Zurück   Startseite > Foren > TV & Radio > ARD, ZDF, RTL, Sat.1 & Co. - alles im und über das Free-TV

Like Tree5x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.11.2007, 19:16   #1021 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von maliboy
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Andernach
Beiträge: 2.284
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

Tja,
mal wieder Fussball

Das ist das einzige, was auch schon in SAT.1 in 16:9 lief ...

Ich will aber endlich Serien und Filme in 16:9...
__________________
Tschau,
Kai


SONY KDL-40W3000, TOPFIELD TF5200PVRc (1TB) & TF7700HCCI mit RaidSonic IB-NAS901-B Gehäuse (750 GB HDD)
Kabelanschluß (NE4): KDG
maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 08.11.2007, 19:23   #1022 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 06.2006
Beiträge: 855
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

So ist es !!

Wenn man die Serien (z.B. Criminal Minds) oder die Topfilme auf Premiere schon gesehen hat, dann fragt man sich, wieso dies bei SAT1/Pro7 dann in diesem uralten Format überhaupt noch gebracht wird. Ich bin bloß froh Premiere zu haben, damit ich es dort in DD und anamorph schauen kann.

Und bei Serien halte ich mich eben an RTL (CSI, CSI Mia, Bones) - bei der Vielzahl von US-Serien im TV hat man ja die Auswahl und kann eben das anamorphe aussuchen. Wenn dies eben bei Sat1 und Pro7 nicht merken ..
Andy.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 19:32   #1023 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 6.191
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

Zitat:
Zitat von Andy.K Beitrag anzeigen
Wenn dies eben bei Sat1 und Pro7 nicht merken ..
ProSieben und Sat.1 sind die einzigen deutschen Sender mit dauerhaft betriebenen HD-Kanälen - und auf denen kommen auch aktuelle US-Serien und Spielfilme in HDTV. Ich weiss gar nicht wie z.B. Jericho auf dem "normalen" ProSieben ausgestrahlt wurde - auch letterboxed?

Jedenfalls dürfte die Strategie doch klar sein: HDTV statt anamorph. Die anderen Sender haben alle keine HD-Angebote, also können die nichts besseres als anamorph anbieten. ProSieben und Sat.1 wollen sich dagegen den Vorteil ihrer HD-Angebote nicht "verwässern" und lassen deshalb die SD-Kanäle lieber schlechter laufen, damit ein deutlicher Abstand zu den HD-Angeboten gewahrt bleibt.

Für den Zuschauer heisst das: HD zulegen, dann kommt man auch an die (bild)qualitativ höherwertigen Angebote von ProSieben und Sat.1. Entweder einen DVB-S2 HDTV Receiver, oder halt T-Home VDSL...
Robert Schlabbach ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 19:50   #1024 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 423
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

Genaus deswegen versteh ich nicht warum sie die zuschauer andauernt mit den HDTV-Einblendungen auf dem SD-Kanal verunsichern...die meisten Leute wissen gar nicht, dass sie einen HD-Receiver und Fernseher brauchen um HDTV zu schauen. Wie wär es mal mit einer Aufklärungssendung oder nem kleinen Hinweis á la "unser HDTV Angebot kann nur in Verbindung mit einem HDTV-Receiver in Anspruch genommen werden" oder so ähnlich...aber nicht mit HDTV-Einblendungen im SD betrieb!!!
AmericanGod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 19:56   #1025 (permalink)
Sebastian2
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

Bevor ein sender mit HDTV anfängt sollte er erstmal sein SDTV angebot vernünftig anbieten...

Gerade jetzt wo HDTV noch ein Nischenmarkt ist und auch noch bleiben wird bringt es niemanden etwas wenn sender UNNÖTIG den größtteil der Kunden tritzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 19:58   #1026 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: OC
Beiträge: 1.728
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

Man sollte es wie in den USA machen ("Broadcasted in HD, where available")
david41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 20:01   #1027 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 423
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

aber in Deutsch sonst versteh es hier ja wieder nimand
AmericanGod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 20:14   #1028 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 06.2006
Beiträge: 855
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

Zitat:
Zitat von Sebastian2 Beitrag anzeigen
Bevor ein sender mit HDTV anfängt sollte er erstmal sein SDTV angebot vernünftig anbieten...

Gerade jetzt wo HDTV noch ein Nischenmarkt ist und auch noch bleiben wird bringt es niemanden etwas wenn sender UNNÖTIG den größtteil der Kunden tritzen.
Dem stimme ich uneingeschränkt zu.

Ein vernünftiges anamorphes Angebot mit Dolby Digital und ordentlicher Bitrate reicht mir völlig aus. Dafür ist auch meine gesamte Technik ausgelegt. Ich sitze 2 m vor meinem 26'' LCD, da sieht man sicher kaum einen großen Unterschied zu HDTV. Und warum auch die komplette Technik rausschmeißen und durch neue ersetzen. Das was ich jetzt via SettopBox und DVD-Rekorder mache, nämlich Filme auch archivieren, ist mit HDTV ja noch gar nicht möglich oder eben horrent teuer. Ich bin auch nicht gewillt mir die Filme im Original einzuziehen und damit auch noch die Werbung.

Was ARD, ZDF und RTL jedenfalls jetzt machen, ist auf jeden Fall erst mal der richtige Weg. Die Zuschauer, die eine komplette HDTV-Empfangstechnik haben, kann man sowieso mehr oder weniger noch vernachlässigen.
Andy.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 21:46   #1029 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 6.191
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

Zitat:
Zitat von Andy.K Beitrag anzeigen
Ein vernünftiges anamorphes Angebot mit Dolby Digital und ordentlicher Bitrate reicht mir völlig aus. Dafür ist auch meine gesamte Technik ausgelegt. Ich sitze 2 m vor meinem 26'' LCD, da sieht man sicher kaum einen großen Unterschied zu HDTV. Und warum auch die komplette Technik rausschmeißen und durch neue ersetzen.
Um eine bessere Bildqualität zu erlangen, genau darauf zielt die Strategie ja ab.

Zitat:
Zitat von Andy.K Beitrag anzeigen
Die Zuschauer, die eine komplette HDTV-Empfangstechnik haben, kann man sowieso mehr oder weniger noch vernachlässigen.
Das sind aber die kaufkräftigen, die auch bereit und in der Lage sind mal ein paar Euro mehr auszugeben. Die "Geiz ist geil" Kunden werden ja bereits mehr als ausgiebig bedient, die sollen sich mal schön weiterhin im Blödmarkt veraltete Technik zu Ramschpreisen aufschwatzen lassen...
Robert Schlabbach ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 08:16   #1030 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 518
AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

gestern lief bei Pocher&Schmidt ein ausschnitt von Pastewka in reinstem 16/9...
__________________
greez bender --- TV: DigiPal I(SAT1) | VCR: DigiPal I(SAT2) | PC: Hauppauge NOVA-T
Bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
16:9, kabeleins, n24, pro7

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ProSiebensat1 an EM-Rechten Interessiert Dr Feeds Small Talk 31 23.11.2006 14:16
ProSiebenSat1 wird verschlüsseln pullandbear HD+ und weitere Plattformen via Satellit 66 21.10.2006 17:07
RTL & ProSiebenSat1 über digital footmaster Digital TV über Kabel (DVB-C) 13 07.08.2006 18:58
ProSiebenSat1 Media AG lino16 Digital TV über Kabel (DVB-C) 3 11.01.2006 19:25
ProSiebenSat1 jetzt mit VPS... Robert Schlabbach Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 4 21.07.2004 20:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter