Alt 06.05.2009, 12:04   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 4
Nur noch ein blaues Bild..

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem TV und der Satellitenanlage...
Am Montag habe ich noch ganz normal TV geschaut und dann ausgeschaltet. Gestern wollte ich wieder einschalten und hatte nur noch ein blaues Bild. Ich habe einen Sony Fernseher wo ein Videorecorder und der Receiver (Grundig TP 715 SAT) angeschlossen sind. Als erstes habe ich den Videorecorder aus der Schleife genommen, aber es gab keine Veränderung. Danach habe ich den Receiver abgebaut und bei meinem Vater angeschlossen (wohnt ca 10km weiter), alles lief einwandfrei! Meine Nachbarn haben alle ihre eigene Satanlage und keine Probleme. Als nächstes haben wir das LNB ausgetauscht, aber das Bild bleibt blau...Das Verbindungskabel von der Schüssel zum Receiver scheint auch nicht defekt zu sein (es sind keine Beschädigungen sichtbar bzw sitzt es seit einem Jahr hinter einer Verblendung an der Hauswand)...Die Schüssel selber sitzt sehr fest, auch durch ein leichtes bewegen kam kein anderes Bild außer dem blauen Bild. Was könnte es denn noch sein? Wir haben auch schon beim Profi vor Ort nachgefragt aber auch der hat nicht mehr wirklich eine Idee..
Ich bin kein Technikgenie (Frau halt...) daher würde ich mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet...Ach ja das Scart-Kabel haben wir auch ausgetausch...
Vielen vielen Dank für eure Hilfe...

Ach ja, Ton habe ich auch nicht...

Geändert von Bildlos (06.05.2009 um 12:19 Uhr)
Bildlos ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 06.05.2009, 15:47   #2 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Wolfgang R
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Böblingen
Beiträge: 3.171
AW: Nur noch ein blaues Bild..

Frage: Wird das blaue Bild vom TV oder vom Receiver eingeblendet?

Wie findest du das heraus? Vom TV alles abziehen, bis auf Strom -> Ist das blaue Bild noch da? Dann ist es vom TV erzeugt.

Verschwindet es, wird es vom Receiver erzeugt.

Abhängig von demjenigen, der "blau macht" müssen andere Lösungen gesucht werden.

Mal gesetzt der Fall, der Fernseher selbst erzeugt schon das blaue Bild:

War der Receiver bisher per SCART verbunden? Oder über Antennenkabel (weisses Kabel)? Wie hast du bisher dem Fernseher gesagt, er soll die Programme vom Receiver darstellen? Über 0, EXT oder AV? Oder über irgendeine Programmtaste (1,2,3,...)?`

Vielleicht ist das Scartkabel am Receiver auch nur im VCR-Ausgang und nicht im TV-Ausgang des Receivers und dieser sendet kein Schaltsignal (wenn der TV bisher automatisch das Bild vom Receiver dargestellt hat)?

Gruß,

Wolfgang
__________________
DVB-S: Preisner S100 (9°O/13,0°O/19,2°O)
DVB-T: Hirschmann FESA 817 N69
IPTV: Entertain Comfort (4) / Standard
Wolfgang R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 15:48   #3 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 4
AW: Nur noch ein blaues Bild..

Hat denn niemenad eine Idee?
Ich habe mir jetzt nochmal einen anderen Receiver ausgeliehen, nun habe ich ein Rauschen bei einem schwarzen Bild
Bildlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 15:57   #4 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 4.891
AW: Nur noch ein blaues Bild..

...also wird das "blaue Bild" vom Receiver erzeugt. Manche Receiver geben sowas aus, sobald das Signal stark verrauscht ist.

Für mich deutet das ganz eindeutig auf mangelnden Empfang hin! Wenn der Receiver an einer anderen Anlage einwandfrei funktioniert, kann es logischerweise nicht am Receiver liegen!

Mögliche Ursachen wären: defektes Anschlusskabel zur Antennendose, defektes Antennenkabel zwischen Antennendose und LNB, defektes LNB oder falsche Justierung der Antenne!
mittelhessen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 16:01   #5 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 4
AW: Nur noch ein blaues Bild..

Ich habe gar keine Antennendose....das Kabel von der Schüssel läuft direkt in den Receiver...aber es ist nirgends ein Defekt zu sehen...kann denn sowas ganz von alleine kaputt gehen? Ich habe es erst 4 oder 5 Jahre....
LNB haben wir ausgetauscht...und die Schüssel selber ist so fest montiert, die bewegt sich gar nicht...
Bildlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 16:07   #6 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 4.891
AW: Nur noch ein blaues Bild..

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
Ich habe gar keine Antennendose...
Eine mögliche Fehlerquelle weniger!

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
aber es ist nirgends ein Defekt zu sehen...
Es gibt zwei Arten eines Kabeldefektes, der zum Totalausfall führt: Unterbrechung und Kurzschluss. Optisch kann man die Kabel nur auf Quetschungen oder äussere Defekte untersuchen. Gerade hinsichtlich Kurzschluss sind besonders die Kabelenden anfällig, wenn beispielsweise die F-Stecker nicht fachgerecht montiert wurden. Für einen Kurzschluss reicht eine kleine Litze der Abschirmung die den Innenleiter berührt!

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
kann denn sowas ganz von alleine kaputt gehen?
Logischerweise ist die Haltbarkeit eines LNBs begrenzt. Das hängt in erster Linie von dessen Qualität und den Witterungseinflüssen ab. Wenn die Anschlüsse schlecht abgedichtet sind, kann man selber noch was dazu beitragen, die Lebensdauer des LNBs effektiv zu verkürzen.

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
...und die Schüssel selber ist so fest montiert, die bewegt sich gar nicht...
Das heisst ja nicht, dass die korrekt eingestellt ist! Zusammen mit einem LNB-Austausch, sollte die Antenne sowieso fachgerecht nachjustiert werden!



PS: Interessant, sich den Nicknamen für ein einziges Problem zuzulegen! :-D

Geändert von mittelhessen (06.05.2009 um 16:09 Uhr) Grund: PS hinzugefügt
mittelhessen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 16:13   #7 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 4
AW: Nur noch ein blaues Bild..

Vielen Dank für deine Antwort:
Wenn ich es richtig verstanden habe: Also erstmal Schüssel neu ausrichten und wenn das nicht hilft ein neues Kabel... ???
Meinte eigentlich, ob das Kabel denn ganz von alleine kaputt gehen kann? Denn Montag war ja noch alles ok, habe ausgeschaltet und beim einschalten: blaues Bild...
Na das wird ein Spaß mit dem Kabel, mein Nachbar hat die kompletten Kabel vor einem Jahr hinter einer Leiste versteckt, die ganze Hauswand lang...oh weih..
Das erste LNB wurde damals vom Fachmann eingebaut, daher gehe ich mal davon aus, dass dieser alles richtig gemacht hat...das neue haben wir gestern eingebaut...und meine Schüssel hängt sehr geschützt. Sie bekommt kaum Wasser oder ähnliches ab...Vielen Dank für eure Antworten!
Bildlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 16:24   #8 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Wolfgang R
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Böblingen
Beiträge: 3.171
AW: Nur noch ein blaues Bild..

Bitte poste doch hier mal die Daten vom alten LNB und neuen....ich habe da noch so einen Verdacht (LOF 9,75 und LOF 10,0).

Bevor du das Kabel, welches so schön verlegt ist rausreisst, würde ich mir auf jeden Fall erst mal ein fliegendes Kabel zwischen LNB und Receiver legen, der Fernseher mit Receiver kann ja zum Testen möglichst nahe an der Schüssel platziert werden.

Wenn du dann auch noch kein Bild hast, kannst du das Kabel nämlich ausschließen.

Wie war denn das Bild vor dem Totalausfall? Super oder schon eher grenzwertig (kleine Flitzer im Bild, "Fischchen")?

Gruß,

Wolfgang
__________________
DVB-S: Preisner S100 (9°O/13,0°O/19,2°O)
DVB-T: Hirschmann FESA 817 N69
IPTV: Entertain Comfort (4) / Standard
Wolfgang R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 16:24   #9 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 4.891
AW: Nur noch ein blaues Bild..

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
Wenn ich es richtig verstanden habe: Also erstmal Schüssel neu ausrichten
Eine korrekt ausgerichtete Schüssel ist die Grundvoraussetzung für den Empfang. Wie soll man denn die Fehlersuche sonst beginnen, wenn die Antenne nicht mal korrekt ausgerichtet ist?!

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
und wenn das nicht hilft ein neues Kabel... ???
Nicht unbedingt! Ich schrieb ja bereits, dass die Schwachstellen eines Verbindungskabels immer an den Anschlusstellen zu suchen sind. Sprich: Stecker kontrollieren und ggf. neu (fachgerecht) montieren!

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
Meinte eigentlich, ob das Kabel denn ganz von alleine kaputt gehen kann?
Ich verstehe deine Frage nicht. Wie oder was soll an einem Kabel alleine (selbständig) kaputt gehen? Solche Fragen kann man sich normal selber beantworten. :-D

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
Denn Montag war ja noch alles ok, habe ausgeschaltet und beim einschalten: blaues Bild...
Tja, Fehler begrüßen den Konsumenten nicht immer rechtzeitig und kündigen ein späteres Auftreten an. Das ist ganz oft so, dass es erst ging und dann plötzlich nicht mehr! :-D

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
Na das wird ein Spaß mit dem Kabel, mein Nachbar hat die kompletten Kabel vor einem Jahr hinter einer Leiste versteckt, die ganze Hauswand lang...oh weih..
Wer bei der Installation nicht darüber nachdenkt und glaubt, dass ein Koaxkabel 50 Jahre hält, der ist mehr oder weniger selber daran schuld. Sorry, dass ich das jetzt so krass ausdrücke, aber da kann dir leider keiner Helfen. Höchtens der Nachbar, der so nen Bockmist gebaut hat. :-D

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
Das erste LNB wurde damals vom Fachmann eingebaut, daher gehe ich mal davon aus, dass dieser alles richtig gemacht hat...
Sollte man mal annehmen! Scheinbar hat es ja auch die ersten 4-5 Jahre funktioniert?!

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
das neue haben wir gestern eingebaut...
Und genau dabei sollte man darauf achten, dass der LNB-Tilt korrekt eingestellt wird, dass Azimuth und Elevation überprüft werden und dass alle Anschlüsse ordentlich geschützt werden.

Zitat:
Zitat von Bildlos Beitrag anzeigen
und meine Schüssel hängt sehr geschützt. Sie bekommt kaum Wasser oder ähnliches ab...
Trotzdem müssen die Anschlüsse am LNB geschützt werden. Man kann sich zwar darüber streiten welche Methoden es dafür gibt und welche besser oder schlechter geeignet sind, aber es sollten keine Anschlüsse "offen" bleiben. Bei etwa 30° Elevationswinkel lässt sich eine Sat-Antenne selten komplett wettergeschützt aufstellen.

Kannst du denn sicherstellen, dass die freie Sicht zum Satelliten nicht plötzlich durch ein Hinderniss verstellt wurde?
mittelhessen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 16:27   #10 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 4.891
AW: Nur noch ein blaues Bild..

Zitat:
Zitat von Wolfgang R Beitrag anzeigen
Bitte poste doch hier mal die Daten vom alten LNB und neuen....ich habe da noch so einen Verdacht (LOF 9,75 und LOF 10,0).
Sehr gut möglich! Es könnte sein, dass das alte LNB nur das LOW-Band hatte und zudem die alte LOF von 10,0 GHz. Ich glaube damals gab es neben 10,0 GHz auch noch andere exotische Varianten. Moderne LNBs haben im LOW-Band eine LOF von 9,75 GHz. Die eingestellten Frequenzen am Receiver müssen daher um 250 MHz (nach oben) korrigiert werden!

Normal müsste man aber beim Durchzappen aller abgespeicherten Programme hier und da dennoch ein Signal sehen!
mittelhessen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Panasonic TX32LX70F und Humax PR-HD1000C blaues Bild Maik Plasma, LCD & Projektor 2 01.12.2007 20:26
LCD-TV-Abwechslend TV-blaues Bild!?!?!? sage HILFE!!!! Alles kaputt??? 4 04.12.2006 14:57
Humax HD 1000C blaues Bild bei PW-HD Film zyny Humax 1 31.10.2006 22:43
MTV dance - ish - blaues Bild cybermagic Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik / Elium / Nokia 8 08.10.2004 13:29
Nur noch blaues Bild kops Sky - Programm 1 05.02.2002 20:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter