Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.08.2005, 15:19   #4 (permalink)
Brummschleife
Board Ikone
 
Benutzerbild von Brummschleife
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Eschborn
Beiträge: 4.730
AW: Kanalschaltzeiten verbessern?

Hallo Jackie,

das bringt schon einiges, ich habe auch eine D-Box1 mit DVB2000, bei freien Programmen schaltet sie sehr flott um, also kaum Wartezeit, bei Premiere dauert es ca.1 Sekunde, bis das Bild kommt, das hängt mit der Verschlüsselung zusammen, da kannst Du auch nichts mehr machen, man sollte hier die Programme so speichern, dass Du nicht allzu oft die Frequenz wechseln musst, das verzögert sonst nochmals etwas.
Hast Du denn bei Dir die PID's tatsächlich auf Auto stehen ? Das verzögert schon, da der Receiver die aktuellen Daten erst einlesen muss, aber bei manchen Programmen muss es so sein, sonst schaltet die Box nicht korrekt um (z.B. bei ARD regional und bei den WDR-Sendern)
Aber wenn Du alle Programme auf "OFF" setzen willst, so kannst Du das mit Hilfe des Suchlaufs machen, Du musst hier nur "2 Mode" von "Add" auf "Replace" stellen, damit überschreibst Du alle bereits gespeicherten Programme. Vorher musst Du nur ein beliebiges Programm anwählen, da die PID's aufrufen (Menü/7), dann stellst Du da PID's und PMT auf "OFF" und speicherst da so ab (Channels/Replace). Jetzt diesen Programmplatz nicht umschalten, sondern gleich zum Suchlauf gehen (Menü/Setup/Search/Satellite), das sollte dann so aussehen:
2 Mode Replace
3 Mode Normal
4 All Transp.
5 Astra 19.2
6 FTA & scrambled
7 TV/Radio
8 tags
9 DiSEqC 1

Einige Einstellungen kannst Du nach Belieben vornehmen:
4 Horizontal / Vertikal > sucht nur jeweils eine Ebene ab
5 Astra/Hotbird/Thor usw. > beschleunigt den Suchlauf per NIT, bei nicht definierten Sat-Positionen (Arabsat/Nilesat/Turksat usw.) "other" wählen
6 FTA only: es werden nur frei empfangbare Programme gespeichert
7 TV / Radio / Data > findet und speichert auch nicht definierte Programme wie Internet, HDTV usw.
8 tags / no tags > "tags" setzt Anbieter-Marken und sortiert die Dazugehörigen Programme ein (funktioniert aber nur teilweise)
bei "no tags" > keine Marken, Programme werden nicht vorsortiert
9 DiSeqC 1/2/3/4/Off > je nach Anlage einstellen: bei nur Astra DiSeqC 1, OFF bei 12-Volt-Steuerung
Voraussetzung dafür, dass alles richtig überschrieben wird:
- Old Mode active (Menü/Expert Menü/General Setup/Misc. Setup/Punkt 1)
- Channel Mode (Menü/Expert Menü/DISEqC/Punkt 3)
Solltest Du einen oder beide dieser Einstellungen verändern müssen, abspeichern nicht vergessen:
Menü/Expert Menü/General Setup/Save Settings

Na denn.. Viel Erfolg
Gruß Brummi
Brummschleife ist offline   Mit Zitat antworten