Zurück   Startseite > Foren > Heimkino und Technik > Computer & Co.

Like Tree6x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.08.2011, 20:36   #136 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2004
Beiträge: 1.433
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt Beitrag anzeigen
Also mir fehlt da auch ein wenig der "use case". Heimautomatisierung an sich ist eine feine Sache. Aber Fernsteuerung?

Dass man eine Taste neben der Tür (oder ggf. in Verbindung mit dem Schloss/Alarmanlage) hat, die bestimmte Anschlüsse stromlos schaltet, ist durchaus praktisch.

Waschmaschine, Spülmaschine und Trockner haben Timer. Da brauche ich nichts fernsteuern, zumal mir der Roboter fehlt, der sie ein- und ausräumt. Der Kaffeevollautomat schaltet sich von alleine ab, wenn er nicht benutzt wird. Mein Bügeleisen auch.

Den VDR kann ich per Internet programmieren, den Radiowecker zur Not auch.

Das einzige, was mir einfällt, wäre die Heizung. Angenommen, ich bin viel unterwegs, weiß nie, wann ich nach Hause komme, und habe Fußbodenheizung, dann ist es schon praktisch hinreichend lang vorher die Heizung wieder anzuwerfen. Fußbodenheizung braucht ja ein wenig Vorlauf.

Aber das sind irgendwie Luxus-Sorgen.
Automatisierungstechnik ist auch eher für Büro- und Zweckbauten gedacht... ich mein in Frankfurt gibt es ein Büro-turm, der vollgestopft ist mit Automatisierung... Man geht ganz normal durch die Eingangstür und durch RFID-chips wird erkannt wer grad zur Arbeit erscheint.

Während man auf dem Weg zum Büro ist, geht im Büro die Heizung an, die Fenster zu, der Rechner wird hochgefahren das Licht wird eingeschaltet usw... alles vollautomatisch um den Mitarbeitern ein effizientes und energiesparendes Arbeiten zu ermöglichen... Macht der Mitarbeiter das Fenster auf, wird die Heizung runtergeregelt ect...

Automatisierungstechnik kann also durchaus sinnvoll und zweckmäßig eingesetzt werden.
powerplay ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 09.08.2011, 20:37   #137 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.638
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von iSelger Beitrag anzeigen
@ Batman
Sicher ist es in Vielen Punkten Luxus. Ich habe das so ja auch nicht zuhause. Aber was wirklich nützlich war das Beispiel welches ich oben schon geschrieben hatte. Ein Kollege und ich sind Richtung Arbeit gefahren. Waren schon ca. 30 min auf der Autobahn. Auf einmal ist er ins zweifeln gekommen ob er die Kaffeemaschine aus gemacht hatte. Seine Frau war auch schon weg. Also iPhone raus und geschaut.
Aber ganz ehrlich, schau oben mal den Link, wenn man selbst technisch visiert ist, ist es gar nicht so teuer.
Was den Augenarzt betrifft: Damn You Auto Correct! - Funny iPhone Fails and Autocorrect Horror Stories

Und was seine Kaffeemaschine angeht: Sich eine Heimautomatisierungsanlage nebst iPhone-Steuerung leisten, aber dann kein Geld für eine Kaffeemaschine mit Selbstabschaltung haben.

Amüsant.

Aber klar, ich kann halt nicht damit angeben, dass ich jetzt meine Kaffeemaschine per iPhone ausschalte. Weil sie's halt selbst macht.
Zitat:
Zitat von iSelger Beitrag anzeigen
Zurück zum Thema. Es sollte nicht so rüber kommen das dies nur beim iPhone geht. Dort weiss ich es. Geht sicher auch mit andren Geräten. Ein App hat für gewisse Punkte einige Vorteile dem Browser gegenüber
Klar, da es auf dem iPhone kein Flash gibt, muss man halt 'ne App stricken. Sonst würde das alles auch problemlos im Browser laufen.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.

Geändert von Gag Halfrunt (09.08.2011 um 20:39 Uhr)
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 20:44   #138 (permalink)
foo
Wasserfall
 
Benutzerbild von foo
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 9.321
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Angeregt durch eure Diskussion ist mir der Gedanke gekommen, dass es doch eigentlich auch Steckdosen geben müsste, die man über das Netzwerk steuern kann. Nach kurzer Suche wird man auch schnell fündig, z.B. hier: NET-PwrCtrl HOME
Sowas ist eigentlich ziemlich cool. Ich greife nämlich desöfteren remote auf meinen Desktop zu. Sofern der Rechner ausgeschaltet ist, kann ich ihn per Wake-On-Lan wieder aufwecken, ist er allerdings aus irgendeinem Grund abgestürzt, war's das erstmal mit "Remote".
Wird der Übeltäter allerdings von so einer Internet-Steckdose versorgt, könnte man den Rechner damit wieder zum Leben erwecken (Aus-Ein-Geht).
Dummerweise stürzt mein Windows quasi nie ab... Schade, weil die Idee fände ich ganz witzig.
__________________
Entertained by innovation
Reboot the universe

Geändert von foo (09.08.2011 um 21:05 Uhr)
foo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 20:56   #139 (permalink)
iSelger
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Ja, schaut mal oben auf den Link. Es sind die Steckdosen und Co. Nicht die Kaffeemaschine oder der Geschirrspüler der internet fähig ist.

Hier nochmals der Link
Daher, sagt ich ja, so teuer ist die Umstellung nicht.

Geändert von iSelger (09.08.2011 um 21:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 21:37   #140 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.638
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von foo Beitrag anzeigen
Dummerweise stürzt mein Windows quasi nie ab... Schade, weil die Idee fände ich ganz witzig.
Ich hab 'nen DELL-Rechner hier stehen, der hat ein spezielles Intel-BIOS, das direkt eine Fernsteuer-Funktion enthält. Also auch wenn die Kiste abgesemmelt sein sollte, kann ich ihn darüber reaktivieren oder auch hart resetten. Geht also weit über WOL hinaus.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 22:04   #141 (permalink)
foo
Wasserfall
 
Benutzerbild von foo
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 9.321
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt Beitrag anzeigen
Ich hab 'nen DELL-Rechner hier stehen, der hat ein spezielles Intel-BIOS, das direkt eine Fernsteuer-Funktion enthält. Also auch wenn die Kiste abgesemmelt sein sollte, kann ich ihn darüber reaktivieren oder auch hart resetten. Geht also weit über WOL hinaus.
Cool, ich habe auch ne DELL Kiste. Ist dieses Feature sehr neu? Wie genau nennt sich das?
__________________
Entertained by innovation
Reboot the universe
foo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 22:14   #142 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.638
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von foo Beitrag anzeigen
Cool, ich habe auch ne DELL Kiste. Ist dieses Feature sehr neu? Wie genau nennt sich das?
Nennt sich "Intel AMT": Intel vPro ? Wikipedia

Haben hauptsächlich die Business-Geräte von wegen zentraler Administration.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 08:38   #143 (permalink)
foo
Wasserfall
 
Benutzerbild von foo
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 9.321
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Okay, das ist dann für den normalen Heimgebrauch (darum geht es mir) eher schwierig zu bekommen. Wäre aber schön, wenn das mal irgendwann zur normalen Grundausstattung gehören würde.
__________________
Entertained by innovation
Reboot the universe
foo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 08:48   #144 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.638
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Was hast du für einen Dell? Meiner hier ist aus der Optiplex-Serie. Hab das Feature auch nur durch Zufall entdeckt.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 10:01   #145 (permalink)
foo
Wasserfall
 
Benutzerbild von foo
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 9.321
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Das Teil nannte sich damals "XPS 420 Premium" und ist inzwischen schon gut 3 Jahre alt.
__________________
Entertained by innovation
Reboot the universe
foo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 10:03   #146 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.638
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Ah, XPS. Ist das nicht die Serie für Spieler? Da wird sowas wohl eher nicht drin sein. Schade, denn ich finde das Feature durchaus praktisch.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 10:59   #147 (permalink)
foo
Wasserfall
 
Benutzerbild von foo
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 9.321
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt Beitrag anzeigen
Ah, XPS. Ist das nicht die Serie für Spieler? Da wird sowas wohl eher nicht drin sein.
Ja, man konnte damals damit auch gut spielen.
Da das Teil auch noch mit allerhand anderen Multimedia Schnick Schnack ausgestattet war (TV Karte, Fernbedienung) fällt er jedenfalls definitiv nicht unter die Kategorie "Büro Desktop".
Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt Beitrag anzeigen
Schade, denn ich finde das Feature durchaus praktisch.
Yup, deshalb kam mir diese Steckdosenleiste in den Sinn. Nur da ich in den letzten 3 Jahren vielleicht nur 2-3 mal den Fall hatte, dass sich die Kiste wegen Absturz nicht verbinden ließ, rentiert sich das nicht.

Ich brauche also noch ein paar andere sinnvolle Anwendungsfälle für eine IP Steckdose - finde nur dummerweise keine.
__________________
Entertained by innovation
Reboot the universe
foo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 14:38   #148 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Poteidaia
Beiträge: 13.405
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von foo Beitrag anzeigen
Ich brauche also noch ein paar andere sinnvolle Anwendungsfälle für eine IP Steckdose - finde nur dummerweise keine.
Für einen DVB-Receiver?
__________________
Xena & Gabrielle - die zarteste Versuchung seit es Amazonen gibt.
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 14:56   #149 (permalink)
foo
Wasserfall
 
Benutzerbild von foo
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 9.321
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Für einen DVB-Receiver?
Könnte für einige sicherlich interessant sein. Da ich aber sehr wenig aufnehme, ist das Problem eines Receiverabsturzes bei mir nicht so bedeutend, als dass ich hier unbedingt remote aktiv werden müsste.

Interessant an dieser Steckdose ist auch die Keep-Alive Funktion. Dabei sendet die Steckdose selbst in regelmäßigen Abständen einen Netzwerk ping zu einem angeschlossenen (Strom+Netzwerk) Gerät. Antwortet dieses nicht mehr, wird das Gerät kurz vom Stromnetz getrennt und anschließend wieder hochgefahren.
Das nimmt natürlich den ganzen "remote-Spaß" aus der Sache.

Das könnte man gut für den Router brauchen - sollte sich nämlich der verabschieden, ist auch Schicht im Schacht, da kein Zugriff mehr auf die Steckdose oder ein anderes Gerät im Netzwerk von außen möglich ist.
Dummerweise beglückt mich auch mein Router so gut wie nie mit Abstürzen - das Zeug läuft einfach zu stabil...
__________________
Entertained by innovation
Reboot the universe

Geändert von foo (10.08.2011 um 15:04 Uhr)
foo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 15:07   #150 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von emtewe
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: N 50°50' E 07°07'
Beiträge: 18.343
AW: Moderne Bedienkonzepte für Mac, PC, Tablet & Co

Zitat:
Zitat von foo Beitrag anzeigen
Ich brauche also noch ein paar andere sinnvolle Anwendungsfälle für eine IP Steckdose - finde nur dummerweise keine.
1. Mit zwei Ventilatoren und einem Luftballon könntest du in der Wohnung Tennis spielen
2. Mit ein paar Staubsaugern und ein paar Rohren könntest du dein eigenes Rohrpostsystem bauen
3. Mit einer kurzgeschlossenen IP Steckdose könntest du jederzeit die Sicherung raushauen

...wenn mir noch mehr "sinnvolle" Möglichkeiten einfallen geb ich dir bescheid
__________________
ACHTUNG: Kann Spuren von Ironie enthalten!
emtewe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter