Zurück   Startseite > Foren > TV & Radio > Ausländische Sender / Pay-TV International / Erotik-Pay-TV

Like Tree122x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.01.2010, 10:16   #751 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Gironde
Beiträge: 149
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

a) die TNT Sat Karte funktioniert im Diablo 2.0 (noch) nicht, im Moment
ist dafuer Diablo 2.3 die bessere Wahl.
b) die TNT Karte laeuft in Empfaengern, die LINUX als Betriebssystem haben
und die mit "einem" Programm gepacht (aktualisiert) worden sind, das
Multicas macht. Ein Beispiel dafuer ist u.a. der Vantage 7000HD, Nanoxx 9500HD und andere. Diese Empfaenger benoetigen dann kein Diablo mehr, sondern der interne Cardreader liest die Karte aus - und das geht sehr sogar ganz praechtig und schnell. Aber ich denke man bewegt sich dann schon im
HALBSEIDENEN Bereich. Da muss dann jeder selbst wissen was er macht.

Wer mehr zum Diablo 2 bzw. (HD-)Sat Empfaengern auf Linux Basis wissen moechte der moege googlen....einfach mal nur so als Hinweis..
zehensocke ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 11.01.2010, 03:29   #752 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 238
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Hallöchen,

meine Frage: Kann die TNTSAT-Karte auch in der Dreambox aktiviert werden oder benötigt man dazu unbedingt den Original-Receiver?

Würde ungern noch so ein Trum von Reciever hier rumstehen haben...
Gertrude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 08:41   #753 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Grenze Deutschland/Frankreich
Beiträge: 286
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

die TNTSat Karte kann in der Dreambox aktiviert werden.
__________________
Ciao
L-Tom

Je pense donc je suis. (René Descartes)
L-Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 09:52   #754 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: München
Beiträge: 26
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Zitat:
Zitat von Vygi Beitrag anzeigen
Demnächst probiere ich es vielleicht mit einer Diablo CAM und werde weiter berichten.
Diablo 2.3 mit Underworld 1.76 ausprobiert und festgestellt: es läuft, jedoch leider nicht wirklich stabil und nicht immer schnell beim Umschalten. Ab und zu dauert es bis über 5 Sekunden, bis nach dem Umschalten Bild erscheint und Ton erklingt, und manchmal (eher selten, aber trotzdem...) hört Diablo ganz auf zu funktionieren und muss neu initialisiert werden :-(

Guten Nachrichten: im Februar soll Softwareupdate für OCTAGON 1018 kommen und dann sollen TNTSAT karten direkt im internen Kartenleser funktionieren. Mal gucken und mal hoffen!
Vygi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 10:08   #755 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 4
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Hallo an alle,

ich hoffe, jemand von euch kann mir eine Auskunft zu folgender Frage geben:
Wir sehen unsere TV-Programme über Satellit, Astra 19,2. Wir möchten gerne die französischen Sender über TNT (auf Empfehlung unseres Freundes) empfangen und liebäugeln, uns dafür die entsprechende Smartcard + Receiver zu kaufen. Im I-net bin ich über die Seite von smartcard24 auf die entsprechenden Artikel gestoßen, worüber ich z. B. auch über Astra 19,2 die Sender empfangen kann. Ich müsste daher den TNT-Receiver mit Smartcard (19 Kanäle empfangbar) kaufen. Meine Frage ist jetzt, ob ich dann wirklich nichts weiter machen muss, als den Receiver anzuschließen und dann gehts los? Muss ich echt nichts an der Sat-Schüssel einstellen? Empfange ich über diesen Receiver auch meine bisherigen Programme (deutsch)? Hört sich alles sehr einfach an, hoffe, es ist dann auch so. Die Kosten für Receiver und Karte betragen 149 Euro zzgl. Versand (aus Deutschland). Wie oft muss man sich eine Karte nachkaufen, jährlich oder wie schon hier gelesen, alle 4 Jahre?

Kann ich auch nur die Smartcard kaufen und sie in meinem jetztigen Digitalreceiver einlesen oder MUSS ich einen neuen Receiver dafür kaufen?

Wäre über aufklärende Antworten überaus dankbar!!!

Grüße
Desmi
Desmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 10:21   #756 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: München
Beiträge: 26
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Hallo Desmi, ein wenig Selbstbedienung wäre gut, denn ich schätze dass du ALLE Antworten in diesem Thread bereits finden könntest!

