Alt 15.04.2010, 15:05   #371 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Batman 63
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Magdeburg / Preußen
Beiträge: 5.513
AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von usul Beitrag anzeigen
Sowas funktioniert nämlich nur wenn die Programmierer sich an die Regeln halten.
Mit ein Grund warum Apple den Programmierern auf die Finger guckt. Apple hat nämlich keine Lust sich später von seinen Usern das Gejammere anzuhören, ohne das sie selber was dafür können. Ich finde das gut.

Und das so mache Programmiererschlampe was dagegen hat ist mir schon klar. Sowas nennt man dann aber "Pech für die Kuh Elsa".
__________________
Sony KDL-55W805B & BDP-S5200 / Yamaha RX-V473
MDCC CA-Modul / MDCC HD Basic, Extra & Plus
Sky Welt, Film & HD
Hit 128 / DVB-T / DAB+
Batman 63 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 15.04.2010, 15:07   #372 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Eifelquelle
 
Registriert seit: 08.2001
Ort: Wattenscheid
Beiträge: 12.571
AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von foo Beitrag anzeigen
In den letzten 20%, die ein Produkt bis zur Serienreife benötigt, steckt 80% des Aufwandes - das ist meine Erfahrung, außer man wirft halbfertiges Zeug auf den Markt, was Apple allerdings nicht macht. Ein erheblicher Teil der Entwicklungskosten entfällt dabei auf Test und Absicherung.
Naja, auch Apple-Produkte haben gerade in der 1. Revision noch Kindekrankheiten. Unterm Strich sind Apple Kunden aber trotzdem weniger Beta Tester, als das bei anderen Firmen der Fall ist.

In Sachen Hardware möchte ich die Xbox 360 von Microsoft als Beispiel nenne (Ring of Death). Launchboxen dürfte es praktisch keine einzige mehr geben. Die sind alle mehr oder weniger schnell verreckt auf Grund massivster Konstruktionsmängel.

Gleiches gilt für Software. Auch hier baut Apple schonmal Böcke, was passieren kann. Testreihen können nunmal niemals das echte massengeschäft abdecken und es kann immer etwas durchrutschen. Prinzipiell ist deren Software auf dem trotzdem Mac von Anfang an wesentlich stabiler, als es bei PC Software heute der Fall ist. Man schaue mal auf des frisch erschienene Nero 10. Das ist wieder mal eine absolute Frechheit weil da praktisch nichts funktioniert wie beworben und ein Freeze nach dem andere Produziert wird.

Der Testaufwand von Apple dürfte also doch wesentlich höher sein, als bei vielen andere Hersteller und auch das lassen sie sich natürlich bezahlen.
__________________
www.rtl-now.de ist auch über www.rtl-nau.de erreichbar.
Interessant, für wie blöd RTL seine eigene Zielgruppe hält. ;)
Eifelquelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 15:38   #373 (permalink)
foo
Wasserfall
 
Benutzerbild von foo
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 9.353
AW: Apple iPad

@Eifelquelle
Ich konnte jetzt nicht genau herauslesen, ob Du mir zustimmst oder widersprichst, aber es ist natürlich richtig, dass man kein 100% fehlerfreies Produkt auf den Markt bringen kann, die Frage ist halt nur, wie schlimm die Fehlerauswirkungen sind.
Auch Apple kämpft mit Qualitätsproblemen (siehe WLAN und Hitzeproblematik beim iPad).
__________________
Entertained by innovation
Reboot the universe
foo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 17:10   #374 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von horud
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 24.548
AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von Batman 63 Beitrag anzeigen
Mit ein Grund warum Apple den Programmierern auf die Finger guckt. Apple hat nämlich keine Lust sich später von seinen Usern das Gejammere anzuhören, ohne das sie selber was dafür können. Ich finde das gut.
Der Hauptgrund ist Kontrolle. Nicht nur über die Programmierer, sondern über alles
__________________

horud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 17:17   #375 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Batman 63
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Magdeburg / Preußen
Beiträge: 5.513
AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von horud Beitrag anzeigen
Der Hauptgrund ist Kontrolle. Nicht nur über die Programmierer, sondern über alles
Oh, Entschuldigung. Wie konnte ich nur vergessen das Apple die ganz Bösen sind und grundsätzlich nie etwas Gutes tun.
__________________
Sony KDL-55W805B & BDP-S5200 / Yamaha RX-V473
MDCC CA-Modul / MDCC HD Basic, Extra & Plus
Sky Welt, Film & HD
Hit 128 / DVB-T / DAB+
Batman 63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 17:35   #376 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Eifelquelle
 
Registriert seit: 08.2001
Ort: Wattenscheid
Beiträge: 12.571
AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von foo Beitrag anzeigen
@Eifelquelle
Ich konnte jetzt nicht genau herauslesen, ob Du mir zustimmst oder widersprichst, aber es ist natürlich richtig, dass man kein 100% fehlerfreies Produkt auf den Markt bringen kann, die Frage ist halt nur, wie schlimm die Fehlerauswirkungen sind.
Auch Apple kämpft mit Qualitätsproblemen (siehe WLAN und Hitzeproblematik beim iPad).
Ich stimme dir zu und wollte gleichzeitig vermeiden, dass sofort nach meinem Beitrag jemand mit iPad Hitzeproblemen um die Ecke kommt.

