Zurück   Startseite > Foren > Heimkino und Technik > Computer & Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.09.2006, 20:08   #16 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Thüringen/WAK
Beiträge: 503
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Hier meine Werte: 2000

Empfangsrichtung Senderichtung

Leitungskapazität kBit/s 8160 1496
ATM-Datenrate kBit/s 2304 224
Nutz-Datenrate kBit/s 2087 203

Latenzpfad interleaved interleaved

Latenz ms 16 16
Frame Coding Rate kBit/s 32 32
FEC Coding Rate kBit/s 256 32
Trellis Coding Rate kBit/s 380 72

Aushandlung fixed fixed

Signal/Rauschtoleranz dB 33 31
Leitungsdämpfung dB 14 6
Status 4ebc 6
harry 7 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 23.09.2006, 20:19   #17 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Ostzone
Beiträge: 36.065
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Zitat:
Zitat von foo
Das sind die Werte nach 10h DSL inkl. P2P und VoIP. COE Fehler habe ich wohl nicht viele (einen?) aber CPE Fehler einige. Was bedeutet das?
CPE ist dein Modem, COE die Vst. Sprich..dein Modem macht Mucken
Berliner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 20:42   #18 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 3.403
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Ich dachte die Fritzbox Fon WLAN ist ein gutes Gerät, wird doch bei den meisten DSL-Anbietern angeboten. Und wieso bringt ein 54 Mbit Adapter nicht mehr, wie ein 11 Mbit? Wenn ich am Rechner sitze und der Datenaustausch über WLAN läuft, dann habe ich dabei mehrere Webseiten gleichzeitig auf und dazu lade ich viele Daten hoch und runter. Dann wird doch ein höherer Wert bestimmt besser sein, oder nicht?
electrohunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 20:45   #19 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 2.125
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Für deine Internetverbindung bringt der Dir nicht mehr an "Geschwindigkeit". Sinn hat der nur, wenn Du innerhalb deines eigenen Netzwerkes Daten austauschen willst, dann geht es natürlich "etwas" schneller.
Edit: Einfaches Rechenbeispiel 2000 kBit/s (deine Internetverbindung) wäre gleich 2 MBit/s. Mit möglichen 11 MBit/s bist Du mehr als gut gerüstet, auch wenn er vielleicht nur 4-5 MBit/s effektiv schafft. ;-)

Geändert von HumaxPVR8000 (23.09.2006 um 21:11 Uhr)
HumaxPVR8000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 21:14   #20 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 545
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Zitat:
Zitat von electrohunter
Dann wird doch ein höherer Wert bestimmt besser sein, oder nicht?
Nö, denn für die I-Net Verbindung ist es schnurz egal. Nochmals: Du hast einen theoretischen Maximalwert beim Anschluss von 2 MBit und die werden durch den 11 MBit Adapter schon mehr als abgedeckt. Selbst mit einem 54 MBit Adapter kannst du trotzdem nicht mehr als 2MBit übertragen. Der neue Adapter macht daher nur Sinn, wenn du über ein eigenes Netzwerk schnelleren Datenaustausch betreiben willst. Für deinen DSL Anschluss bringt er Dir ansonsten keinen (Geschwindigkeits-) Vorteil.

Edit: Sorry, HumaxPVR8000 war schneller als ich ;-)
__________________
-formaly known as Ish-Abhängiger-
Gibertini Alu 85 cm
2 x Quattro LNB Smart 0,3 db
Spaun SMS 9949 NF
Astra 19,2 + Hotbird 13,0
Digit MF4S
mrgg1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 21:20   #21 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 2.125
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Zitat:
Zitat von mrgg1977
Edit: Sorry, HumaxPVR8000 war schneller als ich ;-)
Ne läppische halbe Stunde, was soll's.;-)
HumaxPVR8000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 21:56   #22 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von casper100
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: BaWü
Beiträge: 7.897
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

AOL ADSL-6000

Code:
Leitungskapazität  kBit/s  	8160  	1216
ATM-Datenrate 	  kBit/s 	6656 	640
Nutz-Datenrate 	kBit/s 	6029 	580
Latenzpfad 		interleaved 	interleaved
Latenz 	ms 	16 	16
Frame Coding Rate 	kBit/s 	32 	32
FEC Coding Rate 	kBit/s 	448 	64
Trellis Coding Rate 	kBit/s 	400 	72
Aushandlung 		fixed 	fixed
  			
Signal/Rauschtoleranz 	dB 	16 	18
Leitungsdämpfung 	dB 	20 	16
Status 		4ebc 	6
__________________
Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
casper100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 22:19   #23 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 3.403
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Und wieso wurde mir vom meinem Techniker am Telefon gesagt, kein Wunder das die Verbindung immer wieder mal spinnt, wenn ich nur 11 Mbit habe. Also bringt mehr Mbit nur was, wenn ich es im eigenen Netz bräuchte?
electrohunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 22:29   #24 (permalink)
doku
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Zitat:
Zitat von electrohunter
Und wieso wurde mir vom meinem Techniker am Telefon gesagt, kein Wunder das die Verbindung immer wieder mal spinnt, wenn ich nur 11 Mbit habe. Also bringt mehr Mbit nur was, wenn ich es im eigenen Netz bräuchte?
Hi.

Wie schon mehrfach erklärt, reichen 11Mbt/s für eine 2Mbit/s Internetverbindung völlig aus. Eine Erhöhung zu 54Mbit/s oder noch höher, bringen dann nur was im internen Netzwerk!
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 22:29   #25 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 2.125
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Zitat:
Zitat von electrohunter
Und wieso wurde mir vom meinem Techniker am Telefon gesagt, kein Wunder das die Verbindung immer wieder mal spinnt, wenn ich nur 11 Mbit habe. Also bringt mehr Mbit nur was, wenn ich es im eigenen Netz bräuchte?
Ich weiß nicht mit wem Du da gesprochen hast. Rein rechnerisch sind 11 MBit mehr als genug, siehe vorherige Beiträge. Frag einfach nochmal bei deinem "Techniker" nach dem warum nach und poste die Antwort bitte hier. ;-)
HumaxPVR8000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 23:05   #26 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: Kyffhäuserkreis
Beiträge: 7.524
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Zitat:
Zitat von electrohunter
Und wieso wurde mir vom meinem Techniker am Telefon gesagt, kein Wunder das die Verbindung immer wieder mal spinnt, wenn ich nur 11 Mbit habe.
Falls er dir den Adapter gleich angeboten hat, wollte er wohl nur an dein Geld.

Hast du eigentlich schonmal versucht deine Fritz!Box via Kabel an den PC anzuschließen und zu testen? Was sagen eigentlich die Werte deiner W-Lan-Verbindung? Das erfährst du auch in der Fritz!. Liegt der Signalwert unter 30 liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit an deiner W-Lan-Verbindung. Dann würde ich einfach mal den Kanal wechseln oder die Antennenausrichtung optimieren.
HarryPotter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2006, 23:17   #27 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 2.125
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Hier kannst Du übrigens auf viele Fragen zu Deiner FritzBox antworten bekommen: http://www.ip-phone-forum.de/index.php. Da gibt es auch genügend Threads zum Thema Leitungsdämpfung/Signalrauschtoleranz und die Abhängigkeit der möglichen DSL-Geschwindigkeit von diesen Werten, sowie Links zu Testseiten (T-Com).Habe jetzt keine Lust Dir das auf dem Teller zu servieren, denn es geht recht einfach, wenn man dort die Suche bemüht. ;-)

Geändert von HumaxPVR8000 (23.09.2006 um 23:20 Uhr)
HumaxPVR8000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2006, 09:15   #28 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 545
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Zitat:
Zitat von electrohunter
Und wieso wurde mir vom meinem Techniker am Telefon gesagt, kein Wunder das die Verbindung immer wieder mal spinnt, wenn ich nur 11 Mbit habe.
Weil der entweder nur was verhöckern wollte oder keine Ahnung hat. Ist der Techniker von AOL?

Zitat:
Zitat von electrohunter
Also bringt mehr Mbit nur was, wenn ich es im eigenen Netz bräuchte?
Ist jetzt mehrfach so erklärt worden, jo! Du kannst auch nen 6000 MBit Adapter nehmen (wenn es den denn gäbe) und der hat keinen Einfluss auf deine 2MBit Leitung weil schlichtweg nur 2MBit als Ausgangspegel dienen.

Zitat:
Zitat von HumaxPVR8000
Ne läppische halbe Stunde, was soll's.;-)
Hm, hab scheinbar zwischendurch ein Nickerchen gemacht :-)
__________________
-formaly known as Ish-Abhängiger-
Gibertini Alu 85 cm
2 x Quattro LNB Smart 0,3 db
Spaun SMS 9949 NF
Astra 19,2 + Hotbird 13,0
Digit MF4S
mrgg1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2006, 10:59   #29 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 3.403
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Zitat:
Zitat von HarryPotter
Was sagen eigentlich die Werte deiner W-Lan-Verbindung?
Meine Fritzbox sagt aus: Geschwindigkeit 11 Mbit und Qualität 53%.

Vielleicht interessiert es ja einen, der auch das Problem hat:

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116

Zitat:

Dämpfungsgrenzen bei T-DSL:
  • 384 kbit/s bis 50 dB
  • 768 kbit/s bis 46 dB
  • 1024 kbit/s bis 43 dB
  • 1536 kbit/s bis 39,5 dB
  • 2048 kbit/s bis 36,5 dB
  • 2304 kbit/s bis 35 dB
  • 3072 kbit/s bis 32 dB
  • 6016 kbit/s bis 24 dB

Geändert von electrohunter (24.09.2006 um 11:06 Uhr)
electrohunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2006, 11:23   #30 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von LaForge
 
Registriert seit: 07.2004
Ort: Weinheim
Beiträge: 437
AW: Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

Meine Werte (DSL 6000 noch T-Com):

Empfangsrichtung Senderichtung
Leitungskapazität kBit/s 7316 1112
ATM-Datenrate kBit/s 6656 640
Nutz-Datenrate kBit/s 6029 580
Latenzpfad interleaved interleaved
Signal/Rauschtoleranz dB 5 19
Leitungsdämpfung dB 33 15


CPE 0 0 49071427 1594925 1 396837
COE 60 58 542 0 91309097 208

Habe eigentlich keine Probleme, bloß wird bei mir eine maximale Geschwindigkeit ca. DSL2000 erreicht...
Aber in einer Woche habe ich dann Arcor DSL2000...dann stimmt die Geschwindigkeit wieder

Was ich mich jetzt grad so frag...wenn ich die Liste sehe wieso habe ich DSL6000?

@electrohunter: Hat das gestern noch alles funktioniert mit der Seite oder hattest du Probleme?

Geändert von LaForge (24.09.2006 um 11:25 Uhr)
LaForge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EPG wird nicht angezeigt arnoldpycho1 Digital TV über Satellit (DVB-S) 3 09.10.2005 14:57
Wird EPG-Inhalt für ORF nur unvollständig angezeigt ? S7CIHD Digenius / Grobi 2 16.09.2005 00:18
DVB-T Wird nicht angezeigt! sheme Heimkino mit dem PC 2 03.04.2005 04:23
DD3/2 oder DD5.1 was wird angezeigt bolzer Audio-Equipment und Digitalton 23 06.01.2005 22:03
Welche rel. wird bei euch angezeigt? Frank M d-box 2 14 08.11.2001 00:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter