Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree92x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.04.2012, 18:19   #106 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Herne
Beiträge: 4.113
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von Fragensteller Beitrag anzeigen
Selten so einen Unsinn gelesen...
Bitte widerlegen!
ElimGarak ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 20.04.2012, 18:22   #107 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 2.377
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von ElimGarak Beitrag anzeigen
Bitte widerlegen!
Bitte beweisen?
Fragensteller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:27   #108 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.652
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von SMan Beitrag anzeigen
Wenn das so großer Unsinn ist, warum war die Hochzeit der Plattenverkäufe in den 90ern genau zur selben Zeit, wie die Hochzeit der Musikvideos auf MTV und VIVA?
Weil es damals noch nicht alles und jedes zum Runterladen gab und es auch gerade erst losging mit der Möglichkeit des verlustfreien Kopierens zum Beispiel von CDs. Es gab auch noch keine leistungsfähigen Komprimierungscodecs, die auf jedem Rechner installiert waren.

Strotti
strotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:30   #109 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.944
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von Monte Beitrag anzeigen
Ja, das hast du sehr gut deutlich gemacht.

Ich versuche es noch mal in einfach Worten: Ein Künstler kann nicht davon leben, wenn jeder nur sagt: Du darfst bei mir spielen, aber Geld bekommst du dafür nicht - sieh es einfach als Werbung an.
Doch genau so wird ja erst das Puplikum auf ihn aufmerksam.
Anders wird man heute keine CDs mehr verkaufen. (Im Radio werden die Titel ja auch nicht gespielt).
Youtube ist für die Künstler eine kostenlose Werbeplattform was will man mehr. Woanders müssten die Künstler dafür bezahlen das sie überhaupt gespielt werden!
ElimGarak hat sich bedankt.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:30   #110 (permalink)
LHB
Institution
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 18.028
Ausrufezeichen AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von Fragensteller Beitrag anzeigen
Richtig: genauso wie der Media Markt und mein kleiner Elektrohändler, Aldi, Lidl, und Rewe, die öffentlichen Verkehrsbetriebe, die Bundesbahn, die Fluggesellschaften, Peek & Cloppenburg, und, und, und, und alle anderen die auch alle Geld von mir wollen, wenn ich eine Ware kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch nehme!
da bezahlt aber nur 1x und nicht für jede benutzung.
__________________

LHB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:32   #111 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Herne
Beiträge: 4.113
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von strotti Beitrag anzeigen
Weil es damals noch nicht alles und jedes zum Runterladen gab und es auch gerade erst losging mit der Möglichkeit des verlustfreien Kopierens zum Beispiel von CDs. Es gab auch noch keine leistungsfähigen Komprimierungscodecs, die auf jedem Rechner installiert waren.

Strotti
Das mag einer der Gründe sein, weitere das die Kids von
damals kein Smartphone mit Flat hatten, keine 250-400 € Konsole
für die sie Spiele und Onlineguthaben brauchen, keine Multiplayergame-Abo
und so gut wie niemand Filme auf VHS gekauft hat.

Heute verteilt sich das Geld halt breiter weil es so viel mehr
Angebote gibt. Logisch das darunter auch die CD Verkäufe
leiden.

Denn wenn die Kids ihr Geld aufteilen müssen fliesst es halt
nicht mehr so reichlich zu den Musikverlagen!
ElimGarak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:33   #112 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 2.377
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von LHB Beitrag anzeigen
da bezahlt aber nur 1x und nicht für jede benutzung.
Komisch, ich muss da jedes mal zahlen, wenn ich da was hole, wo gibt es die Aldi-Flatrate?
Fragensteller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:36   #113 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 3.797
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von ElimGarak Beitrag anzeigen
Willst du eine ehrliche Antwort?
Das setze ich hier eigentlich immer voraus.
Zitat:
Zitat von ElimGarak Beitrag anzeigen

Ja nur dann denn
das ist Marktwirtschaft in Reinkultur.
Du meinst vielleicht etwas anderes als Wohlverhalten, oder?
Zitat:
Zitat von ElimGarak Beitrag anzeigen
Ein Anbieter der mir seine Waren nur mit Mängeln
(DRM, 128 kbit, hoher Preis trotz Ersparnis bei
Verpackung und Logistik) anbietet darf sich nicht
wundern das die Kunden nicht anbeissen.

Wer zudem ehrliche Käufer von DVD/Blu Ray
zusätzlich noch mit Raubkopierer sind
Verbrecher Spots nervt, Filme und Serien
im Archiv verstauben lässt oder bei
aktuellen Serien teilweise 3-4 Jahre braucht
bis sie als Kauf Disk erscheinen darf sich
nicht wundern wenn sich die Nachfrage
andere auch "illegale" Quellen sucht!
Das ist aber etwas ganz anderes als die GEMA-Debatte...
__________________
Nein, ich werbe hier nicht.
Monte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:36   #114 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 3.797
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von ElimGarak Beitrag anzeigen
Bist du so d.mm oder tust du nur so?

Die Künstler sind fast ausnahmslos sauer auf die Gema
da ihre Musikvideos über Youtube kostenlose Werbung
für ihre CD und Ticketverkäufe sind.

Wenn du als Künstler/Amateur auf Youtube entdeckt wirst
ist das Gold wert und selbst Weltstars pflegen ihre
Youtube Channels weil sie wissen das es gute Werbung
ist!
Sorry, aber das ist nun wirklich Unsinn.
__________________
Nein, ich werbe hier nicht.
Monte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:38   #115 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.652
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von ElimGarak Beitrag anzeigen
Willst du eine ehrliche Antwort? Ja nur dann denn
das ist Marktwirtschaft in Reinkultur.

Ein Anbieter der mir seine Waren nur mit Mängeln
(DRM, 128 kbit, hoher Preis trotz Ersparnis bei
Verpackung und Logistik) anbietet darf sich nicht
wundern das die Kunden nicht anbeissen.
In Marktwirtschaft in Reinkultur verzichtet man dann aber auch auf die Nutzung des Produkts. Das Problem bei der Urheberrechtsdebatte ist ja nicht, dass die Menschen auf die Nutzung des Produkts verzichten, sie wollen das Produkt nutzen, ohne dass dafür bezahlt wird.
Warum wird hier eigentlich permanent Mitleid mit dem Tochterunternehmen eines milliardenschwerden internationalen Großkonzerns geheuchelt?
Ich schrieb es schon in einem anderen Posting: Youtube-Mutter Google hat im vergangenen Jahr 8,5 Milliarden Dollar Gewinn gemacht. Dazu mal eine Zahl des Bundesverbands der Musikindustrie: "Der deutsche Musikmarkt hat sich im Jahr 2011 stabil entwickelt. Wie der Bundesverband Musikindustrie e. V. (BVMI) heute im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz mitteilte, stieg der Gesamtumsatz aus digitalen und physischen Musikverkäufen sowie den Einnahmen aus Leistungsschutzrechten (GVL) und Synchronisation* sogar um 0,1 Prozent auf insgesamt 1,67 Mrd. Euro an."
Der Gewinn von Google betrug also ein Mehrfaches des Gesamtumsatzes der deutschen Musikindustrie. Natürlich kann man solche Gewinne nicht so leicht machen, wenn man anderen, deren Inhalte man nutzt, was von den Einnahmen abgibt.

Strotti
Monte hat sich bedankt.

Geändert von strotti (20.04.2012 um 18:41 Uhr) Grund: Ergänzung
strotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:38   #116 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 3.797
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von Gorcon Beitrag anzeigen
Doch genau so wird ja erst das Puplikum auf ihn aufmerksam.
Anders wird man heute keine CDs mehr verkaufen. (Im Radio werden die Titel ja auch nicht gespielt).
Youtube ist für die Künstler eine kostenlose Werbeplattform was will man mehr. Woanders müssten die Künstler dafür bezahlen das sie überhaupt gespielt werden!
Mit anderen Worten: Du willst alles kostenlos haben. Und wenn jemand den Künstlern Geld geben will, dann ist er nur zu bedauern.

Was wäre denn diese angebliche Werbeplattform youtube ohne Inhalte???
__________________
Nein, ich werbe hier nicht.
Monte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:43   #117 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.944
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von Monte Beitrag anzeigen
Mit anderen Worten: Du willst alles kostenlos haben. Und wenn jemand den Künstlern Geld geben will, dann ist er nur zu bedauern.
Nein das hat hier niemand geschrieben!
Zitat:

Was wäre denn diese angebliche Werbeplattform youtube ohne Inhalte???
Ohne Inhalte wäre sie auch nicht. gibt genug bekloppte die da ihre eigenen Videos hochladen und das macht 99% von Youtube aus. Die paar Musikvideos sind also garnicht das wo Youtube sein Geld mit verdient.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:47   #118 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 3.797
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von Gorcon Beitrag anzeigen
Nein das hat hier niemand geschrieben!

Ok, ich erkläre es noch einmal langsam: Du bist dagegen, dass die GEMA stellvertretend für ihre Mitglieder bei youtube kassiert. Wie sollen die Urheber aber dann an ihr Geld kommen?

Zitat:
Zitat von Gorcon Beitrag anzeigen
Ohne Inhalte wäre sie auch nicht. gibt genug bekloppte die da ihre eigenen Videos hochladen und das macht 99% von Youtube aus.
Die haben aber in aller Regel nichts mit der Gema und auch nichts mit Kunst zu tun.
Zitat:
Zitat von Gorcon Beitrag anzeigen
Die paar Musikvideos sind also garnicht das wo Youtube sein Geld mit verdient.
Um das zu beurteilen zu können, müsste man einen Blick in die Bilanz werfen...
__________________
Nein, ich werbe hier nicht.
Monte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 18:56   #119 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von harry_G
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Ulm
Beiträge: 597
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von Terranus Beitrag anzeigen
Die GEMA verlangt einfach zuviel. Klar soll für Rechte bezahlt werden, aber das muss sich im Rahmen halten. Die GEMA wird dafür ja selbst von Künstlern kritisiert. Dazu kommt, dass die GEMA die digitale Welt nicht verstanden hat. Die leben immer noch zu Zeiten der CD und LP.

Das Urteil verschärft das alles nur noch weiter, denn der GEMA wurde praktisch ein Freifahrtschein ausgestellt. Youtube kann in Deutschland bald dicht machen, da sie alles überprüfen müssen, was hundeteuer ist. Am besten man bietet dann Proxies an...
Absolut.

Wir reden hier bisher nur über Youtube.
Da wären noch Diskothekenbetreiber, Barbesitzer, Veranstalter etc. die den Laden bald dicht machen dürfen. Diskotheken droht teilweise eine Gebührenerhöhung um 1000 Prozent. Zeigt doch nur wie verblödet dieser Verein wirklich ist. Geht völlig an der Realität vorbei. Hauptsache Monopol-Stellung schön ausgenutzt.

Zitat:
Zitat von Monte Beitrag anzeigen
Die haben aber in aller Regel nichts mit der Gema und auch nichts mit Kunst zu tun.
Und was ist wenn ich mein privates Video mit urheberrechlicher Musik schmücke? Dann kommt der große Löschi und entfernt die Tonspur. Ist egal ob das Lied ein wenig verändert wurde oder nur ein Teil davon im Video läuft. GEMA-Irrsinn.
__________________
Philips 40PFL3107K, Telestar Diginova 10 HD (Sky Welt / Bundesliga / Film / HD), Samsung HT-E5200 2.1 3D-Bluray Home Cinema, Xbox 360 Slim 250 GB

Geändert von harry_G (20.04.2012 um 18:59 Uhr)
harry_G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 19:00   #120 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.944
AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Zitat:
Zitat von Monte Beitrag anzeigen
Ok, ich erkläre es noch einmal langsam: Du bist dagegen, dass die GEMA stellvertretend für ihre Mitglieder bei youtube kassiert.
Ja! Rate doch mal warum es auch den ganzen Musiksendern so schlecht geht, nur wegen diesem Gema verein. ohne die Sender würden die Musiker aber überhaupt keinen Cent verdienen!
Zitat:
Wie sollen die Urheber aber dann an ihr Geld kommen?
genau daher wo die Musik auch verkauft wird
Zitat:

Die haben aber in aller Regel nichts mit der Gema und auch nichts mit Kunst zu tun.
wäre auch noch schöner die auch noch zur kasse zu bitten.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter