Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2004, 08:21   #9 (permalink)
u_diehl
Neuling
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Köln
Beiträge: 14
Beitrag

Das Bild ist gegen DVB-S schon sehr enttäuschend.
Ich hatte ja wirklich gehofft, das ich mit DVB-T vom Kabel wegkomme. (SAT ist leider nicht wegen Bäumen im "Blickfeld", leider ein armer ISH Abhängiger Analogschauer...) Aber eine richtige Alternative ist es (noch) nicht.Vielleicht wird auf der Encoderseite nochmal ein wenig investiert, und in einem oder zwei Jahren sieht es dann besser aus. Was nützen mir zwar rauschfreie Bilder, wenn diese dann bei selbst wenig Bewegung im Bild im Klötzchengewitter untergehen. Da kann auch ein noch so teures Scartkabel die Bildqualität nicht mehr retten. Ich vergleiche hier mal mit einer SVCD (max Datenrate 2,7 Mbit, aber geringere Auflösung), die meist wesentlich besser aussehen als DVB-T mit seinen rund 3,5 Mbit.

Ich habe jetzt erst mal das Gerät wieder zurückgebracht.
Oder würde ein anderer Receiver (Ich hatte mir einen Technisat Digipal 2 geholt) hier Abhilfe schaffen ? Als DVB-S Gerät hatte ich einen Nokia, und der war schon Spitzenklasse.
Hat jemand schon Erfahrungen mit den Nokia DVB-T Geräten gesammelt ?
u_diehl ist offline   Mit Zitat antworten