Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2009, 14:05   #15 (permalink)
Fireglieder
Silber Member
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 551
AW: Pro7 bricht Eli Stone 4 Episoden vor Staffelende ab

Zitat:
Zitat von jo234 Beitrag anzeigen
Wurde auch gerne schon bei RTL benutzt, um Pausen von "CSI: Miami" und "Dr. House" zu rechtfertigen. Auch wenn das Synchronstudio bereits Gegenteiliges gemeldet hatte...
Das ist ne ganz andere liga.
Rtl hat diese Anwaltsserie ja auch nach einer folge abgebrochen,sowas finde ich noch halbwegs akzeptable.
Denn man hat sich nach 1-3 folgen noch nicht zusehr an die Serie gewöhnt.

Aber wenn man eine Serie aus Amerika kauft,gibt es Erfahrungswerte,und wenn die Serie in Deutschland dann viel schlechter ankommt,liegt das nicht an der serie,sondern eher daran das die Serien in Amerika mit Respekt behandelt werden.
Bei 4400 hat man damals die 3 staffel abgesetzt,jetzt hat man die erste und zweite gezeigt,sowie die dritte angefangen,und kaum ist man 2 folgen weiter,wird sie ins Nachtprogramm verschoben.
Meine beim superbowl auch Werbeeinblendung für neue serien/staffeln gesehen zu haben.

Auch gehe ich mal davon aus das die Berichterstattung ne ganz andere ist.
In Deutschland bekommt man neue Serien im tv im prinzip nur mit wenn man 1-2 tage vorher mal nen film auf dem sender gesehen hat.

Aber das nen sender ne steinzeit tafel(videotext) anbietet,wo man sieht wann neue folgen oder serien kommen hab ich bissher noch nicht gesehen.

Dafür muss man auf seiten wie Serienplaner - Deutschsprachige Fernsehsender von Serienjunkies gehen.

Vielleicht ist in Amerika einfach das Quoten mess System besser.
Fireglieder ist offline   Mit Zitat antworten