Alt 09.01.2006, 13:38   #101 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Na ja, also- Bäcker bin ich nicht!
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 09.01.2006, 17:45   #102 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 1.436
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

hallo, habe mir die sehr interessanten beiträge hierzu
mal durchgelesen !

Also mir fällt auf dass hier gleich mehfach diese
ganz einfachen zweifach Verteiler verwendet wurden
(siehe Photos ) aber diese haben die ungünstige
Eigenschaft dass sie sozusagen auch in der Gegenrichtung völlig offen sind dh sie haben
nicht nur eine sehr geringe Entkopplung sondern garkeine . (sozusagen in beide Richtungen nutzbar)

Da ich teilweise soetwas auch in Verwendung habe muss ich mir da Ersatz besorgen .

Aber wäre dem Fragesteller nicht eigentlich auch mit einem Verteilverstärker geholfen mit 4 Ausgängen ?
wären dann nicht alle Geräte sauber voneinander getrennt ? ich meine das Signal wird doch eh hinter der Dose abgenommen es geht doch nicht um eine zweite Hausverteilung .
Nur dass eben zuviele Geräte dranhängen die zudem noch schlecht oder sogar garnicht entkoppelt
sind ...

Was ist von solchen verteilverstärkern zu halten ?
Stimmt mein gedankengang soweit ?

ich habe mit meinem simplen 2x Verteiler
mal einen kurzen test gemacht:
ich habe die Antenne an einen der 2 Ausgänge drangehängt und dann das Sinal über den
eigentlichen Eingang verteilt -
Ergebnis : empfängt genauso gut also null
Dämpfungsunterschied in der Gegenrichtung !

Wahnsinn dass man soetwas einsetzt ohne sich
Gedanken zu machen .....

Geändert von digi-pet (09.01.2006 um 18:01 Uhr)
digi-pet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 18:18   #103 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 509
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von digi-pet
ich habe mit meinem simplen 2x Verteiler
mal einen kurzen test gemacht:
ich habe die Antenne an einen der 2 Ausgänge drangehängt und dann das Sinal über den eigentlichen Eingang verteilt -
Ergebnis : empfängt genauso gut also null
Dämpfungsunterschied in der Gegenrichtung !
Diese einfachen Verteiler haben keine aktiven Komponenten - man kann sie quasi rückwärts betreiben. Die Dämpfung ist dabei gleich der Verteildämpfung (also ca. 4 dB bei 2-fach).
Man kann solche Verteiler (oder auch Abzweiger) in dieser Betriebsart dazu benutzen, mehrere Quellen (Modulatoren, Antenne, Kabelanschluß u.a.HF Quellen) zusammenzuschalten, z.B. vor dem BK Verstärker. Es muß aber darauf geachtet werden, das sich einzelne Kanäle der Quellen nicht in die Quere kommen.

Cheers
__________________
ehem. Asket ohne _
Asket_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 18:20   #104 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von digi-pet
Also mir fällt auf dass hier gleich mehfach diese
ganz einfachen zweifach Verteiler verwendet wurden(siehe Photos ) aber diese haben die ungünstige Eigenschaft dass sie sozusagen auch in der Gegenrichtung völlig offen sind dh sie haben nicht nur eine sehr geringe Entkopplung sondern garkeine . (sozusagen in beide Richtungen nutzbar)
Stimmt. Das stand da so im Wesentlichen. Verteiler kann man auch rückwärts nutzen, z. B. um 2 HF- Signale zusammen zu führen auf eine Leitung. Die dürfen sich natürlich frequenzmäßig nicht überschneiden, aber allgemein koppelt man Signale mit Verteilern oder Abzweigern.
Zitat:
Zitat von digi-pet
Aber wäre dem Fragesteller nicht eigentlich auch mit einem Verteilverstärker geholfen mit 4 Ausgängen ?
wären dann nicht alle Geräte sauber voneinander getrennt ? ich meine das Signal wird doch eh hinter der Dose abgenommen es geht doch nicht um eine zweite Hausverteilung .
Nur dass eben zuviele Geräte dranhängen die zudem noch schlecht oder sogar garnicht entkoppelt
sind ...
Ich habs gegoogelt und der einzige 4-fach Verteilverstärker war die Hama- Kiste. Da steht wohlweislich nichts vom Verwendungszweck, keine Angaben über die Aussteuerbarkeit des Verstärkers und nichts über die Entkopplung der Ausgänge. Scheidet in meinen Augen aus. Wobei... er verstärkt ja bis 10 dB. Wenn man an die Ausgänge 4 Durchgangsdosen mit Abschlusswiderstand (z.B Kathrein ESD 64 mit 8,5 dB Anschlussdämpfung) dranbaut, machen die Dosen die Entkopplung.
Davon ab: Manch trautes Eigenheim kommt locker mit 3 Anschlüssen aus, und eine Unterverteilung unterscheidet sich eigentlich nicht von der vorhergehenden Netzebene und sie unterliegt den gleichen technischen Bedingungen. Denis könnte seine Nachverstärkeranlage auch benutzen, um damit vom ÜP her 4 Zimmer eines Wohnhauses zu versorgen.
Zitat:
Zitat von digi-pet
Was ist von solchen verteilverstärkern zu halten ?
Kann klappen, muss aber nicht. Was halte ich denn davon?
Zitat:
Zitat von digi-pet
ich habe mit meinem simplen 2x Verteiler
mal einen kurzen test gemacht:
ich habe die Antenne an einen der 2 Ausgänge drangehängt und dann das Sinal über den
eigentlichen Eingang verteilt -
Ergebnis : empfängt genauso gut also null Dämpfung!
Nee, die Dämpfung vom Ausgang zu Eingang ist genau so groß wie richtig rum. Ca. 4 dB. Aber die Dämpfung zwischen Ausgang und Ausgang liegt bei ca. 22 dB, so dass es absolut nicht egal ist, wie rum du den anschließt.
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 18:33   #105 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 1.436
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

stimmt teilweise: ich habe mal über die "Ausgänge"
verbunden und da ist bei einem VHF kanal
kaum ein Unterschied zu merken, bei höheren
Frequenzen schon .

Also man muss schon zwischen Rückdämpfung
und Entkoppelung unterscheiden .....

übrigens einen Kabel-verteilerverstärker mit 6 Ausgängen kann man problemlos bei Conrad auch finden,
da ist auch noch ein teil da von "one for all"
Breitbandverteilverstärker mit 3 oder 4 Ausgängen
(koax) wie sind die einzuschätzen ??
digi-pet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 19:29   #106 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von digi-pet
Also man muss schon zwischen Rückdämpfung und Entkoppelung unterscheiden .....
Das muss man.

Entkopplung
Bei Abzweigern: Dämpfung zwischen 2 Abzweigen.
Bei Verteilern: Dämpfung zwischen 2 Ausgängen
Bei Anschlussdosen: Dämpfung zwischen den Teilnehmeranschlüssen

Rückflussdämpfung
Dämpfung eines reflektierten Signals gegenüber dem Signal in Vorwärtsrichtung. (bei Abzweigern)

Zitat:
übrigens einen Kabel-verteilerverstärker mit 6 Ausgängen kann man problemlos bei Conrad auch finden, da ist auch noch ein teil da von "one for all" Breitbandverteilverstärker mit 3 oder 4 Ausgängen (koax) wie sind die einzuschätzen ??
Keine Ahnung. Den 6-fach hab ich trotz aller Bemühungen nicht gefunden. Die "One For All" Dinger sind wie der Hama: das Wichtigste steht nicht dabei.
Ich würde das mal so sehen: Wenn man den Vergleich überträgt auf HiFi- Verstärker, dann wäre ein VOS 20 mit Abzweiger ein ganz ordentliches Teil. So ein Hama for all wäre dann ein Ghettoblaster. Macht auch Krach.
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 19:34   #107 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 218
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von Opp
dann wäre ein VOS 20 mit Abzweiger ein ganz ordentliches Teil. So ein Hama for all wäre dann ein Ghettoblaster. Macht auch Krach.
hehe danke noch einmal für die heimliche Bestätigung für einen sich lohnenden Kauf
Denis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 19:42   #108 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von Denis
hehe danke noch einmal für die heimliche Bestätigung für einen sich lohnenden Kauf
Wollen's hoffen. Wie gesagt, den Rausch-/Signalabstand kannst du nicht mehr verbessern, das steht und fällt mit der Qualität des Signals an der Wohnzimmerdose.

Wie sieht es eigentlich mit den Zuleitungen vom Wohnzimmer in dein und deines Bruders Zimmer aus? Um 15 Ecken gewürgt und von der Tür zerquetscht oder neu und gut?
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 19:46   #109 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 1.436
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

übrigens, zum 6-fach Verteiler :
meine den TVS16 ......
digi-pet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 19:56   #110 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 218
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von Opp
Wie sieht es eigentlich mit den Zuleitungen vom Wohnzimmer in dein und deines Bruders Zimmer aus? Um 15 Ecken gewürgt und von der Tür zerquetscht oder neu und gut?

ne ne, des ist eigentlich ordentlich verlegt und die qualität des Kabels ist glaub ich auch gut!

Ich werd warscheinlich sowieso, wenn alle Stecker und Abzweiger und Verstärker da sind, alles ordentlich "zusammenbauen" und dann den LCD-Tv direkt mit einem kurzen sehr guten Kabel mal testen und erst dann mit dem langen endgültigen verlegten Kabel

ich halt dich selbstverständlich auf dem laufenden...

P.s.: conrad liefert glaub ich schon morgen den abzweiger und die stecker!
Denis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlechtes Bild egomane Digital TV über Satellit (DVB-S) 13 23.09.2005 13:46
schlechtes Bild catdog d-box 2 6 03.03.2005 14:22
schlechtes Bild cla Analog-Ecke 6 14.11.2004 16:04
schlechtes bild dayworker Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 1 23.06.2004 10:29
schlechtes Bild vkuehl Digital TV für Einsteiger 5 11.04.2002 13:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter