Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.11.2011, 19:40   #93 (permalink)
rabbe
Board Ikone
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: im immer noch wilden Osten
Beiträge: 4.413
AW: USA werfen Iran geplante Attentate auf Botschaften vor

Zitat:
Zitat von Sky-Kunde2 Beitrag anzeigen
Wenn Israel so dürfte, wie es wollte, dann wäre das Palästinenser Problem schon längst gelöst. Da bräuchte man über einen Palästinenserstaat gar nicht mehr diskutieren.
Interessant, eine "Endlösung"? Nicht einmal die israelfreundlichen, intellektuellen Kreise in aller Welt haben derartige Ideen. Die sind seit neuesten sogar für eine Zwei-Staatenlösung. Aber anders als gedacht und zu Lasten Jordanien. Dort sind die Palästinenser ja eh schon in der Mehrheit...

Zitat:
Zitat von -Blockmaster- Beitrag anzeigen
Du sagst doch selber das Israel Atomwaffen hat. Und Israel wurde schon zich mal angegriffen.
Es ist eben die Frage, inwieweit das "Abschreckungspotential" in der Form zu diesen Zeitpunkt schon existent war. 1973 waren ja die letzten großen Kriegshandlungen, bei welchen vorher ein Angriff auf Israel erfolgte.
__________________
Toshiba 40TL868G - Yamaha YAS-101
Dreambox DM7020 HD - Edision argus vip2 (Dualboot ILTV/E2) - Sky Welt + Film + HD (V13) - kein HD+

Geändert von rabbe (03.11.2011 um 19:56 Uhr)
rabbe ist offline   Mit Zitat antworten