Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2006, 10:39   #12 (permalink)
Sat Frank
Silber Member
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 552
AW: Arena-Programm nicht über Premiere-Kabelreceiver empfangbar

Zitat:
Zitat von usul
Und du meinst, das wenn Arena den ganzen Leuten Receiver schenkt, lassen sie irgendeinen zukünftigen Konkurenten problemlos auf ihre Plattform?
Wer den Markt bisher beobachtet, stellt zumindest fest, dass sich auf der Kabelplattform wesentlich mehr kleine Sender unabhängiger Programmveranstalter tummeln als auf der Premiere Plattform. In die Zukunft blicken, kann natürlich niemand.

Zitat:
Ich weis garnicht warum sich einige hier darüber wundern. Premiere hat die ganzen "Geeignet für Premiere" Geschichte (inklusive Biligreceivern ohne CI) doch nur gemacht um der Konkurenz den Einstieg zu erschweren. Ist doch klar das sie es jetzt ausnutzen möchten.
Tatsache ist und bleibt aber, es sind die Jungs bei Premiere, die eine für den Konsumenten vorteilhafte Lösung blockieren. Wer sich also darüber aufregt, dass er für die BuLi einen zweiten Receiver benötigt, der soll sich dann bitte auch über Premiere aufregen und nicht nur über Arena.

Zitat:
Für mich zeigt es viel mehr, dass der Machtkampf um die Vorherrschaft in der digitalen Welt auf dem Rücken der Konsumenten ausgetragen wird. Und wenn alle Parteien so weiter machen, dann hat niemand was davon. So macht man den PAY TV Markt nur kaputt und wir werden noch zehn Jahre lang Analogfernsehen haben.
Aber welche Wahl hat denn Arena noch? Wenn Premiere ihnen die Nutzung der Betacrypt-Receiver verbietet, dann bleibt doch nur die Vergabe neuer Receiver. Arena hat hier keine Wahl, nur Premiere hätte die Wahl. Und hat sich dafür entschieden, den Konsumenten das Leben so schwer wie möglich zu machen.

Zitat:
Zitat von usul
Tja, da hielft wohl nur CI per Gesetz.
Full ACK. Aber die Politik favorisiert ja seit Jahren Großkonzerne und Mono-/Olipole. Und dann wundert sich noch einer, warum wir 5 Millionen Arbeitslose haben?!

Geändert von Sat Frank (11.04.2006 um 10:42 Uhr)
Sat Frank ist offline   Mit Zitat antworten