Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.03.2005, 02:14   #68 (permalink)
dg1bae
Senior Member
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
Beiträge: 193
AW: Wann gibt es DVB-T im Rhein-Neckar Raum?

Hallo aus Neulußheim,
für Harthausen bzw. Dudenhofen sieht es nicht ganz so gut aus, wie hier in Neulußheim. Nach der Ausbreitungskarte vom HR ist nördlich von Speyer an manchen Stellen der DVB-T-Empfang möglich z.B. bei Schifferstadt. Westlich und südlich von Speyer ist auf dieser Karte überhaupt keine Stelle mit Empfang eingezeichnet. In der Gegend von Hockenheim, Altlußheim und Neulußheim sind aber einige Empfangmöglichkeiten eingezeichnet (wenn auch nur irgendwo außerhalb der Orte, z.B. am Neulußheimer Friedhof und an der B39). Hier am nördlicher Rand von Neulußheim geht aber trotzdem mit hohem Antennenaufwand, obwohl dort nichts eingezeichnet ist (aber in 1km Entfernung soll es noch gehen)
Und was die LFK-Baden-Württemberg bezüglich DVB-T macht, ist schon ziemlich eindeutig. Zuerst hieß es von dort, ab 2004 soll es losgehen, dann nur noch zeitnah zum Rhein-Main. Dann hieß es frühestens 2005, dann 2006 und jetzt nicht vor Ende 2006 (gemeint ist wohl 2007). Und die Begründungen dafür sind für mich mehr als fadenscheinig. Erst heißt es es gibt Koordinationsprobleme mit Frankreich, dann hohe Kosten wegen der schwierigen Geografie. Jetzt heißt es. die Privaten würden nicht mitmachen.... Dabei stehen die Frequenzen doch schon längst fest und ältere Gutachten sprechen von geringeren Kosten als in Niedersachsen und Bremen.
Ich frage mich einfach nur, wem es nützt, wenn in Baden-Württemberg DVB-T verzögert wird und die Antwort ist für mich ist eindeutig .....
MfG
Wolfgang (DG1BAE)

Geändert von dg1bae (28.03.2005 um 02:21 Uhr)
dg1bae ist offline   Mit Zitat antworten