Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2011, 15:58   #1 (permalink)
Matthias K.
Gold Member
 
Benutzerbild von Matthias K.
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Velbert
Beiträge: 1.440
DAB+ Geräte im Einzelhandel und in Großmärkten

Wie ist eure Erfahrung mit der Auswahl und der Positionierung von DAB+ Geräten in kleinen Spezialgeschäften und Großmärkten wie Media Markt, proMarkt, Saturn, mediMax usw., gerade jetzt zur und dann nach der IFA?

Geguckt habe ich vom Start am 01.08.2011 an bis kurz vor der Ifa.
Bis dato war im Ruhrpott und im Bergischen Land (NRW) die Auswahl enttäuschend, die Kompetenz enttäuschend, die Positionierung im Markt und im Regal sehr schlecht.

In einen anderen Forum schrieb ich dazu:

Ich sag ja immer, einfach hinstellen und drauf hoffen, dass plötzlich alle geil auf Digitalradio sind, bringt nichts, funktioniert nicht!

Da müssen Werbetafeln, Hinweisschilder uvm. im Markt aufgestellt werden.
Da muss optisch der Bereich der Radios ohne DAB abgewertet und mit DAB aufgewertet werden.
Da müssen die Verkäufer begeistert die Vorteile von Digitalradio DAB+ aufzählen und die Interessenten überzeugen.
Auch so ein Spruch wie: "Achten Sie beim Radiokauf darauf, dass neben UKW auch DAB oder Internetradio drauf steht! Sonst könnten Sie in irgendwann so dastehen, als hätten Sie zuletzt ein Radio gekauft, wo nur MW oder AM drauf gestanden hat. Auch damit können Sie noch heute Radio hören. Fragt sich nur, welche Programmauswahl und Qualität Sie damit bekommen.", darf mal vom Verkäufer fallen, dann klappts auch mit dem Käufer.

Machen sie es nicht, brauchen sie sich nicht zu wundern, wenn die Geräte in den Regalen stehen bleiben. Die Märkte und deren Verkäufer haben auch ein gutes Stück Verantwortung für den Erfolg von DAB+ zu tragen.

UKW können eigentlich alle DAB(+)-Radios und auch alle Internetradios so ganz nebenbei, mir ist keine Ausnahme bekannt.

Ganz auf Nr. Sicher und Zukunftstauglichkeit geht man, wenn man dreifach-Hybrid-Radios kauft, also jene Geräte, die UKW, DAB/DAB+ und Internetradio beherrschen.

Das kann man guten Gewissens jedem potentiellen Käufer erzählen.
__________________
MfG
Matthias
Matthias K. ist offline   Mit Zitat antworten