Unterm Strich sind Appleprodukte innerhalb der eigenen Welt zum Marktstart wesentlich ausgereifter, als Produkte der meisten anderen Hersteller und das ist nun mal Qualität die auch bezahlt werden will.

Das ist aber überall so. Kaufe ich die teuren DVD Rohlinge von Verbatim weiß ich, dass jeder Rohling einer Qualitätskontrolle unterzogen wurde, bevor er auf die Spindel kommt. Kaufe ich Platinum oder Intenso können die durchaus aus dem selben Werk kommen, aber es wird halt nur stichprobenartig kontrolliert. Das kann gut gehen, muss aber nicht so sein. Die Platinum Rohlinge sind deshalb billiger, aber wenn ich Pech habe auch wesentlich schlechter.
__________________
www.rtl-now.de ist auch über www.rtl-nau.de erreichbar.
Interessant, für wie blöd RTL seine eigene Zielgruppe hält. ;)
Eifelquelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 17:44   #377 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von horud
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 24.548
AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von Batman 63 Beitrag anzeigen
Oh, Entschuldigung. Wie konnte ich nur vergessen das Apple die ganz Bösen sind und grundsätzlich nie etwas Gutes tun.
Hey, keep cool

Aber genau das ist der Grund, warum Apple bspw. Schwierigkeiten hat, deutsche Verlage für ihr iPad und damit Inhalte für ihren iBook-Store (heißt der dann so?) zu gewinnen. Bislang haben sich nur der ASV und Gruner + Jahr für Apple positioniert.

Weil Apple a) sich nicht an die Buchpreisbindung halten will, b) 30% vom Umsatz haben möchte, c) alles nur über diesen Store verticken will, den Verlagen also keine direkte Kundenbeziehung zugestehen möchte und schließlich d) nur ihre eigenes Format einsetzen wollen.

Deswegen ist das WePad viel interessanter für die Verlage.

Darüber reden darf man ja wohl noch
__________________


Geändert von horud (15.04.2010 um 17:47 Uhr)
horud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 18:09   #378 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Batman 63
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Magdeburg / Preußen
Beiträge: 5.513
AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von horud Beitrag anzeigen
Weil Apple b) 30% vom Umsatz haben möchte
Und Amazon grundsätzlich alles für 9,99 verticken will.

Das Preismodell welches Apple den Verlagen anbietet ist hingegen flexibler. Da kann ein Bestseller auch mal für 14,90 über den Tisch gehen und alte Schinken gibt es dann im Dreierpack für 3,99. Da profitieren dann beide von.

Den Verlagen ist es außerdem schon lange ein Dorn im Auge, das Amazon bei E-Books ein Monopol hat und dadurch die Regeln diktiert.

Apple bietet den Verlagen jetzt neue Konditionen und wir werden ja sehen ob sie darauf eingehen. Sie müssen ja nicht.
__________________
Sony KDL-55W805B & BDP-S5200 / Yamaha RX-V473
MDCC CA-Modul / MDCC HD Basic, Extra & Plus
Sky Welt, Film & HD
Hit 128 / DVB-T / DAB+
Batman 63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 18:11   #379 (permalink)
Piekepuck
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von Batman 63 Beitrag anzeigen
Ist ein Unixsystem. Da wird ja nichts ins System rein installiert. Zum Programm gehörende Dateien kann man leicht in der Library manuell entfernen oder man nimmt ein Programm wie zum Beispiel AppCleaner.
Ahhh, danke für die Erklärung. Sorry, aber ich bin einfach zu sehr auf Windows eingefahren. Da denkt man dann schon mal in die falsche Richtung.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 22:55   #380 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Grenze zu Bayern(Hamburg)
Beiträge: 489
AW: Apple iPad

Zitat:
Zitat von Eifelquelle Beitrag anzeigen
Gleiches gilt für Software. Auch hier baut Apple schonmal Böcke, was passieren kann. Testreihen können nunmal niemals das echte massengeschäft abdecken und es kann immer etwas durchrutschen. Prinzipiell ist deren Software auf dem trotzdem Mac von Anfang an wesentlich stabiler, als es bei PC Software heute der Fall ist.
Kann ich das nicht auch erwarten? Da es ja nur eine stark begrenzte Anzahl an Hard- und abhängigen Softwarekombinationen geben kann, sollte dies doch schon rein mathematisch begründet so sein, damit lassen sich dann aber die hohen Preise natürlich nicht mehr rechtfertigen
__________________
"I don't know. I've never smoked AstroTurf." -Tug McGraw, asked whether he preferred grass or Astroturf.
kingstep ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter