Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2007, 16:55   #7 (permalink)
BartS
Talk-König
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 6.734
AW: Kostenlose Fernbedienung "Betty"

Zitat:
Zitat von NFS Beitrag anzeigen
Zu einem bliebigen Zeitpunkt um- oder abschalten zu können, ist mir interaktiv genug. Da brauche ich nicht so ein Spielzeug.
Man mag es von mir aus als Spielzeug betrachten bzw. nichts von dem Produkt an sich halten, aber die Technik ist durchaus beachtlich: Per Videotext wird das Betty-Signal an den Scart-Adapter gesendet. Von dort aus wandert es per Funk (ja, nicht infrarot) an die Fernbedienung. Die wiederum funkt die Eingabedaten an den Telefonadapter, welche dann an den Anbieter gesendet werden. Und das ganze ist sogar ausgereift - bevor ich sie nicht selbst getestet hatte, konnte ich mir das kaum vorstellen.
__________________
Tipp der Woche
BartS ist offline   Mit Zitat antworten