Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > Astra/Hot Bird-News

Like Tree40x Danke

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.05.2012, 11:52   #1 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 11.2006
Beiträge: 326
AlternativeFM neu auf Astra

19,2° Ost, 12.633 GHz h, SR 22000, FEC 5/6, Tonkodierung AAC+, kann nur von ungefähr 30 Prozent der Satellitenreceiver dargestellt werden, mit TechniSat-Geräten z.B. keine Chance. Gehört zum neuen Radiopaket der Mediacast, weitere Sender sollen folgen.

Geändert von klaus1970 (09.05.2012 um 12:05 Uhr)
klaus1970 ist offline  
 
Anzeige
 
News
Alt 09.05.2012, 12:26   #2 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von Winterkönig
 
Registriert seit: 10.2011
Beiträge: 2.926
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Der Humax kann das auch nicht darstellen.

Frage mich was das für ein Sinn macht?
__________________
Man hat es nicht leicht aber leicht hat es einen!
Winterkönig ist offline  
Alt 09.05.2012, 12:33   #3 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 02.2005
Beiträge: 653
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Sehr gute Frage, antenne 50plus wird auch im AAC Format gesendet. Durch DVBViewer für mich kein Problem, nur schließen die einen Großteil der Zuhörer aus. Im anderen Thread wurde ja über eine DAB+ Zuführung spekuliert, nur da dürften andere Satelliten billiger sein

Zitat:
Zitat von http://www.mediacast.fm/news.php?action=more&news_id=10&up=1
Antenne 50Plus startete heute neben Eurobird 9A 9° Ost auch zunächst testweise auf der Premium-Orbitposition 19.2°E auf Astra, Transponder 113.Das Programm ist damit für die meisten Haushalte mit Satellitenanlage in Deutschland zu empfangen. Für optimalen Empfang wird ein HD-Receiver benötigt.
Hahahaha für die meisten Haushalte, ich lach mich schlapp

Geändert von Smurfy (09.05.2012 um 12:37 Uhr)
Smurfy ist offline  
Alt 09.05.2012, 12:36   #4 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Nelli22.08
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Genthin
Beiträge: 45.788
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Das Du Dir ein vernünftiges Gerät anschaffst.
Edison kann die darstellen.
__________________
HD+/CI+ Wer Mist kauft,weil er Mist will, muss sich nicht wundern, dass er auch Mist bekommt.

Nelli22.08 ist offline  
Alt 09.05.2012, 12:40   #5 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von Winterkönig
 
Registriert seit: 10.2011
Beiträge: 2.926
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Zitat:
Zitat von Nelli22.08 Beitrag anzeigen
Das Du Dir ein vernünftiges Gerät anschaffst.
Edison kann die darstellen.
Ich dachte mein Humax wäre ein vernünftiges Gerät. Hatte jedenfalls keine Ruckler bei Das Erste HD und Co.

Und was die Radiosender angeht, die kann ich auf mein Internetradio auch anhören.
__________________
Man hat es nicht leicht aber leicht hat es einen!
Winterkönig ist offline  
Alt 09.05.2012, 12:48   #6 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Nelli22.08
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Genthin
Beiträge: 45.788
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Humax und Technisat stellen schon lange keine Vernünftigen Geräte mehr her. das sieht man auch daran das sie fast nur noch in Elektro Aldis vertrieben werden.
Der gute Fachhandel hat die gar nicht mehr.
JuergenII hat sich bedankt.
__________________
HD+/CI+ Wer Mist kauft,weil er Mist will, muss sich nicht wundern, dass er auch Mist bekommt.

Nelli22.08 ist offline  
Alt 09.05.2012, 12:53   #7 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von Winterkönig
 
Registriert seit: 10.2011
Beiträge: 2.926
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Zitat:
Zitat von Nelli22.08 Beitrag anzeigen
Humax und Technisat stellen schon lange keine Vernünftigen Geräte mehr her. das sieht man auch daran das sie fast nur noch in Elektro Aldis vertrieben werden.
Der gute Fachhandel hat die gar nicht mehr.
Ich bin mit mein Gerät trotzdem zufrieden. Egal bei welchen Elektro-Aldi ich das Teil gekauft habe.

Wie gesagt, außer das es bei diesen Radiosender nicht geht, machte mir mein Humax bisher keine Probleme. Und darauf kommt es doch eigentlich an.

Ach so. Sowohl Humax als auch Technisat werden auch weiterhin bei den kleinen Fachhändlern verkauft. Unser kleiner Fachhändler hat beide Hersteller im Sortiment.
__________________
Man hat es nicht leicht aber leicht hat es einen!
Winterkönig ist offline  
Alt 09.05.2012, 14:02   #8 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Kreisel
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Birkenfeld
Beiträge: 8.610
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Tröste dich. Selbst mit meiner DM 8000 laufen Antenne 50 Plus und Alternative FM nicht ohne Aussetzer. Selbst auf 9 grad Ost laufen Antenne 50 PLus und Power 104 noch nicht ohne Aussetzer (ebenfalls Media Broadcast und AAC). Sie scheinen aber inzwischen etwas runder zu laufen.

Da aber wohl sowieso nur die Internetstreams abgegriffen werden, kann man auch gleich diese nutzen und ohne Aussetzer hören, sofern z.B. der Sat-Receiver dies erlaubt.
__________________
Wer Sat.1 HD und co. via TeleColumbus, Kabel Deutschland... schaut, hat kein HD+, sondern ein Paket seines Netzbetreibers.

Kreisel ist offline  
Alt 09.05.2012, 14:28   #9 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 12.2005
Beiträge: 646
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Zitat:
Selbst mit meiner DM 8000 laufen Antenne 50 Plus und Alternative FM nicht ohne Aussetzer.
Ist auch kein Wunder. Die Streams sind technisch nicht in Ordnung, wie man im TransEdit Analyzer sehen kann. Es fehlen laufend TS-Pakete, oder der Continuity Counter im TS-Header spielt verrückt.

Da muss noch erheblich nachgebessert werden, bis die Sender wirklich anhörbar sind. Beide senden übrigens HE-AAC mit variabler Bitrate (um die 50 kbps) und SBR

https://de.wikipedia.org/wiki/MPEG-4...d_Audio_Coding

d.h. die Samplerate beträgt nur 24 kHz, und es obliegt dem Decoder, die hohen Frequenzen zu rekonstruieren und daraus wieder 48 kHz zu machen.
Sheva79 hat sich bedankt.
Griga ist offline  
Alt 09.05.2012, 14:46   #10 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Kreisel
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Birkenfeld
Beiträge: 8.610
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Vielen Dank für die Info. Sind die Streams von 9 Grad Ost ebenfalls nicht einwandfrei?
Blüte hat sich bedankt.
__________________
Wer Sat.1 HD und co. via TeleColumbus, Kabel Deutschland... schaut, hat kein HD+, sondern ein Paket seines Netzbetreibers.

Kreisel ist offline  
Alt 09.05.2012, 16:10   #11 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 528
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Zitat:
Zitat von Nelli22.08 Beitrag anzeigen
Humax und Technisat stellen schon lange keine Vernünftigen Geräte mehr her. das sieht man auch daran das sie fast nur noch in Elektro Aldis vertrieben werden.
Der gute Fachhandel hat die gar nicht mehr.
Also so würde ich das nie bewerten. Das ich mir wegen der kaum genutzten AAC-Norm jetzt einen neuen Receiver kaufe kommt sicher nicht in Frage. Mein universeller Clarke-Tech 5000 Combo kann diese Norm zB. auch nicht.
Das AAC besser als die anderen etwa AC2 etc. ist, glaube auch ich nicht. Wenn diese Radiosender wirklich gehört werden wollen, würden sie nicht diese Exoticnorm einsetzen.
Oder glauben die wirklich dass sich die Meisten jetzt deshalb neue Receiver anschaffen ? So sehe ich dass.
LG
Franz aus Wien
Company und Winterkönig haben sich bedankt.
Franz Brazda ist offline  
Alt 09.05.2012, 16:35   #12 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 1.128
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Zitat:
Zitat von Franz Brazda Beitrag anzeigen
Das AAC besser als die anderen etwa AC2 etc. ist, glaube auch ich nicht. Wenn diese Radiosender wirklich gehört werden wollen, würden sie nicht diese Exoticnorm einsetzen.
Oder glauben die wirklich dass sich die Meisten jetzt deshalb neue Receiver anschaffen ? So sehe ich dass.
LG
Franz aus Wien
Es ist wie im anderen Thread geschrieben keine Exotic-Norm, sondern etwas was in der DVB-S2-Norm mit drin ist. Wenn Dein Receiver das nicht darstellen kann, so hat der Hersteller, den Receiver nicht zu 100% DVB-S2-konform programmiert. Mit dem Argument, nur weil die das Nutzen, kaufe ich das nicht, sollen die doch anders senden, würden wir heute noch auf der Mittelwelle festhocken.
Verstehe Dich zwar, aber Normen sind dafür da eingehalten zu werden, auf Senderseite und auf Receiverseite.
__________________
28,5°, 23,5°, 19,2°, 16°, 13°, 9°, 5° O & 1°, 5° u. 30° W, DVB-T: NRW, RLP, BEL u. HOL, DAB: BEL, NRW, RLP u. Bundes-Mux)
mago ist offline  
Alt 09.05.2012, 16:48   #13 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 528
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Zitat:
Zitat von mago Beitrag anzeigen
Es ist wie im anderen Thread geschrieben keine Exotic-Norm, sondern etwas was in der DVB-S2-Norm mit drin ist. Wenn Dein Receiver das nicht darstellen kann, so hat der Hersteller, den Receiver nicht zu 100% DVB-S2-konform programmiert. Mit dem Argument, nur weil die das Nutzen, kaufe ich das nicht, sollen die doch anders senden, würden wir heute noch auf der Mittelwelle festhocken.
Verstehe Dich zwar, aber Normen sind dafür da eingehalten zu werden, auf Senderseite und auf Receiverseite.
Das würde aber dann bedeuten dass die überwiegenden derzeitigen im Handel befindlichen bzw. schon gekauften DVB-S2 Receiver nicht der vorgegebenen Norm entsprechen. Das ist dann wahrlich ein Armutszeugnis.
Dein Argument mit der Mittelwelle sehe ich aber schon als sehr weit verfehlt.
LG
Franz aus Wien
Franz Brazda ist offline  
Alt 09.05.2012, 16:58   #14 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Kreisel
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Birkenfeld
Beiträge: 8.610
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Es hat doch jemand geschrieben, dass die Streams derzeit nicht konform ausgestrahlt werden. Wenn die Box allerdings AAC gar nicht kann, is das schon wieder etwas anderes.
__________________
Wer Sat.1 HD und co. via TeleColumbus, Kabel Deutschland... schaut, hat kein HD+, sondern ein Paket seines Netzbetreibers.

Kreisel ist offline  
Alt 09.05.2012, 17:28   #15 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 1.128
AW: AlternativeFM neu auf Astra

Also das die Probleme haben hat bei mysnip im Radioforum jemand der irgendwie mit dem Sender was zu tun hat gesagt, irgendwelche Technikgeräte. Es würde daran gearbeitet... Das ist aber schon was länger her.
Es ändert aber nichts daran, dass viele Receiver es nicht können, obwohl sie es sollten.
__________________
28,5°, 23,5°, 19,2°, 16°, 13°, 9°, 5° O & 1°, 5° u. 30° W, DVB-T: NRW, RLP, BEL u. HOL, DAB: BEL, NRW, RLP u. Bundes-Mux)
mago ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter