1.400
AW: Noch kein Vertrag für Bundesligakonferenz im ARD-Hörfunk

Zitat:
Zitat von Thunderball Beitrag anzeigen
Welche Sportart bringt den so viele Zuschauer wie Fußball?

(...)
Wie wärs z.B. mit meinem geliebten Baseball... Dann würde ich nicht nur ESPN oder mlb.tv, sondern auch mal wieder die ARD sehen.
rs-lennep ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter