Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2012, 10:44   #15 (permalink)
AndyMt
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 1.222
AW: Absurditäten beim ESC 2012: Russische Omas und "unser" Roman

Zitat:
Zitat von Terranus Beitrag anzeigen
...
Aber was heuer aus Österreich kommt, tut mir leid, das ist sowohl mies gesungen wie auch ein schlechtes Lied.

Da war der letztjährige Beitrag um Längen besser.
Definitiv! Ich fands sehr schade, dass Nadine Beiler damals nicht mehr Punkte bekam.

Was unseren Schweizer Beitrag angeht find ich den schon arg schwach und ich rechne nicht damit, dass die überhaupt ins Finale kommen verdient hätten sies auch nicht.

Beim Roman war ich entsetzt als ich den nach der Eintscheidung in der ARD live hab singen hören - das war doch gruselig. Ich hoffe dass seine Live-Performance bis Baku besser wird.

Aber allgemein sind die Beiträge aus D, A und CH ziemlich schwach dieses Jahr. Über den aus Österreich kann man wenigstens noch lachen, die anderen beiden sind einfach nur lahm... schade...
AndyMt ist gerade online   Mit Zitat antworten