Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2012, 13:43   #17 (permalink)
ChrisO
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 355
AW: Bundesliga: ARD-"Sportschau" muss mehr Geld an DFL überweisen

Zitat:
Zitat von Mr. Brooks Beitrag anzeigen
Weißt du wie das Überhand nimmt mit dem ganzen Sportrechten welche der ÖRR einfach mal so erwirbt.

Fußballbundesliga, Fußballpokal, Fußballweltmeisterschaft, Fußballeuropameisterschaft, diese Champignonliga, Olympische Spiele Winter, Olympische Spiele Sommer, Alpiner Skiweltcup, Biathlonweltcup,
Weltmeisterschaften Leichtatletik, Schwimmen und und und.

Und du redest so ein Zeug von 50 Cent daher.
Ohne Sportrechte könnte man die Gebühren halbieren. Könnte, will nur niemand.
Ich als sportuninteressierter TV Konsument darf mich aber dann auch mal drüber aufregen.
Na und? Dafür interessiere ich mich nicht für jenes, welches du konsumierst.

Lt. Geschäftsbericht der GEZ wurden 2010 ~ 7,5 Millarden Gebührengelder eingenommen, somit machen die 100 Millionen/ Jahr ~ 1.3 % aus. Die Einschaltquoten für deine o.g. Ereignisse kannst gern selbst raus suchen und gegen die Kosten/ Einschaltquoten Rechnung deiner bevorzugten, nichtsportlichen Sendungen setzen. Glaub mir, dir werden die Tränen in den Augen stehen.

Das mit den 50 cent hast auch nicht verstanden, erklär ich dir mal in einer verschneiten Sommernacht.
ChrisO ist offline   Mit Zitat antworten