Kurz zusammengefasst: die Sat-Schüssel muss nicht umgestellt werden. Je nach TNTSAT-Receiver kannst du die freien Programme mehr oder weniger bequem sehen, gut wird das Ding für 149 EUR aber bestimmt nicht! Nicht umsonst suchen die meisten hier nach Möglichkeiten, die Karte in einem normalen Receiver zu betreiben. TNTSAT-Karten ohne Receiver gibt es nicht. Einmal aktivierte Karte gilt dann für 4 Jahre. Was danach passiert ist nicht ganz klar. Eine Verlängerung der Laufzeit soll irgendwie möglich sein.
Vygi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 10:28   #757 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 4
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Hallo Vygi,

leider hab ich gerade nicht so die Zeit gehabt, alle 51 Seite durchzuforsten, daher danke ich Dir für Deine Zusammenfassung. Meinst Du damit, dass der Receiver für 149 Euro nichts taugen wird und man mehr investieren sollte?
Desmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 10:47   #758 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: München
Beiträge: 26
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Grüße Desmi,
der "STRONG" für 99 EUR aus dem Auchan gehört eigentlich direkt in die Mültonne, der "Visiosat TVS 7500" von smartcard24 ist vielleicht besser.
Wenn aber dein derzeitiger Receiver mehr als 50-100 EUR gekostet hat und mit Diablo CAM kompatibel ist dann wäre es vielleicht noch bessere Lösung.
Vygi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 10:56   #759 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 4
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Hallo Vygi,

mein jetziger Receiver ist von TechniSat und lag über 50 Euro. Keine Ahnung, ob er mit Diabolo kompatibel ist, müsste ich nachschauen. Aber diese Smartkarten werden wohl eh nur inkl. Receiver angeboten oder?
Wenn nicht, probier ich es mal mit dem Visiosat von SmartCard24. Unser Freund hat jedenfalls mit seinem Receiver (direkt aus Frankreich) keine Beanstandungen, allerdings weiß ich jetzt nicht, welchen Hersteller er hat... Ich bin ja schon froh, dass man überhaupt die Möglichkeit hat, endlich auch hier die Sender - wenn auch gegen Gebühr - zu empfangen, da über Astra ja z. B. NRJ Hits, NT1 wieder verschlüsselt wurden und TV5 Monde bzw. Europe leider nur zum Einschlafen taugen...
Desmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 17:43   #760 (permalink)
györgy3
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Mit den Technisats soll es nicht funktionieren. Eine Möglichkeit wäre noch, das Signal durchzuschleifen, also LNB > Technisat Receiver > TNT-Receiver. Dafür müsste der TS Receiver jedoch einen Antennenausgang haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 18:32   #761 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Yappa
 
Registriert seit: 02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.636
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Eines der Hauptproblem des Strong ist, dass man damit zwar die meisten, aber eben nicht alle deutschen Sender empfangen kann. DSF bekommt man z.B. nicht rein.
Ich glaube, das ist sogar ein allgemeins Problem von TNTSat Receivern? Da müsste jmd. anderes etwas dazu sagen. Ich selbst habe eine Dreambox und kann damit sowohl die deutschen Free und Pay TV Sender sehen als auch die Französischen.
Yappa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 21:17   #762 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 238
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Zitat:
die TNTSat Karte kann in der Dreambox aktiviert werden.
Vielen Dank!
Gertrude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2010, 11:32   #763 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: München
Beiträge: 26
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Gestern hatte ich mehr Zeit und konnte endlich mal alle TNTSAT-Kanäle auf meinem Octagon 1018 mit Diablo CAM einrichten und richtig mal durchzappen.

Ergebnis: alles funktioniert, nur manchmal dauert das Umschalten etwas länger (4-5 Sekunden statt 1-2) und irgendwann mal gibt Diablo ganz auf und muss neu gestartet werden. Zum Glück passierte es nur einmal in einer Stunde intensiven Umschaltens. Vielleicht wird es mit dem nächsten Octagon-Update besser.

Was mich wirklich überrascht hat ist die Qualität der HD-Kanäle. Alle vier (TF1, France2, M6 und arte) sehen technisch besser aus als die öffentlich-rechtliche aus Deutschland, eben weil Full-HD und nicht nur 720p. Und schon gar kein Vergleich zu Standard-PAL. Deshalb meine klare Empfehlung: nimmt unbedingt die "Asch-De"-Variante der Receiver, wenn ihr nur könnt! Der Aufpreis bei der HD-Technik lohnt sich absolut!
Vygi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2010, 14:00   #764 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Gironde
Beiträge: 149
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

@ Desmi

....ich denke eine Lösung fuer Dich koennte wie folgt aussehen (ich stand vor einem halben Jahr auch vor der Situation TNT-Sat zu installieren und wollte bei dieser Gelegenheit auch HDTV-Empfang ermoeglichen):

- Du kaufst Dir einen neuen SAT-Receiver, ich hab mir den NanoXX 9500HD zugelegt (geht wahrscheinlich auch mit dem Vantage 7100HD). Der Empfaenger ist sehr gut, kostet dafuer aber auch um die 330,00 Euro. Ist 'ne Investition fuer die Zukunft, mit dem Teil kannst Du auch ueber eine externe USB Platte aufnehmen. Das Teil bekommt man z.B. ueber den Discounter Plus - einfach mal googlen.
- Dann wird die Software in dem Empfaenger MultiCas faehig gemacht, d.h. ueber einen USB Stick wird der SAT Empfaenger mit einer neuen Software programmiert. Das schaffen sogar Franzoesisch Lehrer ohne einen Funken Ahnung von Technik....
- Mit der neuen Software wird die TNT-Sat Karte im internen Kartenschacht problemlos erkannt, und funktioniert - und zwar ganz praechtig mit sehr kurzen Umschaltzeiten. Damit benoetigst Du kein Diablo Cam mehr - was in einigen Empfaengern auch Probleme bereit - insbesondere auch gern bei Technisat Empfaengern. Ausserdem - das Diablo-Cam muss ja auch noch programmiert werden!!! Ein Diablo Cam inclusive einem Programmiergeraet kostet so um die 150,00 Euro....
- Wenn Du Dir noch einen TNT-Sat Empfaenger kaufen musst um an die TNT-Sat Karte ranzukommen - nimm den billigsten TNT-Sat Empfaenger, den Du bekommen kannst (so um die 100,00 Euro z.B. von Boulanger, Surpin etc.) Es gibt keinen Grund einen TNT-Sat Empfaenger zu kaufen, der auch HDTV macht (es sei denn man moechte die franz. Wirtschaft sponsern), die im 100,00 Euo Billigempfaenger mitgelieferte Karte macht auch HDTV. Die TNT-Sat Empfaenger kann man nur als Schrott bezeichnen - sie sind nach Vorgaben vaon Canal+ kastriert (machen nur die vertikale Ebene beim Sat-Empfang, sind nicht DISEQ faehig etc.

Ich habe inzwischen fuenf frankophile Germanen (darunter zwei Lehrer) mit dieser Loesung "versorgt" - zur deren vollen Zufriedenheit. Und in Verbindung mit einem guten HDTV-Fernseher (Anschluss ueber HDMI Kabel) ist das Bild von TF1HD, France 2HD, M6HD und Arte HD ein wahrer Augenschmaus - und kein Vergleich zu den Sendern vom BISS Paket.
zehensocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2010, 14:10   #765 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Gironde
Beiträge: 149
AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

@ Desmi

a) ich vergass: ich habe mir den Billig Receiver von Strong gekauft um an die TNT-Sat Karte zu kommen.
b) in welcher "Ecke" von Deutschland hast Du denn Dein Standquartier???
zehensocke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/auslaendische-sender-pay-tv-international-erotik-pay-tv/152376-viaccess-3-tntsat-frankreich.html
Erstellt von For Type Datum
RTL HD meldet Vollzug: Formel 1 ebenfalls in nativem HD - DIGITALFERNSEHEN.de This thread Refback 13.01.2011 08:04
radio mit strong srt7400 - Ergebnisse Finduny This thread Refback 08.12.2010 13:40

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
-> DVB-T in Frankreich mor Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 831 31.07.2013 01:34
TNTSAT arrive sur ASTRA mi-juin 2007 vegetto242 Ausländische Sender / Pay-TV International / Erotik-Pay-TV 2 09.05.2007 11:20
CDs aus Frankreich Course Small Talk 6 04.05.2006 20:41
Neue beta software fuer Echostar 3600 Viaccess und 808 2ci Viaccess. Gorefest andere Receiver 1 20.09.2004 16:24
Nokia Mediamaster 9800 S Viaccess Modul auch mit Viaccess 2? Demion Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik / Elium / Nokia 1 08.03.2003 12:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter