Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.03.2006, 10:40   #9 (permalink)
Manfred Z
Board Ikone
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 4.220
AW: DVB-T in Sachsen-Anhalt (außer Süden)

Da die Sendesignale synchronisiert sind (mittels GPS), kommt es am Empfangsort auf die Differenz der Entfernungen zu den zwei Sendern an. Im mittleren Bereich zwischen den Sendern gibt es also die wenigsten Probleme (Differenz nahe Null).

Probleme können im Nahbereich eines Senders auftreten, wenn das Ortssignal durch Abschattung gedämpft ist, das entfernte Signal aber ungedämpft einfällt. Das könnte im Stadtgebiet von MD der Fall sein, da die beiden Sender aus verschiedenen Richtungen einfallen und das entfernte von einem hohen Berg kommt.
Manfred Z ist offline   Mit Zitat antworten