Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree268x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.04.2012, 14:17   #106 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.243
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Zitat:
Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
Dann sind die Verantwortlichen von Sky vom anderen Planeten.

Anders gefragt: Glaubt hier jemand das Sky diese Summen über neue Abonnenten bzw. mehr Werbung refinanzieren kann?
Das hängt auch davon ab, wie viele Abonnenten von LT auf Sky BL umsteigen. Sky Go spricht mit den iPads zudem kaufkräftige Kunden an. Sky ist für die Zukunft optimal aufgestellt. Und die BL wird zunehmend zu einem Topprodukt, auch durch solche Mannschaften wie Dortmund und Mönchengladbach.
horud, rx 50 and SchrinnSchrinn haben sich bedankt.
__________________
Sky HD komplett (DM 8k, V13); Zweitkarte Sky+ (Humax/2TB, V14)
Tele Columbus
Alaska ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 17.04.2012, 14:19   #107 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von Mario789
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 194
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Zitat:
Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
Das hängt auch davon ab, wie viele Abonnenten von LT auf Sky BL umsteigen. Sky Go spricht mit den iPads zudem kaufkräftige Kunden an. Sky ist für die Zukunft optimal aufgestellt. Und die BL wird zunehmend zu einem Topprodukt, auch durch solche Mannschaften wie Dortmund und Mönchengladbach.
Höchstens 200.000 den soviele sollen LT haben und die Paar reichen Für Sky nicht.
baerlippi hat sich bedankt.
Mario789 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:20   #108 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von »»-MiB-««
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
Beiträge: 18.293
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Zitat:
Zitat von tesky Beitrag anzeigen
Dass es eine Aufsplittung der Sport-HD-Kanäle geben wird, ist doch bereits bekannt. Sky möchte dadurch verhindern, dass Leute nur Sport buchen und damit auf den HD-SEndern die KOnferenz + die wichtigsten Spiele in HD sehen können. Die Aufsplittung gilt einzig und allein der Einnahmemaximierung und hat nichts damit zu tun, ob die Telekom Buli überträgt oder nicht.
DAS können sie aber knicken da sie unfähig sind sich mit Unity.media zu einigen.
Seit Jahren verhandeln die schon und es kommt NICHTS dabei heraus !
Bei Unity.media gibt es NUR SPORT 1 HD ! und hier gibt es vermutlich auch den weitaus größten Anteil an Ramschabos denn wer zahlt schon den vollen Preis für eine deutlich schlchtere Leistung ?
__________________
»»-HD+und CI+gefährden die digitale TV Zukunft. Weg mit HD+ !-««

»»-Missionar der HD+ Hater-Fraktion-«« by ApollonDC
»»-MiB-«« ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:21   #109 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 14
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Naja, Schuld ist letzlich die DFL. Die Situation ist ja so gewollt mit der Paketstruktur, blendet aber letzlich die Markt und dementsprechend die Probleme der Teilnehmer aus.
Interessant ist natürlich letztlich die Begründung, warum Sky den Zuschlag bekommen hat, wie die Empfehlung aussieht und wie die Vereinsvertreter letzlich dafür und dagegen gestimmt haben.
Wie sich letzlich die Preise entwickeln, bleibt abzuwarten. Die Telekom wird sicherlich in Betracht ziehen, die IPTV-Rechte zu verwertung zu bekommen, die Frage ist nur, ob in Eigenproduktion, wie bisher oder in Weiterverwertung der Skyproduktion. Liga Total ist für sich ein starkes Produkt, auf das man vielleicht schlecht verzichten möchte. Zunächst abzuwarten, um Sky ins Messer laufen zu lassen und die Rechte später billig zu bekommen, könnte gefährlich sein. Denn die Konkurrenz im IPTV schläft nicht. Vodafone TV ist bereits ab DSL 6000 verfügbar und auch in Gebieten, wo die Telekom kein Entertain anbietet. Das Risiko ist heute vielleicht höher, als noch vor vier Jahren.
Tidus2007 hat sich bedankt.
jinsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:21   #110 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 12.2002
Beiträge: 7.415
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Hoffentlich hat sich Sky damit nicht verhoben. Müssen die nicht noch Strukturen aufbauen um IPTV a la Telekom zu veranstalten? Hätten die Broadcastrechte nicht gereicht?
__________________
Nach einem Jahr: ich bin wieder da!!!!

