Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2008, 14:26   #1 (permalink)
Lord-Peter
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2008
Beiträge: 43
Probleme mit Hyundai HSS 880

Hallo,

da es ja das Hyundai-Forum auf deren Homepage schon lange nicht mehr gibt, versuche ich mal hier mein Problem vorzutragen und hoffe jemand kann helfen.

Ich habe einen Hyundai HSS 880 mit einer 120 GB FP, die laut des Aufklebers am Gerät ("Seagate Storage") wohl von Seagate stammt. Ich habe eine Satleitung und verwende ein Loopkabel.

Bis auf ein paar gelegentliche Zicken lief das Gerät gut.

Seit einiger Zeit tritt jedoch folgendes Problem bei programmierten Timeraufnahmen auf:

Wenn das Gerät zum Zeitpunkt des Beginns der Aufnahme im Standby ist, startet das Gerät, wechselt dann auf den aufzunehmenden Sender, nimmt auf und geht danach wieder in Standby. Soweit alles o.k..

Ist das Gerät jedoch eingeschaltet und man schaut einen anderen Sender, wechselt das Gerät auf den programmierten Sender, die Festplatte läuft auch hörbar an und die rote LED blinkt, aufgenommen wird jedoch nichts oder nur wenige Sekunden, obwohl die LED weiterblinkt.

Man kann dann die Aufnahme nur stoppen und durch Drücken der roten Taste auf der FB manuel beginnen lassen, dann nimmt er auch ganz normal auf.

Er nimmt aber eben nicht wirklich auf, wenn er eine programmiete Aufnahme startet und sich das Gerät nicht im Standby befand.

Kann mir jemand sagen, wie ich das Problem lösen kann ? Könnte es vieleicht an der FP liegen ?

Vielen Dank im Voraus !!!


MfG
Lord-Peter
Lord-Peter ist offline   Mit Zitat antworten