Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.05.2012, 10:23   #2 (permalink)
BartS
Talk-König
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 6.734
AW: ESC 2013: Erneute Kooperation von Proieben und ARD fraglich

Klar, die ARD will lieber wieder Platzierungen im 20er-Bereich haben.

Auch wenn die Quoten nicht stimmten, hat eben dieses Format dafür gesorgt, dass sowohl 2010 als auch diesmal der mit Abstand beste Teilnehmer zum ESC fuhr.

Allerdings sollte man das Prozedere der Liedauswahl für das Finale überdenken - die sollte nicht nur durch eine Person (inbesondere nicht Thomas D, alle Lieder waren ziemlich mittelmäßig, Satellite war schon besser) erfolgen.
__________________
Tipp der Woche

Geändert von BartS (29.05.2012 um 10:26 Uhr)
BartS ist offline   Mit Zitat antworten