Sky-Kunde2.0
Sky-Kunde2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:21   #111 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Oberkirch/Tübingen/Torgau
Beiträge: 185
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Stimm dir da voll zu,sehe es selber was man löhnt für Auswärtsspiele etc,da bleibt seeeeehr viele Kohle auf der Strecke liegen.Aber man hat nicht immer Zeit also holt man sich nen Abo wenn man es kann.Fussball ist unserer wichtigste Sportart in Deutschland,das zieht immer!
__________________
Im Osten geht die Sonne auf!!!

BSG 1966 Energie Cottbus
tonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:22   #112 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von »»-MiB-««
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
Beiträge: 18.293
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Zitat:
Zitat von Athlonpower Beitrag anzeigen
Es gibt ja noch eine weitere Möglichkeit, da Onkel Rupert eh bald in die ewigen Jagdgründe zum Leo eingehen wird, braucht die Telekom nur abzuwarten und dann gleich den MurdochClan Sky abzukaufen, die werden sicherlich froh sein, das ewige Milliardengrab endlich los zu sein.

Die Zeit arbeitet gegen Sky und für die Telekom, alleine schon um die deutliche Steigerung der Kosten ein bißchen finanzieren zu können, muß Sullivan jetzt in Unterföhring seine Spar- äh Optimierungsabteilung von der Leine lassen, allen Nicht-Bundesligaabonnenten stehen schwere schwere, sprich sparsamere äh optimierte Zeiten ins Haus.

Wie gesagt, die Telekom muß nur warten, die kommen an ihr Ziel, früher oder später, wohl eher früher.


NEIN, die Tele.kom darf keine eigenen TV Sender anbieten weil sie zum großen Teil staatlich ist
__________________
»»-HD+und CI+gefährden die digitale TV Zukunft. Weg mit HD+ !-««

»»-Missionar der HD+ Hater-Fraktion-«« by ApollonDC
»»-MiB-«« ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:23   #113 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 10.2008
Ort: München
Beiträge: 2.199
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Frage ist jetzt was mit Entertain passiert, wenn Sky die IPTV Rechte nicht an die Telekom sublizenziert (das wäre natürlich auch eine ironische Form der Kostendeckung - "Ihr treibt den Preis nach oben, wenn ihr ein Stück wollt bezahlt ihr das jetzt auch gefälligst").

Mal ehrlich: ein "Basis-TV-Anschluss" mit Internet/Telefonanschluss, Zwangshardware und (durch die Bandbreite sinnvoll nutzbare) limitierte Zahl an Endgeräten/Streams für einen Aufpreis (im Vergleich zu einem vergleichbaren Komplettanschluss über Kabel) von 20-25€?

Wer macht denn (freiwillig) sowas?!
__________________
Astra 2F bringt dem Kunden nur Nachteile!
Weg mit dem Sinnlosspotbeam!
Stoppt die Antennenverschwörung! Boykottiert alle Hersteller!
spocky83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:23   #114 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 33
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Die haben die Pressekonferenz der DFL ab 12 Uhr live Übertragen. Und sich gefreut allen Kunden Bundesliga weitrhin live anzu bieten.
kossi69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:24   #115 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2005
Beiträge: 233
Kommentar: SKY - Es geht nun um alles

Was war das fuer eine Spannung mit den diesjaehrigen Bundesligarechten. Selbst bei uns in Italien haben Fussballinteressierte das mitverfolgt. 680 Mio ist fuer DFL ein grandioser Sieg und damit naehert sie sich den Ligen in Italien und England an. Auch wenn in Italien die Rechte bei beiden PAY TV liegen und somit auch finanzierbarer sind, hat SKY wohl um die 400 Mio fuer die Rechte ausgegeben. Dafuer hat es den total "Sieg" errungen. Die Telekom scheint auf dem 1. Blick als grosser Verlierer darzustehen. Aber was heisst das fuer die DFL, SKY, die Telekom und fuer die dt. Bundesliga Fans?

Die DFL hat es dank der Existenzangst von SKY und dem Bieterwettstreit mit der Telekom geschafft die magische 500 Millionen Grenze nicht zu brechen sondern auch weiter zu uebertreffen. Keine Analyst haette sich jemals getraut die Rechte mit 680 Mio zu beziffern, vor allem bei dem aktuellen Marktumfeld. Der DFL wird es in diesem Moment egal sein, da man sich gut abgesichert hat, gegen eventuell Zahlungsausfaelle.

SKY scheint der grosse Gewinner zu sein. Alle Rechte erworben, die Telekom ausgestochen? Alles perfekt? Beileibe nicht. Die Boerse hat schon reagiert und das aus guten Druck. Wie wird SKY die vermutliche Summe von ca. 400 Mio € aufbringen? Entweder wird man das Programm ausduennen, die Preise erhoehen und man wird mit Mitbewerben zusammenarbeiten. Eines ist aber schon klar, SKY ist weit ueber die Schmerzgrenze hinaus gegangen und es wird in Muenchen wohl nach der Party wohl einigen der Gedanken kommen, um der Sieg sich mittel und langfristig nicht als zu teuer erkauft herausstellt.

Die Telekom scheint der grosse Verlierer zu sein und es kann nur spekuliert werden, wieso man sich in Bonn nicht einmal die IPTV Rechte gesichert hat. Entweder hat die Telekom richtigerweise erkannt, dass die Summen die SKY befindet serioes und profitabel nicht zu realisieren sind, oder es gab schon im Vorfeld ein geheimes "Gentelmens Agreement" dass die Telekom sich zurueckziehen wuerde, wenn SKY dafuer wieder Inhalte an die Telekom liefert. Eine Loesung die sowohl SKY wie auch der Telekom entgegenkaeme. Wenn man nun fuer die Web TV mit der Telekom kooperieren wuerde, waere das ein Geschaeft fuer beide. Aber in diesem Moment sind das alles nur Spekulationen. Die Telekom is raus, Liga Total wird wohl am Ende der Saison auslaufen, was sehr schade ist, weil es ein gutes Programm war.

Der Fan wird auf jeden Fall eins. Tiefer in die Tasche greifen. SKY wird durch ausduennen das Programms nicht die Kosten schultern koennen. Es muss die Preise anpassen um nicht in die roten Zahlen zu rutschen. Bitter waere es fuer die Entertainkunden, wenn SKY nicht einspeisen sollte, da sie ein gutes Produkt verlieren. Fuer die Vielfalt ist die Entscheidung der DFL nicht gut, weil das Produkt auf einen Anbieter zentriert und damit SKY zu einem Monopol macht, welches langfristig nicht gut sein kann. Nicht umsonst sind in Laendern wie Italien oder Frankreich die Rechte auf beide Schultern verteilt.

Es wird sich zeigen, was diese Entscheidung bringt...sicherlich wird es sich einiges aender
Dirk68, Dirk1970, Edelmax und 4 andere haben sich bedankt.

Geändert von Italia (17.04.2012 um 14:31 Uhr)
Italia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:24   #116 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.484
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

So die Sky Aktie kühlt sich wieder ab und ist bei 2,22€. Ich bin gespannt ob man noch die 3€ Marke diese Jahr erreicht.
w00pw00p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:25   #117 (permalink)
j-e-n-s
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Mich als Kunden ärgert jetzt nur das man wieder der doofe ist. Ich hatte gleich gesagt es soll bleiben wie es ist oder die t und sky hätten ne Allianz gemacht...

Der doofe ist nun wie gesagt der Kunde :/
»»-MiB-«« und baerlippi haben sich bedankt.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:28   #118 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von »»-MiB-««
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
Beiträge: 18.293
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Zitat:
Zitat von KevinB Beitrag anzeigen
Dann sind die Verantwortlichen von Sky vom anderen Planeten.

Anders gefragt: Glaubt hier jemand das Sky diese Summen über neue Abonnenten bzw. mehr Werbung refinanzieren kann?

Vor allen Dingen glaube ich nicht das sich sky von der DFL die eigenen Preise diktieren läßt
__________________
»»-HD+und CI+gefährden die digitale TV Zukunft. Weg mit HD+ !-««

»»-Missionar der HD+ Hater-Fraktion-«« by ApollonDC
»»-MiB-«« ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:29   #119 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 19
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Zitat:
Zitat von dam72 Beitrag anzeigen
Ich hoffe nur, dass den Preis für heutige Entscheidung nicht die Nicht-Sportinteressierten Abozahler von SKY zahlen müssen.
Als reiner Filminteressierter mit eingeschränktem HD-Sky-Angebot im KD-Netz (der auch gerne, aber nicht zwingend, mal ein Fussballspiel schaut) ist meiner Meinung nach Maxxdome mittlerweile die bessere Alternative, wenn man sich am Wochenende mal 1-2 Filme und einige Folgen einer Serie anschauen will. Zusammen mit einem 12-Euro-Digipaket von KD (Fox, TNT usw - jeweils in HD, was Sky im Kabel ja nicht auf die Kette bekommt!) ist man dann rundum versorgt.

Habe zwar auch Film+Buli+HD für 25 Euro, aber verbunden mit der schlechten Qualität von SkyGo bei den Live-Spielen ist es mir das einfach nicht mehr wert, zumal die Spiele vorher auf den HD-Kanälen in DolbyDigital übertragen wurden und jetzt nur noch Stereo angesagt ist. Dieser Aspekt zusammen mit den Hirnis, die in ihren einheitlich-grauen Anzügen die Spiele hinterher "auseinander nehmen" und der teilweise üblen Regiearbeit während der Livespiele verdirbt einem die Lust auf die Bundesliga.

Ich meine auch, dass die Abo-Zahlen nicht mehr sehr erhöht werden können. Somit bleibt nur eine Buli-Preiserhöhung, kein HD-Ausbau bei den Kabelanbietern und eine Reduzierung der neuen Filme im Film-Paket um die Zusatzkohle wieder einzuspielen.

Wie sagten die so schön in der Werbung: "Sky ist Fussball" - mehr aber auch nicht!
baerlippi, kossi69 and Holladriho haben sich bedankt.
crunchy1970 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:30   #120 (permalink)
j-e-n-s
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Bundesliga: Sky erhält auch IPTV-Rechte - Telekom geht leer aus

Zitat:
Zitat von spocky83 Beitrag anzeigen
Frage ist jetzt was mit Entertain passiert, wenn Sky die IPTV Rechte nicht an die Telekom sublizenziert (das wäre natürlich auch eine ironische Form der Kostendeckung - "Ihr treibt den Preis nach oben, wenn ihr ein Stück wollt bezahlt ihr das jetzt auch gefälligst").

Mal ehrlich: ein "Basis-TV-Anschluss" mit Internet/Telefonanschluss, Zwangshardware und (durch die Bandbreite sinnvoll nutzbare) limitierte Zahl an Endgeräten/Streams für einen Aufpreis (im Vergleich zu einem vergleichbaren Komplettanschluss über Kabel) von 20-25€?

Wer macht denn (freiwillig) sowas?!
es gibt 1,7 Mille entertain Kunden davon haben 150tausend ligatotal. Was soll nun grossartig passieren? Und mal so gerechnet waren die 25mille für die T schon ein Verlustgeschäft. Ich will nicht wissen was sky nun für iptv zahlen muss. Wenn die T wirtschaftlich denkt und das hat sie wohl, haben die es richtig gemacht und auf die Rechte verzichtet bei den summen!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter