Alt 14.01.2006, 23:50   #151 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von robiH
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.835
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Kein Wunder, bei den knalligen Farben, die Du eingestellt hast.
robiH ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 15.01.2006, 11:50   #152 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von Denis
bei meinem Fernseher geht die Bildschärfe von 1 bis 100, also wäre laut deiner aussage ("Eine Stufe über Null sieht meist am besten aus.") 1 die richtige Einstellung bei dem LCD?
Nee, die meisten TV verstellen die Bildschärfe in 4 oder 5 Schritten. Bei einer Skala von 0 bis 100 würde ich sagen, sollten Werte zwischen 0 und 25 am besten aussehen.

Rekapitulieren wir noch mal die Situation:
Mit der neuen Verteilung sind die Störungen (Streifen, Wellen) von allen TV verschwunden. Die Geräte sind jetzt sauber entkoppelt, der Pegel ist um 6 dB angehoben.
Die Röhren- TV sehen deutlich besser aus als vorher, nur der LCD bröselt vor sich hin. Auch ein Absenken von Farbe, Kontrast und Bildschärfe bringt keine deutliche Verbesserung.

Daraus ergeben sich folgende Möglichkeiten:

1.) der Rausch/ Signalabstand am Wohnzimmeranschluss ist zu niedrig, worauf der LCD empfindlich reagiert.

2.) Der Tuner des LCD taugt nichts.

Zu 1): Um das ohne Messgerät herauszufinden, könnte man folgendes tun:
-Wohnzimmergerät direkt an den Abzweiger anschließen (ohne Video o. ä. dazwischen)
-Rauschreduktion ausschalten
- den Pegelsteller des Verstärkers langsam gegen den Uhrzeigersin drehen, dabei das Bild beobachten und die Umdrehungen mitzählen. Verschlechtert sich das Bild schon nach wenig Umdrehungen?
Wenn man weiter dreht, wird das Bild immer schlechter.
Nach wieviel Umdrehungen ist deutliches Bildrauschen (Krisel, Schnee) sichtbar?
Nach wieviel Umdrehungen wird das Bildrauschen massiv störend?
Nach wieviel Umdrehungen fällt die Farbe aus?

Wenn ich die Informationen habe, kann ich deine Verteilung hier nachbilden und mal messen.

Zu 2): Um den Tuner des LCD zu prüfen, könntest du mit dem Ding zum Media- Markt gehen und den Service bitten, dein Gerät mal da anzuschließen, wo du das Gerät damals in der Ausstellung gesehen hast. Handelt es sich wirklich um einen Kabelanschluss? Wenn etliche Programme fehlen, bzw. nicht auf den Programmplätzen zu finden sind wie bei dir zu Hause, haben die eine eigene Kanalumsetzung, die u.U. einen besseren C/N liefert als der durchschnittliche Kabelanschluss.
Vorsicht, du darfst keine Waren ohne Anmeldung in die Verkaufsräume bringen!

Oder du schleppst den LCD zu einem Kumpel und schließt ihn da mal an, wenn das Gerät wieder Raumtemperatur angenommen hat.
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 11:57   #153 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Ah, ganz vergessen: Wenn du den Versuch zu 1) machst, muss ich wissen, auf welcher Frequenz der empfangene Sender liegt.
Ich kenne die analoge Kanalbelegung in Berlin nicht. Gut wäre ein Versuch auf K 4 (in HH: ARD), dann einer auf K 11 (in HH: 3sat) und eine auf S 35 (in HH: QVC).

Edit: Wenn du parallel noch den LCD anschließt, wäre die Information wichtig, bei welchem Gerät die Farbe zuerst ausfällt.

(Was ein Aufstand!)
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!

Geändert von Opp (15.01.2006 um 12:35 Uhr)
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 12:36   #154 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 03.2001
Beiträge: 1.832
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Das Problem ist der analoge Tuner im LCD-Fernseher. Da via DVB-T ein klares Bild dargestellt wird und der JVC-Röhren-TV auch rauschfrei arbeitet, ist trotz der vorschriftsmäßigen neuen Verstärker-/ Abzweig-/ Verteilanordnung nichts zu machen.
Da hilft nur umsteigen auf DVB-C oder LCD-TV gegen Röhren-TV tauschen.
digifreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 12:49   #155 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von robiH
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.835
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Das Problem ist der analoge Tuner im LCD-Fernseher.
Warum soll der absichtlich schlechter sein?
robiH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 13:00   #156 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 218
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

ich werde das was Opp mir "aufgetragen" hat, mal zu gegebener Zeit ausprobieren (weiß nicht, ob ich es heute schaffe...)!

Ich meld mich mit den Ergebnissen auf jeden Fall wieder

Edit: Achso, wie gesagt, im Mediamarkt war der LCD-TV auch über Antennenkabel angeschlossen und habe nicht festgestellt, dass viele Sender gefehlt haben. Also eigentlich gab es dort die gleichen wie bei mir zu Hause.
Habe mir insbesondere Pro7 dort angeguckt (da ich diesen auch daheim oft sehe)! - Glasklares Bild dort!
DVB "Zeugs" kann ja dort auch nciht gewesen sein, da ich ja ganz normal mit der Fernsehfernbedienung die Programme umschalten konnte und kein Receiver oder so vorhanden war...

Geändert von Denis (15.01.2006 um 13:07 Uhr)
Denis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 13:20   #157 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von digifreak
Das Problem ist der analoge Tuner im LCD-Fernseher.
Das ist nicht ganz ausgeschlossen. Sowas gab es schon einmal, als Nordmende von Thomson gekauft wurde. Die da eingesetzten Tuner hatten eine zu gerade ZF- Durchlasskurve, so dass der Rauschanteil sehr gut sichtbar wurde. Eigentlich war der Tuner nicht schlecht, aber Geräte, wo die Durchlasskurve ab 3,5 bis 4 MHz in die Knie ging, sahen deutlich besser aus.
Nach einigen Jahren, wenn die Bildröhren etwas gealtert waren und solche Feinheiten gnädig glatt gebügelt haben, waren die Geräte für ihr Alter immer noch sehr gut im Bild.

Ich bin (allerdings schon vor 2 Jahren) mal bei Saturn durch die Regale gestreift und hab den Schweif blicken lassen. Dabei fiel mir ein Bild besonders angenehm auf. Da bin ich dann näher ran gegangen und -siehe da- es war ein LG. Die Firma kannte ich damals gar nicht. Ich glaub inzwischen, die haben was mit Goldstar zu tun.
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 13:29   #158 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von Denis
Also eigentlich gab es dort die gleichen wie bei mir zu Hause.
Habe mir insbesondere Pro7 dort angeguckt (da ich diesen auch daheim oft sehe)! - Glasklares Bild dort!
Das lässt eigentlich nur den Schluss zu, dass 1.) eure Hausverteilung aus dem letzten Loch pfeift, oder 2.) dass dein Gerät ein qualitätsmäßiger Ausreißer nach unten ist.

Ich tendiere eher zu Ersterem.
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 13:34   #159 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von robiH
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.835
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Genau! Geh doch mal in den Keller und guck Dir den Übergabepunkt an. Vielleicht muß der Hausverstärker erneuert werden.
robiH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 13:48   #160 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 218
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von robiH
Genau! Geh doch mal in den Keller und guck Dir den Übergabepunkt an. Vielleicht muß der Hausverstärker erneuert werden.
Da komm ich gar nicht ran! Der ist glaub ich hinter einer verschlossenen Tür im Keller.
Denis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 13:52   #161 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 218
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Zitat:
Zitat von Opp
Das lässt eigentlich nur den Schluss zu, dass 1.) eure Hausverteilung aus dem letzten Loch pfeift, oder 2.) dass dein Gerät ein qualitätsmäßiger Ausreißer nach unten ist.

Ich tendiere eher zu Ersterem.
Ich werde am Montag bei der Genossenschaft anrufen und nachhaken! Denn die "nette Dame" meinte vor gut einer Woche, dass sie mit dem Techniker spricht und sich dann meldet. Wenn Sie sich nicht innerhalb einer Woche meldet, dann sollen wir sie noch einmal anrufen. - und sie hat sich bis heute nicht gemeldet... (am letzten Donnerstag war eine Woche rum)

Nun werde ich mal mit der Frau sprechen, denn beim letzten Mal hatte meine Mutter dort angerufen und ich glaub ich hab da auch ein bischen mehr Ahnung von der Materie
Denis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 14:00   #162 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von robiH
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.835
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Sind auf dem LCD-Fernseher alle Programme gleich schlecht oder gibt es da Unterschiede?
robiH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 14:07   #163 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 218
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

gleich schlecht! Okay es ist nicht so dass nur Krisel zu sehen sind, aber das Bild ist noch nciht gut!
Denis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 14:12   #164 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von robiH
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.835
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Dann ist der Hausverstärker im Keller ausgefallen.
robiH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 14:16   #165 (permalink)
Opp
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
AW: Schlechtes Bild bei LCD-TV

Ausgefallen glaub ich nicht. Dann würden alle im Haus in den Schneesturm blinzeln.
__________________
Wer noch niemals auf dem Holzweg war, der werfe den ersten Stein!
Opp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlechtes Bild egomane Digital TV über Satellit (DVB-S) 13 23.09.2005 13:46
schlechtes Bild catdog d-box 2 6 03.03.2005 14:22
schlechtes Bild cla Analog-Ecke 6 14.11.2004 16:04
schlechtes bild dayworker Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 1 23.06.2004 10:29
schlechtes Bild vkuehl Digital TV für Einsteiger 5 11.04.2002 13:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter