Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2012, 15:59   #11 (permalink)
Volterra
Wasserfall
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 7.980
AW: ASTRA HD+ - Mit Fernseher oder Receiver

Zitat:
Zitat von Fanriel Beitrag anzeigen
.... heute wurde bei uns das ganze Fernsehen von SAT Analog zu Digital umgestellt.
Eigentlich müsste Dir vom VM oder der HV mitgeteilt werden,
wie die neue digitale Empfangs-Konzeption erfolgt.

Da gibt diverse Varianten:

> Die bisherige Verteilung erfolgt sternförmig.

Dann wurde nur ein neues Quattro LNB montiert und ein neuer Multischalter,
der beliebig viele Empfangsplätze versorgen kann.

Das wäre der Idealfall - da dann jeder beliebige Digitalreceiver verwendet werden kann.

Da Du HD+ empfangen möchtest:
Noch gibt es Receiver, die ganz legal die HD+ Gängelungen umgehen:
Wo funzt denn jetzt die HD+ Karte?
Und:
welcher Receiver
Erweitert suchst Du nach "weiße Liste" oder nach weiteren Beiträgen von @Discone.

> Die bisherige Verteilung erfolgt nicht sternförmig.

Dann erfolgt neuerdings meistens eine Unicable - Versorgung -
da ein vorhandenes Kabelnetz fast immer weiterverwendet werden kann.

Dann wird ein unicabletauglicher Receiver benötigt.
Viele neue Receiver beherrschen heutzutage die Unicabletechnik.
Unicable
Wurde bei Dir im Verleuf der Umstellung die Dose ausgetauscht?

Kopfstation:

Würde die bisherige Analogversorgung über eine Kopfstation
erfolgen, dann dürften jede Menge Kanäle nicht empfangbar gewesen sein.
Anderenfalls hätte der VM/HE tausende Euro investieren müssen.

Fazit:
Finde raus, was da bei Euch neuerdings werkelt
und poste das Ergebnis.
__________________
Astra1, 2E/F/Hotbird,ALPS LNBs Spaun MS
Sony 24 EX325
PanasonicTX-P55VTW60 / BS885
Sony 46Z5800
Sony 40EX 505
Volterra ist offline   Mit Zitat antworten