Zurück   Startseite > Foren > Talk > Coole Seiten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.03.2006, 21:33   #1 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 1.942
www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Eine Seite von einen Raucher der sich von den ganzen Gesetzen zum Schutz der Nichtraucher verfolgt fühlt.

Laut des Seitenbetreibers ist es in Ordnung kippen in die Umwelt zu schmeisen da die Autos von Nichtrauchern Öl verlieren.

Ich persönlich ekel mich von diesen ekelhaften Kippen die am strand und sonst überall rumliegen.Meines erachtens sollte man an Personen die Kippen und andern Müll in die Umwelt werfen ordenliche Bußgelder verteilen.

www.raucher-wehren-sich.de
__________________
stupidity is like nuclear power, it can be use for good or evil.
bdroege ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 05.03.2006, 21:39   #2 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.640
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von bdroege
Meines erachtens sollte man an Personen die Kippen und andern Müll in die Umwelt werfen ordenliche Bußgelder verteilen.
Komm nach Frankfurt. Hier kostet das 20 Euro!
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2006, 21:47   #3 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von kinofreak
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Ostbayern
Beiträge: 10.624
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

bin nichtmehrraucher seit 31 tagen und 22 st! nach deutscher rechnung hätte ich 235 euro gespart (hab aber tschechische geraucht) und über 1000 kippen irgendwohin versträut... ich bin für härtere gesetzte....

...

momentan!
__________________
Sat: Technisat Digit S1
TV: Panasonic Viera TX-P42GW30S
BD: Panasonic DMP-BD75
MP: Popcornhour A210 Media-Player
kinofreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2006, 22:12   #4 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: ----------
Beiträge: 7.833
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Komm nach Frankfurt. Hier kostet das 20 Euro!
Zu wenig wer Geld für Zigaretten hat kann mehr zahlen.
amsp2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2006, 22:15   #5 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von kinofreak
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Ostbayern
Beiträge: 10.624
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Komm nach Frankfurt. Hier kostet das 20 Euro!
ehrlich gesagt, wußte ich gar nicht das es dafür irgendwo strafen gibt!
__________________
Sat: Technisat Digit S1
TV: Panasonic Viera TX-P42GW30S
BD: Panasonic DMP-BD75
MP: Popcornhour A210 Media-Player
kinofreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2006, 22:27   #6 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 1.942
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Komm nach Frankfurt. Hier kostet das 20 Euro!
Spottbillig, in Singapore kostet es ~€260.
__________________
stupidity is like nuclear power, it can be use for good or evil.
bdroege ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2006, 22:54   #7 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.640
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

@bdroege: In Singapur sind gibt es ja auch Kaugummis nur in der Apotheke...

@kinofreak: In Frankfurt hat man vor drei Jahren oder so mit einer großen Kampagne angefangen, die Innenstadt etwas sauberer zu halten. Die Stadt hat Plakate aufgestellt, auf denen die "Preise" für Umweltsünden bekannt gegeben wurden. Hundehaufen, Müll, Zigarrettenkippe, alles dabei.
In einer Übergangszeit hat man die Leute nur verwarnt, mittlerweile kostet es richtig Geld.

Das ist auch richtig so. Am allerbesten finde ich die Antwort der verblödeten Raucher: "Ja, wo soll ich den hin damit?". Ähm... Sie haben es geschafft, die Zigarrette bis dort hin zu tragen, da werden sie es doch auch noch schaffen, sie wieder mit nach Hause zu nehmen, oder? Zudem gibt es seit Jahren auch Aschenbecker für die Hosentasche.

Gag

PS. Neulich hab ich mich mal wieder dem Wahnsinn hingegeben, die S-Bahn zu nehmen. Da saßen dann ein paar "Kinder" drin, die gequalmt haben und sich dabei so richtig erwachsen gefühlt haben.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 09:45   #8 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von donngeilo
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Land der Deiche
Beiträge: 2.263
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Das ist auch richtig so. Am allerbesten finde ich die Antwort der verblödeten Raucher...
Ich gehe mal davon aus, dass Du mit "verblödet" wirklich nur die meinst, die so antworten, oder?

Wenn dem nicht so ist fühl ich mich arg gekränkt

Viele Grüße
donngeilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 11:19   #9 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.640
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Ja. Ich meine in der Tat diejenigen, die von dem blauen Dunst anscheinend so verblödet sind, dass sie auf derart seltsame Antworten kommen.

Ich hab viele Raucher kennen gelernt, für die es völlig selbstverständlich ist, dass sie diejenigen sind, die den Störfaktor darstellen und sich auch dementsprechend ihrer Umwelt gegenüber verhalten.

Gag
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 11:28   #10 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von donngeilo
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Land der Deiche
Beiträge: 2.263
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Ich hab viele Raucher kennen gelernt, für die es völlig selbstverständlich ist, dass sie diejenigen sind, die den Störfaktor darstellen und sich auch dementsprechend ihrer Umwelt gegenüber verhalten.
Ich persönlich sehr mich nicht als "Störfaktor", eben weil ich Rücksicht auf Nichtraucher nehme. Allerdings gilt das nur für Personen außerhalb meines Wohneigentums oder meines PKWs. Wer zu mir kommt, hat damit zu leben, oder ich kann auf seine Gesellschaft verzichten.

Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit weder Kippen sorglos in die Umwelt zu werfen, noch während andere essen sich eine anzünden.

Wer aber in eine Kneipe oder in eine Discothek geht, in der Rauchen schlichtweg erlaubt ist, hat in meinen Augen damit zu rechnen und zu leben, dass dort auch geraucht wird.

In Nichtraucherzonen halte ich mich stets an das Verbot. Ist es aber nicht ausdrücklich verboten, muß ich mich auch an nichts halten. Rauchen in der Öffentlichkeit (an der frischen Luft) zu verbieten, ist für mich der größte Unfug, den es gibt. Einziger Sinn, den ich dahinter sehen könnte, ist das vermeiden von Müll. Dann sollte man aber auch jeglichen Nahrungsmittelverzehr in der Öffentlichkeit verbieten, wenn es nur darum geht. Was ich für Unfug halte, ist aber die vermeintlich Gesundheitsgefährdung anderer Personen (wohl gemerkt, an der frischen Luft). Da richten Industrie und Straßenverkehr weitaus mehr Unheil an.

Aber allgemein geht es zumeist gegen die Raucher an sich, und nicht um das Rauchen als solches. Das stört mich. Ich finde, ich bin kein schlechterer Mensch als ein Nichtraucher, solange ich diese nicht mit dem Qualm oder weggeworfenen Kippen belästige. An Orten wo es erlaubt ist, sind Enwände von Nichtrauchern gegen Raucher fehl am Platz. Da sollten dann eher die Verantwortlichen dieser Plätze belästigt werden, um zum Beispiel eine Nichtraucherzone einzurichten.

Nebenbei bemerkt, finde ich die Website ebenso lächerlich, wie die meisten hier. Und das, trotzdem ich Raucher bin.

Viele Grüße

Geändert von donngeilo (06.03.2006 um 11:31 Uhr)
donngeilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 11:39   #11 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von kinofreak
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Ostbayern
Beiträge: 10.624
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

@donngeilo

so in etwa wie du denke ich auch! wobei einzig ich auch in meinem auto nicht geraucht habe, wenn nichtraucher an bord waren bzw. nichtraucher von denen ich wußte, das sie der rauch stört!

ich muss aber sagen, jetzt wo ich über 4 wochen nicht mehr rauche, es ist schon der wahnsinn wie verqualmt manchmal die lokale sind! das hab ich mir vorher als raucher gar nicht vorstellen können! oder wie verqualmt die kleidung dann ist! vorher hab ich das ja nicht gerochen! die 4 wochen nicht rauchen zeigen mir jetzt schon, das man die nichtraucher so gut es geht von den raucher schützen sollen.... aber es sollte im rahmen bleiben und an der frischen luft dürfte sich kein nichtraucher gestört fühlen! kippe muss man ja nicht wegwerfen... und das problem in den lokalen wo es zu wenig nichttraucher plätze gibt... da müßte man sich auch an den besitzer wenden! wenn auf den tisch ein aschenbecher steht und man rauchen darf, tut man es auch! aber in anderen ländern darf man ja auch in bestimmenten gaststätten schon nicht mehr rauchen, vielleicht kommt das ja bei uns auch mal!
__________________
Sat: Technisat Digit S1
TV: Panasonic Viera TX-P42GW30S
BD: Panasonic DMP-BD75
MP: Popcornhour A210 Media-Player
kinofreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 11:42   #12 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von kinofreak
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Ostbayern
Beiträge: 10.624
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt

Ich hab viele Raucher kennen gelernt, für die es völlig selbstverständlich ist, dass sie diejenigen sind, die den Störfaktor darstellen und sich auch dementsprechend ihrer Umwelt gegenüber verhalten.

Gag
jo, als raucher ist man der doofe und das war ein grund, warum ich aufgehört habe bzw. ich sehe es ja noch als versuch, sind ja erst 4 wochen!

man ist sklave seiner sucht und fühlt sich unwohl wenn man nicht darf.... das hat mich total genervt!
__________________
Sat: Technisat Digit S1
TV: Panasonic Viera TX-P42GW30S
BD: Panasonic DMP-BD75
MP: Popcornhour A210 Media-Player
kinofreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 11:57   #13 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.640
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von donngeilo
Ich persönlich sehr mich nicht als "Störfaktor", eben weil ich Rücksicht auf Nichtraucher nehme.
Störfaktor meine ich insofern, als dass der Normalzustand eben "saubere Luft" ist. Der Raucher ist derjenige, der diesen Zustand ändert und innerhalb kürzester Zeit aus der sauberen eben einer verrauchte Luft macht.

Dieses simple Prinzip haben die Raucher von der rücksichtslosen Fraktion nicht verstanden. Sie sehen es als ihr "Recht" an, immer und überall rauchen zu dürfen -- und regen sich dann noch über die Nichtraucher auf, die nicht anderes als unverrauchte Luft haben möchten.

Das ist ja das, was ich so lächerlich finde, denn die Kausalität sollte doch klar sein: Der Raucher ist es, der die Luft verraucht.
Zitat:
Zitat von donngeilo
Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit weder Kippen sorglos in die Umwelt zu werfen, noch während andere essen sich eine anzünden.
Ich habe neulich in einem Restaurant sogar ein Pärchen gesehen, das beim Essen geraucht hat -- also während sie selber gegessen haben! Igitt...
Zitat:
Zitat von donngeilo
Wer aber in eine Kneipe oder in eine Discothek geht, in der Rauchen schlichtweg erlaubt ist, hat in meinen Augen damit zu rechnen und zu leben, dass dort auch geraucht wird.
[...]
Ist es aber nicht ausdrücklich verboten, muß ich mich auch an nichts halten.
[...]
An Orten wo es erlaubt ist, sind Enwände von Nichtrauchern gegen Raucher fehl am Platz. Da sollten dann eher die Verantwortlichen dieser Plätze belästigt werden, um zum Beispiel eine Nichtraucherzone einzurichten.
Das sehe ich auch so. Regelungen, die auf Freiwilligkeit und Apelle an die Vernunft basieren, funktionieren nicht. Daher halte ich es für richtig, wenn einfach klare Regeln getroffen werden, damit es keiner weiteren Diskussion bedarf.
Komisch, dass es unsere europäischen Nachbarn hinbekommen, solche einfachen Regeln aufzustellen.

Von Nichtraucherzonen in Lokalen, Kneipen und Diskotheken halte ich persönlich nicht besonders viel, da solche Regelungen die Gesellschaft in zwei Lager spaltet. Es kommt wohl letztlich darauf an, wie es umgesetzt wird.
Gerade in Discos wäre ich für ein striktes Rauchverbot -- es gibt nichts gefährlicheres, als wenn so eine verblödete Tussi einem mit der glühenden Zichte vor dem Gesicht herumfummelt. Da würde ich am liebsten direkt zuschlagen.
Sorry, aber es ist in meinen Augen versuchte Körperverletzung, wenn man innerhalb einer Menschenmenge raucht!
Wenn ich mich durch eine Menschenmenge mit einer brennenden Wunderkerze oder einem offenen Messer quetschen würde, dann dürften dafür auch die wenigsten Verständnis zeigen.
Zitat:
Zitat von donngeilo
Rauchen in der Öffentlichkeit (an der frischen Luft) zu verbieten, ist für mich der größte Unfug, den es gibt.
Lass es mich so ausdrücken: Mich als Nichtraucher belästigt es schon, mich in der Windrichtung eines Rauchers aufzuhalten. Ich muss z.T. niesen, wenn ich im Auto hinter einem Raucher herfahre -- und das ist kein Witz. Aber ich möchte meine sensible Nase hier nicht als Maßstab ansetzen. Deshalb wäre ich auch nicht für ein solches Verbot.
Zitat:
Zitat von donngeilo
Einziger Sinn, den ich dahinter sehen könnte, ist das vermeiden von Müll. Dann sollte man aber auch jeglichen Nahrungsmittelverzehr in der Öffentlichkeit verbieten, wenn es nur darum geht.
In Frankfurt ist das Wegwerfen von Müll teuer. Zigarrettenkippen, Papier -- egal.
Zitat:
Zitat von donngeilo
Aber allgemein geht es zumeist gegen die Raucher an sich, und nicht um das Rauchen als solches. Das stört mich.
Bedanke Dich bei den rücksichtslosen und arrogangen Vertretern der Gattung Raucher. Ich kann es den Nichtrauchern nicht verdenken, dass sie einen kollektiven Zorn gegenüber Rauchern entwickeln.
Von anderen Bevölkerungsgruppen hat man ja auch ein gewisses Bild, was in seiner extremsten Form sich im Antisemitismus darstellt.

Wie wäre denn folgender Vorschlag: Man dreht die Geschichte einfach komplett um. Rauchen wäre dann nur noch dort gestattet, wo es ausdrücklich erlaubt ist -- überall sonst ist es verboten. Wäre doch nur gerecht, wenn man mal den Spieß umdreht...

Gag
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 12:29   #14 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von donngeilo
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Land der Deiche
Beiträge: 2.263
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Wie wäre denn folgender Vorschlag: Man dreht die Geschichte einfach komplett um. Rauchen wäre dann nur noch dort gestattet, wo es ausdrücklich erlaubt ist -- überall sonst ist es verboten. Wäre doch nur gerecht, wenn man mal den Spieß umdreht...

Gag
Halte ich für absolut unsinnig.
Solange ich keinen störe, ist auch ein Verbot nicht notwendig. Und an der frischen Luft störe ich keinen.

Wenn Deine Nase kribbelt, wenn vor dir jemand im Auto raucht, ist das zwar traurig, aber dann wohl eher Dein Problem. Zur Not kann man das Fenster schließen.

Ich beschwere mich nämlich auch nicht bei sämtlichen Rosenverkäufern, Blumenläden oder Raps-bauern wenn mir meine Nase kribbelt. Ich bin Allergiker und unterliege dann auch einer Gesundheitsbeeinträchtigung. Sollte man dann in einer Fußgängerzone etwa auch alle Blumen-händler dazu verpflichten, Ihre Ware innerhalb Ihrer Verkaufsräume zu platzieren?

Viele Grüße
donngeilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 12:44   #15 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 36.542
AW: www.raucher-wehren-sich.de oh nein...

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
PS. Neulich hab ich mich mal wieder dem Wahnsinn hingegeben, die S-Bahn zu nehmen. Da saßen dann ein paar "Kinder" drin, die gequalmt haben und sich dabei so richtig erwachsen gefühlt haben.
In der S-Bahn? Die währen nicht mehr lang mitgefahren....
__________________
Philips 55PFL7008K / Panasonic DMP-BDT 500
MDCC HD Basic / Sky Welt, Film, HD
TechniSat Digit Isio C (1TB)
Eike ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Firmen machen Jagd auf Raucher lagpot Small Talk 267 20.02.2005 11:11
An alle Raucher! ibico Small Talk 50 05.01.2004 21:10
An alle Raucher! ibico Small Talk 49 05.01.2004 19:32
Konnte mich gegen Premiere wehren !!! Digiboy Sky - Technik/Allgemein 12 23.12.2003 17:12
Privatsender wehren sich KEINESWEGS gegen digitale Kabeleinspeisung! Gummibaer Digital TV über Kabel (DVB-C) 1 09.12.2003 14:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter